Posts by elsoreck

    Hallo Bernd,

    wieder einmal ein tolle Arbeit. Ich mache zwar auch einiges selber, aber an Deine Baukünste komme ich nicht annähernd heran.

    Ich freue mich schon darauf, die Lok bei einem hoffentlich bald wieder möglichen Besuch in Sande sehen zu können.

    Bis dann,

    Elso

    Hallo Norbert,

    ich wohne in Leer/Ostfriesland. Um mal eben zum Kaffee vorbeizukommen ist es dann doch etwas weit. Da es aber im Norden nicht ganz so viele Nullbahner gibt, frage ich nach, es könnte ja einmal sein.


    Bis dann,

    Elso

    Hallo Norbert,

    herzlich willkommen bei der Spur 0. Vielleicht kannst Du uns ja kurz mitteilen, in welcher Region Du wohnst?

    Dann kann man sich ja vielleicht näher kennenlernen, vorausgesetzt, Du möchtest das.


    Bis dann,

    Elso

    Hallo Bernhard,
    habe jetzt erst von Euerm Spur-0-Team gelesen. Sieht ganz toll aus. Wir sind ein Spur-0-Verein in Leer/Ostfriesland. Das ist ja gar
    nicht so weit weg. Vielleicht habt Ihr ja einmal Lust, vorbeizukommen.
    Wenn Du in Gießen bist, wir sind mit einem Teil unserer Anlage dort (Eisenbahnfreunde Ostfriesland e.V. Leer). Du kannst mich ja dort ansprechen.


    Vielleicht bis Gießen,

    Elso Reck

    Hallo Peter,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    Ich hatte ja 4 Stück bestellt. Da wir als Verein (Eisenbahnfreunde Ostfriesland e.V. Leer) in Gießen vertreten sind, würde ich mir die Teile gerne bei Dir abholen.
    Bis dann,
    Elso

    ???????????
    Irgendwie komme ich mit dem Text nicht so richtig klar. Waren Sie da oder waren Sie nicht da? Wenn ja, warum nicht selber nachsehen. Warum darf man nicht über etwas schreiben? Warum war der Gang zu aufwändig! Wer schleppt auf der Messe wen ab? Es ist irgendwie etwas wirr!
    Aber vielleicht empfinde ich es nur so.


    Bis dann
    E. Reck

    Hallo Udo,
    welche Variante die beste ist, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Variante 3 hat seine Reize, vorausgesetzt, Du fährst mit Lenz-Kupplung. Bei Originalkupplungen könnte es auf die Dauer etwas nervig werden, da die beiden Rangiergleise im rückwärtigen Teil der Anlage schwer zu erreichen sind. Dann ist nach meiner Ansicht die Variante 1 die bessere Alternative.
    Viel Spaß beim realisieren,


    Elso

    Hallo,
    nun gibt es schon wieder einen neuen Handregler von Lenz, mittlerweile der vierte. Ich habe gerade in diesem Jahr auf die "neuen" Handregler LZV 01 umgestellt, leider benötigen die so viel Strom, dass wir an unserer Vereinsanlage (19 x 8 m) zwei Repeater einbauen mussten, damit die Handregler betriebsbereit sind.
    Die neuen Handregler werden wahrscheinlich nicht weniger Strom benötigen, warten wir es ab. Leider ist dort ja anscheinend wieder nur eine Ablage von 8 Loks möglich, beim LZV 01 sind es immerhin 12. Warum kann man die erweiterte Speicherung von 12 Loks nicht übernehmen?
    Ausserdem sind wir am überlegen, in Zukunft auf Funktechnik umzurüsten. Hier hatten wir auf eine Möglichkeit gehofft, dass Lenz mit einem neuen Handregler diese Technik auch einführen würde. Das regeln mit einem Smartphone, ohne Drehregler, kommt nicht bei allen so gut an.
    Mit freundlichen Grüßen
    Elso

    Hallo an alle 0-1-2-Expressionisten,
    ich habe alle Ausgaben des 0-1-2-Express, war von Anfang an eine klasse Zeitschrift. Sie wird mir auf jeden Fall fehlen.
    Aber ich kann auch verstehen, dass man irgendwann einmal Prioritäten setzen muss und dass man so eine Zeitschrift nicht mal eben so nebenbei produziert, ist eigentlich auch nachzuvollziehen.
    Trotzdem schade, aber es gibt ja noch das Spur Null Magazin.


