Posts by Wasserburg

    Hallo Hans,

    Für deine Frage wirst du wohl von jedem ( so wie von mir) eine anderen Rat bekomen. Für jedem ist das System mit er zurecht kommt das richtige. Das er dann auch vorschlagen wird. Ich selbst habe z.Z 3 Systeme im Einsatz, aktuell in der Anlage eine digikijs mit Lenz Handregler LH101. Den gibt es in einer Funk Version. Auch eine Funk Rocomaus habe daran schon getestet. Hany geht mit der Z21 App auch. Als Zusatz-Booster ist ein alter von Lenz noch angeschlossen. Als zweites habe ich noch eine ESU Ecos, hauptsächtlich zu Programmieren und für unterergs. Ist aber Sttionär bei keinen Anlagen gut das es ein alles in einen Gerät vereint, Über Adaper geht da auch der Lenzregler . Die Lenzzentrale ist z.Z nur Reserve. Wichtig Frage ist auch noch, willst du nur fahren und Weichen Signale schalten oder auch eine PC Steuerung.

    Wenn du kannst sollest du sehen ob du in deiner Nähe Modellbahner findest bei dehnen du verschiede Systeme selbst testen kanst.

    Hallo Ralf,

    Spwas habe ich mir bei der Äanderung und auch schon vorher in 1:1 aus WinTrak erstellt. Ist schon ein wenig arbeit das alles auszuscheiden und zusammenzukleben, da ich kein A3 Drucker habe. Aber das passt sehr gut und zur Planung voll ausreichend. Wie es noch nicht genug Rollmaterieal gab habe ich gleich ein paar Wagen Loks usw gedruckt um Pesser zu sehen wievie Platz so ein Zug braucht

    Hallo Utz,
    wie immer mit dabei. Würde mich auch wieder als Gastgeber anbieten, aber wie du ja gesehen hast ist wegen dem Einbau des Schattenbahnhofs z.Z in Wasserburg mit fahren nicht viel los. Vor Septenber werde ich das wohl nicht wieder zu haben.


    An dei Freunde in Solingen. Werde versuchen am Samstag bei euch vorbeizu kommen. War lange nicht mehr da.

    Hallo von Wasserburg,
    auch von mir an herzlichen Dank :thumbup: .
    Es war ein schöner Nachmittag mit bekannten und neuen Spur0ern.


    An Bernhard
    Bilder sind wohl nicht so viele von der Anlage gemacht worden, eher von den Modellen. Es gibt aber einen ausfühlichen Bericht in der letzten SNM Ausgabe.

    Hallo Utz,
    ich kann da an beiden Terminen,


    Das Treffen bei der Euregio SpurNull abzuhalten finde ich super.
    Ich war das letzte mal vor einem Jahr zum Tag der offen Tür da. Schon um den aktuellen Stand der Anlage zu sehen würde ich hinfahren.

    Diese Version werde ich dann in der Anlage einbauen. Durch den
    Klemmblock ist ein Aus und Einbau ohne Probleme möglich. Für die Stromzuführung
    ist unter dem Decoderhalter noch eine Nut als Zugentlastung.


    Und Danke für eure Positiven Bewertungen :D



    Decoderhalter mit Klemmblock



    Eingebaut unter der Anlage mit Stromzuführung ( Testbrett)



    So sieht das ganze dann aus.


    Mal sehen ob das ganze dann auch noch für das Signal mit zwei Flügel noch zu gebrauchen ist.


    Nachtrag: Auf meinen im Aufbau befindlichen neuen Blog ( hobby-eisenbahn.de ) könnt ihr euch das Teil von allen Seiten anschauen.

    Hallo Uwe und Altenauer,



    Decoderkasten ? Welcher ist gemeint?
    Der für die Montage unter der Anlage ist kein Problem da mal ein paar zu Drucken.
    Bei dem für die Teppichbahner und der Programmierung ist das schon nicht mehr so einfach.
    Die Kontakte für die Stromabnahme vom Gleis sind sozusagen handgeschnitzt.
    Werde mal versuchen nachträglich ein paar Fotos davon zu machen.
    Altanativ könnte ich den Halter für unter der Anlage noch mit der Aufnahme für den Klemmblock versehen. Würde mir jetzt auch besser gefallen.


    Der Druck dauer pro Srück so um die 25-30 Min. für den Type unter der Anlage, wenn noch der Klemmblock dazu kommt werden es warscheinlich so um die 40 Min werden.


    Werde nachher mal eine Version mit Klemmblock Zeichen und Drucken. Dann kann ich Morgen sagen wie lange das dauert und hier das Foto einstellen.

