Posts by hlitzen

    Hallo,


    ich habe gerade meine CFL 1602 kurz aufgegleist, laut dem der Lok beiliegenden Blättchen mit ESU Loksound "Version 5.7". Durch meine Lenz-Zentrale konnte ich die Adresse 0003 feststellen, ist ja nirgends angegeben. Die Lok gibt bei ausgeschaltetem Sound ein relativ lautes Fahrgeräusch von sich, ich hoffe das wird durch das Einfahren besser, auf nicht polarisierten Weichen hat die Lok bei niedrigen Fahrstufen Probleme. Von der Ausstattung her fehlt mir die elektrische Kupplung.


    Detaillierung, Lackierung und Beschriftung sind für mich okay - allerdings scheint die Lackierung nicht sehr abriebfest zu sein. Meine weißen Baumwollhandschuhe wiesen nach dem Auspacken und Aufgleisen deutliche rote Spuren auf. Die Verpackung finde ich nicht gut, das Auspacken ist schwierig, man kann nirgends sicher zugreifen.


    Gruß


    Herbert

    Hallo,
    siehe untenstehende Info von Herrn Winkler/ARGE Spur 0


    Re: Neue Bausatzaktion Post4a/15 (2018), Update
    Beitrag von Ralf Winkler » 16.10.2018, 11:43


    Hallo,


    wir hatten das ehrgeizige Ziel mit der Auslieferung bis Ende September zu beginnen.
    Am Anfang sah es auch so aus als ob wir den Termin halten können.


    Aber dann hatte ich noch Änderungswünsche beim Drehgestell angemeldet und da das Drehgestell ein Spritzguss-Teil ist,
    mußte die Form geändert werden. Eine Formänderung ist aber nichts was so einfach von heute auf morgen zu machen ist.
    Von daher konnten wir den Termin leider nicht einhalten.
    Ich bin daran schuld und übernehme auch gerne die Verantwortung.
    Denn ich möchte ein schönes Modell auf die "Beine" bzw. Räder stellen.


    Die Wagen sind derzeit in Produktion und die Drehgestelle werden voraussichtlich bis Mitte November auch fertig sein.
    Danach geht der Wagen sofort in den Versand so das er bis Anfang Dezember seine Zielorte erreicht hat.


    Liebe Grüße,
    Ralf Winker



    Beste Grüsse


    Herbert Litzenberger