Posts by nullerjahnuic60

    Hallo Stefan,
    bei BIEMO habe ich vor einigen Wochen Bausätze sehr günstig bekommen, es fehlen allerdings die Puffer und die Kupplungsköpfe.
    Schau doch mal auf biemo.de/shop. Bei dem Preis kann man auch Umbauten riskieren.
    Die biemo-Wagen haben tolle Dreipunktlagerung und die Achsen können sich radial einstellen. Ich baue gerade einen Großraumgüterwagen für Dämmstoffe, ein sehr langer 2-Achser. Läuft super selbst auf Lenz R1.


    Mit 0igen Grüßen
    Gisbert

    Hallo Georg,


    deine Räumlichkeiten sind durchaus für Spur 0 nutzbar! Ich selbst habe eine Betriebsanlage in einem Zimmer mit 3 x 3m ("immer an der Wand-lang") und sie bietet genug Abwechslung: Punkt-zu-Punkt-Betrieb aber auch Ringverkehr (dank der Klappbrücke vor der Tür) zum Ein- und Ausfahren der Lokomotiven. Der Bahnhof hat den Bf Prosselsheim an den Nebenbahn Volkach-Seligenstadt b.Wü. zum Vorbild. Der Radius ist Lenz R2 und lässt sogar Fahren mit Originalkupplung zu.
    Geplant wurde mit dem Programm "anyrail" (da gibt es sogar eine kostenlose Testversion), kann ich dir sehr empfehlen.
    Was die Epoche 2 angeht: ich habe auch Wagen dieser Epoche von 0scale-models, es gibt solche Wagen hin und wieder bei ebay oder hier im Forum, sicher werden auf der Messe in Giessen (Internationale Spur0-Tage) am 21./22.März solche Wagen angeboten. Auch der Umbau von Pola-Maxi-Wagen ist recht einfach und preiswert, wie Robby schon anmerkte.


    Wichtig ist: lass dir Zeit, überlege was du willst, (ich wollte eine Anlage, bei der Enkel/Nachbarskinder/Freunde/Bekannte gerne mit"spielen", mitbasteln). Probier mit ein paar Gleisen/Weichen (es genügen Pappschablonen) aus, was geht!
    Alles Gute für dich und dein Projekt aus Unterfranken Gisbert