Posts by DT1

    Moin Kalle,


    sorry für die späte Antwort, habe deine Frage komplett übersehen. Die Abmessungen der Grundplatten sind 31,8 x 25,8 mm (schmal) und 43 x 27,4 mm (breit), die Deckplatten sind 0,5 mm bzw. 1 mm in der verstärkten Ausführung.

    Hallo Günter,


    das ist mir schon klar, aber Hr. Krug erzählte ja von einem eigenen Zulieferer, der wird ja keine 3 ft Stücke liefern und falls ja, könnte er auch 1000 mm Stücke liefern, wir sind ja nicht im Commonwealth. Auch für die gebogenen Gleise werden mit Sicherheit keine 3 ft Stücke genommen und abgelängt, denke mal da werden 3m oder noch längere Profile hergenommen, somit kann man auch 1000 mm Geraden machen.

    Bei Peco ist es logisch, dass sie 3 ft Gleise herstellen, wurden deswegen ja auch bei Lenz eingeführt.

    Bei Kiss gibt es ja noch einen deutschen Ableger https://kiss-modellbahnservice.com. Dort gibt es viele Schnellzugwagen zu erschwinglichen, humanen Preisen. Einige sind bei Modellbahn Seyfried gelistet und vorbestellbar. Auch ein VT 08.5...aus meiner Sicht bezahlbar...wird auf der deutschen Homepage von Kiss präsentiert .:)


    Ein schönen restlichen Karfreitag und ein schönes Osterfest.:)
    Gruß Carsten

    Also außer dass Kiss Modellbahn Service "Kiss" im Firmennamen hat (Eigentümer ist ja auch Hr. Kiss Sen.) hat die Firma nichts mit der Schweizer Firma Kiss Modellbahnen Schweiz zu tun, ist also kein "Ableger" der Schweizer Firma, zwei eigenständige Firmen mit eigenen Modellen. Die neue Schweizer Firma Kiss hat Modelle von Kiss jun. übernommen.

    Bei Seyfried mischt man 3 x Kiss, einmal die nicht mehr bestehende Firma Kiss (Hr. Kiss jun.), Kiss Modellbahn Service (Hr. Kiss Sen.) und die neue Firma Kiss Modellbahnen Schweiz.

    Bei der Arge muss man angemeldet sein, hier die Übersetzung der Seite:


    Zudem sind die Wagen in 1:43,5 :thumbup:

    Wegen eine Nachfrage, der Preis bezieht sich natürlich auf eine komplette Kupplung, inkl. Kulisse, Grundplatte, ...., wie auf den oberen Fotos zu sehen ist

    Wie bereits in einem anderen Bericht erwähnt, benötige ich derzeit und demnächst jede menge an NEM Kupplungen für diverse neue Bausätze. Deshalb habe ich mich dran gemacht, welche zu konstruieren. Die Aufnahmen wurden komplett aus hartem MS58 Messing gefräst, die Grundplatte aus vollem 2 mm gefräst, die Deckplatte aus 0,5 mm. Dei Deckplatte selbst könnte zur Verstärkung auch aus 0,8 oder 1,00 mm gefräst werden, obwohl 0,5 mm aus MS58 schon sehr steif ist.

    Die Deckplatten sind mittels M1,4 mm mit der Grundplatte verschraubt und können beim Einbau und Lackierung einfach entfernt werden. Die Grundplatten gibt es zum Kleben/Löten oder zur Verschraubung, die Schrauben selbst sind dann teilweise in der Grundplatte versteckt.

    Ab sofort gibt es die schmale und die breite Ausführung jeweils zum Kleben/Löten oder Verschrauben bei mir:





    Preise:

    Schmale Ausführung 11€

    Breite Ausführung 12€

    Wie wäre es mit lasern?

    Hallo Heiner,


    der Wagen war vorab bei der Arge als Bausatzaktion und wurde schon seit Anfang des Jahres ausgeliefert. Durch den großen Erfolg und weiteren Bestellungen sind gerade die Gussteile usw. im Zulauf, sollten aber wieder Ende des Monats lieferbar sein,

    Hallo zusammen,


    nachdem der leicht zu bauende Wagen zuerst in 1:43,5 angeboten wurde, habe ich ihn überarbeitet und kann ihn nun auch in 1:45 anbieten. Alternativ zu der originalen Kupplung ist es nun auch möglich, den Wagen mit einer NEM Kupplung zu bestellen. Bei dem Bausatz sind alle Teile vorgebogen und das Deck besteht aus echtem Nussbaumholz. Bei den Rädern sind entweder Scheiben oder Speichenräder lieferbar. Die Gehäuse der NEM Kupplungen werden jetzt im eigenen Hause gefertigt und können in einer "normalen" und in einer "verstärkten" Ausführung (für schwerere lange Züge) geliefert werden.

    Das Modell ist als Bausatz und als Fertigmodell und mit folgenden Beschriftungen lieferbar:

    • DRG Epoche II
    • DB Epoche III
    • DR Epoche III
    • ÖBB Epoche III


    Preis für den Bausatz: 330€

    Preis für das Fertigmodell auf Anfrage

    Als Trainsafe Händler habe ich mir mal 2m Röhren geholt, die mit Fertigbettung von Merkur??? und Gleisen bestückt wurden. Die Gleise sind mittels eines Kabels zu einer Zentrale nach außen geführt, somit kann ich im Vitrinenmodus der Decoder die Loks und Wagen abends beleuchten ;)



    PS: bei Lenz Decoder gibt es meines Wissens keinen Vitrinenmodus, hatte mal bei Lenz nachgefragt und man meinte dass man dies vielleicht integrieren möchte