Posts by caferacer

    Die BR 44 wird erst mal eine Kiss-Lok, die jetzt einen besseren Antrieb und bessere Elektronik als die bisherigen bekommt. Der Preis ist eher niedriger als bei älteren Kissmodellen. In Anlehnung an ein Kinozitat sage ich:" Das könnte der Beginn einer guten Zusammenarbeit sein".
    Man denke nur an die 132 mit Lenzantrieb und Lenzelektronik.
    Gerhard. :thumbup:

    Da ich gerne eine BR 78 in DRG Ausführung hätte werde ich auf die Kisslok warten. Der Mitbewerber, der auch eine angeküdigt hat baut fast keine DRG-Ausführung, da ihm die Anzahl der Vorbestellten Modelle nicht ausreicht. So geschehen bei der BR 94. Angeküdigt. Von mir vorbestellt, aber nicht geliefert.
    Gruß Gehard

    Nach einem Kurzschluß auf dem Programiergleis leuchtet die obere LED der Zentrale LZV 200 nicht mehr, die untere LED blinkt und das Handreglerdisplay zeigt "keine verbindung zur Zentrale". Diese Fehlermeldung kann ich in den Anleitungen nicht finden.
    Gruß Gerhard ?(

    Ich möchte vor einer Weiche ein Formsignal mit zwei ungekoppelten Flügeln einsetzen. Ich kenne von Viessmann nur das 9501mit gekoppelten Flügeln. Kommt die dreibegriffige Variante noch, oder hat schon Jemand das Signal 9501 umgebaut?
    Gruß Gerhard ?(

    Bei den Länderbahngüterwagen wurden die Stangenpuffer im Wagongausbesserungswerk gegen Hülsenpuffer getauscht sobald sie dort gewartet wuden. Es gibt nur sehr wenige frühe Wagongfotos mit Reichsbahnbeschriftung und Stangenpuffer. Nur bei Privatbahnwagen für den internen Verkehr konnte man bis in die 60. Jahre Stangenpuffer finden.
    Gruß Gerhard

    Von Geburt der Spur 0 lag nur die Spurweite fest, und zwar 32mm. Die Farhzeuge waren Blechpielzeug ohne festen Maßstab. Als die Modellbahnindustrie die Spurweite für Halbnull halbierte hat sie sich um 0,5mm verrechnet, und statt 16mm, 16,5mm verwendet. Die ersten Spur0-Modelle nach DB Vorbild von Rivarossi und Pola waren 1:45. Die ersten Selbsbauaktinen der Arge0 waren auch 1:45. Die Kleinserienhersteller, die in 1:43,5 bauten, hatten Fulgurex aus der französischen Schweiz zum Vorbild. Fulgurex verwendete 1:43,5 da das der Maßstab in Frankreich ist.


    Gruß Gerhard

    Hallo.
    Der Halter wird vor den Modulkasten geklemmt und somit ist die Rückwand abgedeckt. Die Zentrale in das Fach zu stellen, ist ein Vorschlag von mir. Der Halter wurde für den Einsatz an Betriebsstellen bei Modultreffen entworfen. Wer wie ich, den Halter an der Heimanlage einsetzen möchte, muß selbst für ausreichende Belüftung sorgen.
    Gruß Gerhard

    Hallo Heinz.
    Mein Bausatz hat 15€ gekostet. Ich habe noch keinen günstigeren im Netz gefunden, im Gegenteil, sind meist teurer und nur für einen Regler.
    Eine Anmerkung noch zur Montage. Ich habe hinter die Bohrungen für den Lenzadapter Weichholzstücke geleimt. Das gibt den kleinen Holzschrauben mehr Halt und beim Modulaufbau keine Verletzungen an den Schrauben. An der Heimanlage kann der Halter auch fest verschraubt weden.
    Gruß Gerhard

    Ich habe schon lange eine Ablage für die Handregler gesucht. Nun habe ich beim Fahrtreffen in Ahrbergen an den Modulen der kissdorfer Modellbahnkollegen eine gelaserte Ablage von Bünnig gesehen. Nach telefonischer Bestellung konnte ich den Bausatz beim menderner 0-Treffen mitnehmen. Der Zusammenbau ist mit Holzleim sehr einfach und ergibt eine gute Stabilität. Beim Toombaumarkt gibt es für 5,49€ zwei passende Laubsägezwingen. An meiner Heimanlage werde ich sie auch einsetzen, da die Lenzzentrale oder der Booster hineinpassen. Ich habe zu diesem Zweck einen Kabeldurchgang im Zwischenboden gebohrt.

    Hallo.
    Olli hat es schon angesprochen. An der Stelle wo bei anderen Weichen ein Gelenk eingebaut ist, könnte der Hersteller den Schienenfuß schwächen. Habe ich schon bei Selbstbauweichen gesehen.
    Dann ist wahrscheinlich die benötigte Stellkraft geringer. Sollte überprüft werden.
    Gruß Gerhard

    Am 2.12 wurde bei eabay von pau-0-bayer die 78 444 für 1165€ verkauft.
    Nun wid von pumuckel.0591 eine 78 444 mit sehr ähnlicher Beschreibung und identischen Fotos angeboten. :?:


    Ich denke Vorsicht ist geboten.
    Gruß Gerhardhttps://www.ebay.de/itm/spur-0-Handarbeit-Messing-Modell-78-444-MUNZ-Antrieb-145/163419129353?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649