Posts by julius

    Hallo zusammen im Forum,


    mein Name ist Uli, männlich, 56 Jahre alt und ich wohne in Lindau am Bodensee. Ich bin schon seit geraumer Zeit Abonnent und habe mit großem Interesse als anonymer Leser das Forum und die Beiträge verfolgt. Ich denke es ist an der Zeit sich zu outen.


    Schon in ganz jungen Jahren hat mich das Modellbahnvirus erfasst und ich habe mich, nachdem damals eine Eggerbahn unter dem Christbaum lag, habe ich mich ziemlich schnell auf das Thema Schmalspur fixiert. Nach der Eggerbahn bin ich ab Erscheinen der Modelle von Bemo und Ferro Suisse in H0m eingestiegen und habe Module und Segmente nach Motiven der Rhätischen Bahn gebaut. Parallel hierzu hab ich auch Segmente in H0e nach Mariazellerbahnmotiven gebaut. Im Garten läuft zusätzlich noch eine LGB-Bahn, die aber demnächst dem Bagger zum Opfer fällt.


    Die tollen Modelle von Lenz haben mich dann verleitet, in Spur 0 einzusteigen. Eine Anfangspackung mit Köf und Güterwagen hat mich dann wieder erstmals zu einem Teppichbahner gemacht. Bautechnisch bin ich z.Zt. noch in der Findungs- und Planungsphase um ein angemesssenes Betriebskonzept modular, ggf. zweistöckig auf 5,30m x 4,25m zu verwirklichen.


    Viele Grüße vom Bodensee


    Uli ;)

    Hallo Michi,


    du musst gar nicht in die Ferne schweifen. Der Bhf Romanshorn bei euch in der Schweiz hat einen Kopfbahnhofteil (bspw. endet oder endete zumindest früher der Voralpen-Express Romanshorn - Luzern sowie doe Züge der Relation St. Gallen - Romanshorn) und einen Durchgangsteil für die (ab Rorschach Hafen) eingleisige Strecke Altstätten - St. Margrethen - Kreuzlingen (heute befahren vom Thurbo). Dazu gibt's ein BW, früher noch ein Lager- und Zollschuppen im Bogen mit Seeanschluss sowie ebenfalls früher einen Trajktverkehr mit Fähren zwischen Friedrichshafen und Romanshorn und bis in die 30er Jahre nach Lindau.


    Grüsse vom Bodensee
    Uli