Posts by 70 028

    Hallo,
    die maximalen Spurweitenmasse sollten nach o.a. NEM 31,5 mm betragen, bei Radsatzinnenmass von max. 29,1 mm. Das minimale Mass waere 30,6 mm bei minimalem Radsatzinnenmass von 28,8 mm.
    Diese Masse sind bei vielen Modellen unterschiedlich, sollten aber wegen der Weichen-Herzstueck-Radlenker Geometrie ueberprueft und eventuell korrigiert werden.


    70 028 (Rainer)

    Hallo Michael,
    am Besten waere es die Ringleitung gleich getrennt vorzusehen, damit vielleich spaeter ein Booster angeschlossen werden kann. Die Leistung der ECoS duerfte im Moment ausreichen, aber es koennten ja auch einmal mehr Modelle werden, dann ist die Erweiterung kein Problem.


    70 028

    Hallo Michael,
    wir benutzen bei unserer Verkabelung der Modulanlage eine Ringleitung mit 2,5 mm2 Leitungsquerschnitt. Die Anschluesse am Gleis erfolgen mit 0,75 mm2 Kabeln unter den Schienenfuss geloetet. Einspeisung ungefaehr 1 bis 1,2 m. Gleislaenge bisher ca 24 m, Einspeisung ECoS 2 und Booster mit 6 A. Bisher keine Probleme. Habe auch dazu einen Blog gefunden pbw0mef.


    70 028