Posts by Joyner

    Moin,

    ich hatte über Weihnachten auch ein bißchen Zeit.

    Da ich nicht der beste Fotograf bin hier ein kleines Video

    von dem fertigen Teil meiner Anlage.

    Viel Spaß beim schauen und bleibt gesund.

    Gruß Jörg



    P.s.: das knacken kommt vom Fußboden des Dachbodens.

    Hallo ins Forum,
    ich möchte gerne den digital Strom der Modellbahn messen. Also Volt und Ampere.
    Wie geht das?
    Ich habe heraus gefunden das ich dafür ein True RMS Multimeter brauche.
    Für einmal messen sind mir aber Geräte für 80€ aufwärts zu teuer.
    Ich dachte da mehr an so eine kleine LED Anzeige wie sie aus Asien in der Bucht für 1€ verkauft werden.
    Das geht aber nicht weil nicht für digital geeignet.
    Die Multimeter aus dem Baumarkt für 15€ sind dafür auch nicht geeignet.
    Doch, da muß ein Gleichrichter vorgesetzt werden. Aha.
    Der Gleichrichter soll unseren digitalen Wechselstrom in messbaren Gleichstrom umwandeln. Aha.


    Ich kann kein Strom.
    Ich weiß das Holz und Porzellan nicht leiten und für den Rest gibt es ja Stecker und Steckdosen.


    Also: Welche Geräte, Messgräte, Gleichrichter, Dioden oder sonstiges brauche ich
    um so billig wie möglich die kleinen Asia LEDs einsetzen zu können.
    Oder geht nur temporäres Messen? Sind dafür die Asiatischen True RMS Multimter aus der Bucht für 15€ geeignet?


    Für Hilfe und Anregunggen wäre ich Euch dankbar.
    Gruß Jörg

    Hallo Forum,


    ich suche Info's zu dieser Lok, siehe Bild.


    Ist es ein Eigenbau, oder von Dingler , oder 2x Rivarossi BR80 ???
    Das Bild entstand 2011 in Bad Oldesloe.
    Wer weiß mehr.



    Grüße
    Jörg

    Hallo Frank,


    ein herzliches Willkommen hier im Forum.


    Ja, der Nulldealer in Bremen...
    der hatte eine paar feine Presentationen gehabt.....
    das man dabei schwach wird ;( war der Sinn der Sache.


    viel Spaß hier im Forum. :thumbsup:


    Grüsse Jörg

    Hallo Micha,

    jupp, Fehler bemerkt, falscher Film.

    Ich war auf YouTube und habe mir weitere Filme von Uli an geschaut.
    So auch den Film: Kamerafahrt 5,8GHz hier

    Hallo Uli, ich hoffe das ist in Ordnung so.
    Vielleicht solltest Du wegen dem Film einen neuen Tread aufmachen.
    Oder ist der Film noch aus Deiner H0 Zeit?


    Ab Sekunde 49 bis 54 sind die Beiden Modelle zu sehen.

    Gruß Jörg

    Hallo Uli,

    hast ja einen netten Fuhrpark. :thumbsup:

    War das eine BR01 Stromlinienlok und eine BR56 mit Kohlenstaubtender ?
    Wo gib's denn sowas??? =( Wer ist denn der Erbauer ? ) ?(

    Hast Du Lust ( für jemanden der aus der Ferne betrachtet )
    mal ein paar Bilder dieser Loks zu zeigen?

    Falls Dir ein Video lieber ist, so in voller Fahrpracht, wäre ja auch nicht schlecht.

    Grüße Jörg ;)

    Hallo Bert,
    es macht schon wieder Spaß Dein Bauricht zu verfolgen.

    Es sprudelt ja richtig an Ideenreichtum.
    Wofür so ein Wasserstand-Eisstiel alles gut ist!
    Da sich jedes Detail auszahlt gönne ich Dir eine volle Börse.

    Seeehr schööööön.
    Gruß Jörg


    Hallo Namensvetter,

    vielen Dank für diesen Tread.
    Ich habe durch Deine Info an diese Forumgemeinschaft
    noch einen ergattern können.

    Bitte nächstes Mal unbedingt wiederholen. :thumbsup: ;)

    Danke und Gruß
    Jörg

    Hallo Andreas,


    gibt es eine Aussteller- oder Anlagenliste?


    Ich möchte gerne mit dem Zug anreisen,
    gibt so etwas wie ein Shuttleservice?
    Oder wie lange braucht man zu Fuß vom Bahnhof aus?
    Ist der Weg dann ausgeschildert? ?(


    MfG Jörg

    Moinsen,
    ich habe ein paar austauschen müssen
    (in Buseck bei Munz gekauft, war eine Empfehlung von Günter, Danke )
    und den Rest habe ich mit Liqui Moly MoS2 geölt, mit einem fantastischen Ergebnis.
    Das quitschen ist fort, die Lok läuft traumhaft butterweich.
    Man kann wieder dem Sound der Lok lauschen bzw. ohne Sound ist Sie auch wieder ein Genuss.
    Gruß Jörg