    Elso

    Hallo an Alle,
    denen es nicht zu weit ist, am kommenden Samstag, den 29.10.2016, in das schöne Ostfriesland zu fahren. An diesem Tag gibt es einen kleinen, aber feinen, Fahrtag bei den Eisenbahnfreunden Ostfriesland e.V. in Leer. Von 10.00 bis 17.00 Uhr wird unsere Anlage nicht nur vorgeführt, sondern es besteht auch reichlich Gelegenheit zum selberfahren, soweit gewünscht. Man kann ja schließlich niemanden zu seinem Glück zwingen! Die Adresse: Plytenbergschule Leer, Ubbo-Emmius-Str. 54, 26789 Leer.
    Es wäre schön, wenn einige den Weg zu uns finden würden.
    Bis dann,
    Elso Reck

    Hallo Bernd und alle weiteren Mitstreiter in Sande,
    es war wieder einmal klasse bei Euch. Es hat wieder einmal Spaß gemacht, sich in aller Ruhe mit vielen bekannten Leuten zu unterhalten, und das ohne Stress. Ich habe viel neues erfahren, auch einiges erwerben können und freue mich schon auf das nächste Wiedersehen.
    Ach so, die Anlage ist natürlich sowieso Klasse und es ist immer wieder interessant, die langen Züge durch die Landschaft fahren zu sehen, ohne dass sie nach ein paar Sekunden schon wieder am Ausgangspunkt ankommen.
    Bis dann, alles Gute,
    Elso

    Hallo Jürgen,
    die Idee ist super. Bis her baue ich die Häuser selber, da aber in unserem Verein sonst keiner Gebäude baut, wäre ich sehr froh, wenn mir das bauen von solchen Häusern zur Darstellung einer kleinen Siedlung etwas leichter gemacht werden würde. Bei einem Komplettbau-Selbstbau habe ich oft keine Lust, das gleiche Gebäude 3 oder 4 mal zu bauen.
    Ich wäre auf jeden Fall dabei.
    mit freundlichen Grüßen


    Elso

    Hallo Hans,
    wie von meinen Vorgängern bereits erwähnt, dass geht jedem einmal so.
    Wenn sich bei mir so etwas einstellt, dann versuche ich, einmal einen Nachbar-Modelleisenbahnverein zu besuchen oder eine Messe oder Ausstellung. Bei den Besuchen mit meistens auch sehr guten Gesprächen kommt dann bei mir immer wieder die Lust auf, an unserer Spur 0-Vereinsanlage (6 Leute) weiterzuarbeiten. Die nächste Gelegenheit ist beispielsweise der 24. September in Sande. Zugegebenerweise etwas weit weg für Dich, aber auf jeden Fall sehr, sehr, sehr sehenswert.
    Kopf hoch und viele Grüße aus Ostfriesland,


    Elso

    Hallo an alle,
    wir haben den Fehler inzwischen eingegrenzt. Es ist so, dass der LH1 an allen anderen Buchsen funktioniert, auch wenn noch andere Fahrregler angeschlossen sind. Die drei xpressnet sind die letzten in der Leitung, es handelt sich wohl um eine zu niedrige Spannung. Ein Repeater ist bereits bei Lenz bestellt und soll noch diese Woche eintreffen.
    Vielen Dank für die Lösungsvorschläge.
    Auch wenn mein Problem nichts mit dem Anfangsproblem in diesem Thread zu tun hat, habe ich mich hier eingeklinkt, um nicht noch einen neuen Thread aufzumachen.
    Sollte ich damit jemanden verärgert haben, bitte ich um Entschuldigung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Elso

    Hallo in die Runde,
    gestern Abend ist bei uns im Verein ein Problem aufgetaucht, welches nicht gelöst werden konnte. Vielleicht hat ja jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte.
    Wir fahren unsere Anlage komplett mit Lenz, also Zentrale, Booster, Handregler und auch die Adapter am Anlagenrand.
    Es sind insgesamt 12 Adapter verbaut und jetzt ist das Problem aufgetreten, dass an drei Adaptern in Folge der Lenz-Regler LH01 nicht funktioniert. Beim Einstecken des Kabels erfolgt nur ein kurzes Aufblinken der vier roten Led´s und das wars, der Regler bleibt dunkel. Die Lenz Regler LH90 und LH100 funktionieren dort jedoch ohne Probleme, bei den restlichen Adaptern funktioniert auch der LH01 einwandfrei.
    Hat jemand vielleicht eine Lösung?


    Mit freundlichen Grüßen aus Ostfriesland


    Elso