    Hallo zusammmen,
    nachdem ich meinen Decoderhalter für unter der Anlage erstellt habe, hier noch einen für den Betrieb ohne feste Anlage.
    Eigendlich wollte ich mir nur eine kleine Hilfe zum programmieren und Stellproben bauen. Die Stromabnahne habe ich ähnlich wie beim Lenz Entkuppler umgesetzt. Für Teppichbahner hat das den vorteil, das Signal überall ohne Verkabelung aufzustellen ist und die Kabel und der Decoder sind auch in Sicherheit.
    Am Progrmmiergleis eingebaut läst sich schnell ein neues Signal zu bearbeiten anschliessen.


    Die Tage werde ich mir noch eine Deckel dazu drucken.
    Es hat erfeulicher weise alles beim esten Druck gepasst. :D



    Eimgebaut mit Stromzuführung von der Decoderhalterung. Verkabelung am Decoderhalterung



    Decoderhalterung nur Klemme und Gleiskontakte Decoderhalterung Kunststoffteil

    Hallo zusammen,
    habe mir gestern ein Vissmann Flügelsignal zugelegt. Absolut gutes Preis Leisungsverhältnis. wurde ja an anderer Stelle schon berichtet. Mir fehlte aber eine Befestigung für den Decoder. Bei den feinen Drähten zwischen Decoder und Signal würde ich diesen lieber gut befestigen. Also CAD Pogramm angeworfen 15 Minuten später den 3D Drucker und 25 Minuten später den Decoderhalter abgeholt. :D
    seht selbst


    Hallo an alle,
    freue mich auf eure Anmeldung zum Treffen am Samstag, den 1.11.2014. :)


    Wer noch keine Adresse von mir hat bitte per PM oder meiner Mail-Adresse melden.


    Außer guter Laune (habt ihr ja sowieso alle ) braucht ihr nicht weiter mitzubringen.
    Wer sein Modell mal zeigen und fahren will, mangels eigener Anlage. Mitbringen! :D


    bis Samstag

    Hallo an alle Rheinländer/Ruhrgebietler und den Rest der Welt. ;)
    Dann lade ich mal einem Treffen mit netten Gesprächen und Ragiermöglichkeiten ein.
    Da ich gerade, entlich, meinen Unterbau der Anlage fertig gestellt habe werde ich zu Rangieren schnell noch ein paar Gleise wieder auflegen. Warte dringend auf eine zweite Dreiwegweiche.
    Bei mir sind beide Termin möglich.


    Freue mich auf euer kommen.
    So mit bis zu 6 Personen kann man sich aus meiner Erfahrung noch gut im Hobbyraum bewegen.

    Hallo Utz,
    wie immer bin dabei, wenn möglich. 23.11geht bei mir nicht, alles andere ja.
    Mal eine neuer Treffpunkt hat auch was. Was Chritoph da baut mal live anzusehen ist sicher ein Besuch wert.
    Auch wenn bei mir ausser einer neuen Werkstadt nicht viel neues gibt, ist auch bei mir wieder ein Treffen möglich.


    bis dann

    Hallo Heiner,


    na dann.
    Habe noch nicht gewust das du in der nähe zu Hause bist.
    Du bist gerne zu einer Besichtigung eingeladen. Erfahrungsaustausch ist immer ein Schritt nach vorne.

    Hallo Heiner,
    keine schlechte Lösung, gefällt mir. :)
    Ich habe meine 2m Bühne für 5 Züge ebenfalls mit einen Spindelantrieb versehen und und über einen Schrittmotor angetrieben. Mit einem kleinen Microcontroller habe ich mir eine Steuerung geschrieben. Damit lassen sich alle Gleise beliebig oft genau anfahren. Mit je einer Taste vor und zurück können die 5 Positione angesteuert werden . Eine Anbindung an meine ESU soll in nächster Zeit folgen.

    Hallo an alle,
    als Gastgeber von mir auch noch mal, ihr seit wie immer herzlich willkommen.
    Wenn das Wetter weiter so gut bleibt, können wir auch draußen sitzen zum Kaffee und Klönen. ( Dann stehen die Raucher nicht so alleine :whistling: ).


    Hallo Torsten, hätte dich auch gleich persönlich einladen können. Bin vorhin durch Breyell gefahren.


    freue mich auf euren Besuch

    Hallo Guus,
    willkommen im Forum. Bin sozusagen in deiner Nachbarschaft. In Dülken so ca. 17 km. Als Tipp kann ich dir den Bastelladen in Nettetal anbieten, wenn du ihn noch nicht kennst. Für Modellbahner ist fast alles vorhanden.


    Also dann viel Spaß beim Start in Spur Null.