Posts by Kellerkind

    Hallo Tim,
    schreibe doch Addi Herrn Kleinhans an. Er ist Modelbahnhändler und hat in Buseck einen Stand. Vielleicht besorgt er dir das benötigte Material
    Wenn Du eine Materialliste hast, schicke sie mir als PN oder öffentlich hier im Forum, vielleicht kann man dir so weiterhelfen

    Hallo leute,
    eigendlich ist es nichts neues, sondern ein altes Modul vom mir, was ich euch heute vorstellen möchte.
    Da es nun fast ein Jahr auf dem Dachboden eingelagert war, hab ich es heute von dem Ehlend befreit und die kampfspuren der letzten Zeiten etwas aufgehübscht

    Dieses Wegkreutz ist eigendlich ein H0 Modell, es hatte es mir aberdoch angetan, dat mußte ich haben, obwohl ich staatlich beglaubigter Ateist bin :D

    Nun eine schlechte Neuigkeit für Hein und für Heiko, Drottel treibt sich auch bei mir rum, die gesunde Landluft scheint ihm gut zu bekommen. Sinnierend schaut er übers Gleis auf die Schaafherde.
    Wenn Drottel wüßte wie Zugig das hier beim nächsten anstehenden Modultreffen wird :D:D:D:D . Züge über Züge im Minutentakt, ich wette da verpieselt er sich wieder schnell :D

    Und was ist das? Wird da etwa die Magt Trudhilde von ner Gans gejagt? Oder machen die beiden ein Wettrennen zum !stillen Örtchen? ":whistling:

    Und als letztes mal von der anderen Seite, hier ein paar Details von der ASM Scheune

    So, das soll es aus Pusemuckel für heute gewesen sein,

    Hallo Söhnke,
    erst hatte ich den Eindruck, die Externsteine oder ein amerikanisches Motiv vor mir zu haben, wegen der Felsform. Aber so mit Bewuchs und Ausgestaltung gefällt mir das Ergebniss sehr gut :thumbup::thumbup::thumbup:

    Moin Micha,
    sehe ich das richtig, das der Landhandel etwas zurückgesetzt gebaut wird? Also ein Freiladegleis hat? Wenn ja, gibt das viele gute Gestaltungsmöglichketen bei der Verladung :thumbup:

    Moin Micha,
    die Dachfläche würde ich 5mm tiefer setzen als die Außenwand, Teerpappe drauf, vielleicht zur Auflockerung noch nen kleinen Ausgang oder ne Dachluke, Klimaanlage scheidet wohl von der Epoche her aus, aber man kann gerade auf nem Flachdach schöne Details einbauen

    Vielen dank für die netten Komentare und Bewertungen, schön das es Euch gefällt. Wenn das nächste Modul in arbeit ist, wird ich wieder berichten :D , in Planung ist es schon :thumbup:

    Hallo Modulfans,
    nach dem die letzten Beitäge in diesem Forumsteil doch ein etwas feuchtes Themengebiet hervorbrachten :D , dachte ich mir , na mal wieder was bodenständiges zu bauen :thumbup: .
    schließlich haben wir ja bald wieder unser großes Fahrtreffen mit Beteiligung von drei Stammtischen :thumbup::thumbup::thumbup: .für Nichtinsider, es sind der Bremer, der Hanoveraner und der Weserbergländer- Stammitsch. Dieses aber nur am Rande erwähnt, eigentlich soll es hier ja um mein neues Modul gehen :whistling: .
    Thema sollte sein, ein Stück Welt im platten Land, so zwischen Irgendwo und Nirgendwo. Aber zu platt sollte es auch nicht sein, so ein bischen hügelig wäre schon genehm.Abwechslungsreich vom Bewuchs und ein bischen Leben in Form von ein paar Figuren. Wie ein alter Werbespruch sagt. Das sind gleich drei Wünsche auf einmal, das geht nun wirklich nicht! Doch, geht, aber schaut selbst :D

    Figuren sind von Woodland, Bäume von Heki, Kleingrünzeug von Michael Müller und Noch.
    Nochmal der link Teil mit der Kuhweide, incl Stacheldrahtzaun, der als Pfosten alte schienenprofiele hat



    Und der rechte teil mit dem Schotterweg und Bahnübergang


    Dem aufmerksamen Betrachter ist sicher die Dachschräge im Hintergrund aufgefallen. Es mag sich die Frage stellen, Dachschräge und Kellerkind? Wie passt das zusammen? Ganz einfach, ich bin in den ersten Stock mit meinem Mobazimmer umgezogen, dekadenterweise mit Tageslicht und Heizung. :D . Ich bleibe aber meinem Nick treu, und weigerer mich ,wie von meiner ehemaligen Verlobten vorgeschlagen in Dachlatte umzubenennen :cursing:

    Moin Husbert,
    sehen von den Proportionen her schon sehr gut aus deine Bauwerke, aber liegt das an der Beleuchtung ,oder sind die hellen Ziegel/Klinkerflächen quitschgelb?
    Sand oder ockerfarben würden aus meiner Sicht besser passen

    Moin Namensfetter,
    tolle Infos hast du da eingestellt, die Seiten kannte ich noch nicht.
    Dein Umbau ist ne nette Bastelarbeit, wobei ich den kosten- Nutzenfaktor nicht sehe. "Ziviele" Käfer sind schon zwischen 4-6 Euro zu bekommen, da gibt es verschiedene Hersteller wie schuco, cararama etc. Ich habe etwas Zeit investiert um meinen Autozug (4 Brawa Doppeleinheiten) zu bestücken und bei insgesammt 32 Autos überlegt man sich schon welche man kauft, ist ja auch ne Preisfrage :D