Posts by BeMo

    Guten Tag!

    Auch in diesem Jahr führen wir wieder einen Fahrtag für interessierte Nuller durch, die mal wieder richtig "einen fahren lassen" wollen .

    Digital oder analog, per smartphone, WLAN-Maus, multimaus, oder konventionellem Fahrtrafo.

    Termin ist am Samstag, 15. Juni von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr.

    Bringt Eure Fahrzeuge mit, Waggons sind genügend vorhanden. Fotografieren und Filmen ist erlaubt, unsere große Spur 0 - Anlage steht euch zur Verfügung!

    Anmeldungen über e-mail bernd@molnar.de oder Telefon 04421 83660 erbeten.


    Wir sehen uns!

    Bernd

    Man sieht an den Bildern, wieviel Arbeit notwendig ist, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Chapeau!

    Ich wünsche gutes Gelingen und viel Fahrspaß!

    Bernd

    Hallo Sebastian,

    wie Robert schon sagte, es ist das Bahnhofsgebäude von Heidmühle ,wie es in den 60er Jahren ausgesehen hat. Heidmühle ist ein Ort zwischen Sande und Jever. Das Gebäude hat mittlerweile diverse Umbauten erfahren.

    Der Erbauer, damals Gründungsmitglied unserer ARGE in Sande, ist leider vor einigen Jahren verstorben.

    Gruß nach Plankstadt

    Bernd

    Danke für dein Angebot. ESU hat mir eine Alternativadresse geschickt, über die ich die Geräuschdateien herunterladen kann. Schon ausprobiert - funktioniert! Verstehe aber nicht, wieso es bei dir klappt, bei mir auf normalem Wege immer noch nicht.

    Gruß Bernd

    Hallo Günther,

    ich gehe auf www,esu.eu, dort auf "Downloads", Geräuschdateien, Loksound 5 und es erscheint die o.a. Fehlermeldung.

    ESU hat mir heute bestätigt, dass das so ist, weil die Microsoft-Cloud dieses Problem verursacht. Man weiß bei ESU noch nicht, wie sich das beheben lässt.

    Hast du es gestern oder heute mal versucht? vor 3 Tagen klappte es bei mir auch noch!

    Gruß Bernd

    Wenn ich ESU Geräuschdateien für LokSound 4 oder 5 öffnen will (Windows 10 und 11), kommt immer die Fehlermeldung HTTP Error 502.5 Process Failure. LokSound 3.5 funktioniert.

    Weiß jemand Näheres oder wird an den Dateien nur gearbeitet?

    Gruß Bernd

    Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder so weit:

    Die ARGE Große Modellbahnen Weser-Ems e.V. führt am 23.+24.09. ihr jährliches Regionaltreffen durch!

    Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis ca. 15.00 Uhr. in 26425 Sande, Breslauer Straße 9a.

    Folgende Händler haben ihre Teilnahme bereits zugesagt:

    Demko,

    Stangel

    Schnellenkamp

    Kurzawa (Spur 0 - Bw)

    Zapf Modellbau

    Moog

    Uhde

    Galle,

    dazu kommen noch diverse private Anbieter.

    Ein Besuch sollte sich lohnen!

    Wir freuen uns auf euer Erscheinen.

    Eigene Fahrzeuge dürfen mitgebracht werden.


    Bernd Molnár

    Guten Tag!

    Auch in diesem Jahr führen wir wieder einen Fahrtag für interessierte Nuller durch, die mal wieder richtig "einen fahren lassen" wollen .

    Digital oder analog, per smartphone, WLAN-Maus, multimaus, oder konventionellem Fahrtrafo.

    Termin ist am 17. Juni von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr.

    Bringt Eure Fahrzeuge mit, Waggons sind genügend vorhanden. Fotografieren und Filmen ist erlaubt, unsere große Spur 0 - Anlage steht euch zur Verfügung!

    Anmeldungen über e-mail bernd@molnar.de oder Telefon 04421 83660 erbeten.


    Wir sehen uns!

    Bernd

    Guten Tag,


    hiermit möchten wir uns bei allen Modellbahnern bedanken, die mit ihrer Anwesenheit


    dafür gesorgt haben, dass unser Regionaltreffen dieses Jahr nach den zwei schweren Jahren wieder ein


    voller Erfolg war.


    Danke sagt die ARGE Große Modellbahnen Weser-Ems auch für die vielen positiven Posts in den Foren, die uns den Erfolg


    nochmals bestätigt haben.


    Bernd Molnár

    Bald ist es soweit: Nach langer Pause wieder ein Regionaltreffen in Sande!

    Wie immer am letzten Wochenende im September, Samstag den 24. und Sonntag, 25. September, jeweils ab 10 Uhr.

    Einige Händler haben bereits zugesagt:

    ADDIE, Demko, Grapentin, Moog, Schnellenkamp,

    Spur 0 BW, Uhde, Zapf Modellbau, Michael Ziegeler.

    Weitere Meldungen nehme ich gern entgegen.

    Wir hoffen auf rege Teilnahme!

    Bernd Molnár

    Wollt ihr euren (schienengebundenen) Schätzchen mal wieder ordentlich Auslauf gönnen?

    Dafür stellen wir euch gegen eine kleine Spende unsere Spur 0-Anlage in Sande zur Verfügung.

    Wann? Samstag, den 18.Juni von 10.00 bis 17.00 Uhr.

    Es kann mit WLAN-Maus, Multimaus, Smartphone in Verbindung mit z21 gefahren werden,

    auch analog ist noch möglich.

    Um den Überblick zu behalten, bitten wir um Anmeldungen mit Anzahl der Teilnehmer

    telefonisch (04421 83660) oder per e-mail (berndättmolnar.de) an mich.

    Bernd Molnár


    Hallo Thomas,

    ein Prachtstück ist dir da gelungen! Chapeau!

    Zwei Dinge kann ich gut nachvollziehen:

    1. die Menge an Arbeit und Geduld, die in einem solchen Projekt steckt, und

    2. dein Stolz und deine Freude, wenn die Maschine das erste Mal mit eigener Kraft allein übers Gleis rollt (geht mir auch immer so!).

    Gruß an die Naugarder Kleinbahn

    Bernd