Umstieg von Ho auf Spur 0

  • Moin Ulf,


    habe dir hier mal die Planung für meine Anlage hochgeladen, der mir zur Verfügung stehende Raum ist noch kleiner als deiner.
    440 cm mal 230 cm. Siehe Spur 0 auf 10qm
    Der Zugang zum Zimmer ist auf dem Plan unten Links, die Tür ging nach innen auf, habe ich ausgebaut und durch eine Schiebetür ersezt.
    Für deinen Raum habe ich meine Anlage gespiegelt und deinen Raummaßen angepasst. Wie großzügig.
    Deine Tür kommt von rechts in den Raum?
    Schade, dass du immer noch keine Bilder / Zeichnungen von deinen Raum einstellen kanst. Es wehre sehr hilfreich deine Raum-Gegebenheiten mal zu sehen.


    Grüße aus Lübeck


    Fred

  • Hallo Hein2


    gib mir deine E-Mail Adresse und ich sende die meine Kellerraum Skitzze per Mail an dich. Da ich das nicht hinbekomme die ins Forum zu Laden.Dann kannst Du das ja bitte für mich machen das währe sehr nett.


    MFG


    Ulf

  • Hallo Hein,


    habe die die Datei an deine E-Mail Adresse geschickt.


    MFG


    Ulf

  • Hallo Ulf.


    Ich habe deine E Mail erhalten und hier ist nun der Lageplan mit deinen Maßen des Kellerraumes.



    Wie ich gerade sehen konnte , jetzt schon zweimal. :wacko: Aber meiner ist in der Waagerechten 8o


    Gruß Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Die Anlage von torza2 auf youtube finde ich nicht so schlecht oder was meint Ihr?
    Sollte man so was machen ? oder sollte man noch Änderungen vornehmen eurer seit´s ?
    Geht so was mit meinen Raummassen. ?


    Hallo Ulf,


    Dein Hinweis auf die Anlage von "torza2" hat mich veranlasst mal bei YT reinzuschauen um mal eine Vorstellung von der Anlage die Dir gefällt zu bekommen.
    Ich muss sagen, es hat sich nicht nur deswegen für mich gelohnt. Offenbar lässt sich auch auf kleinerer Grundfläche eine ansprechende Spur Null Anlage bauen, auch wenn dies hier teilweise etwas bezweifelt wird. Jeder hat halt seine speziellen Vorstellungen wie seine Anlage aussehen sollte.


    Für Alle die nicht suchen wollen hier mal der Link zu einem der von "torza2" eingestellten YT Videos, bei dem man einen ganz guten Überblick über die Anlage bekommt. Weitere, ebenfalls interessante Videos vom Erbauer finden sich in der Auswahl rechts bei YT.


    Link zu YouTube Video von "torza2"


    Das verwendete Gleismaterial sieht verdächtig nach Lenz aus. Unter der Anlage finden sich dafür weitere Indizien. ;)


    Leider ist die Größe seines Raumes nicht angegeben. An Deiner Stelle würde ich ihn aber - sofern Du bei YT posten kannst, versuchen ihn zu kontakten um ein paar Infos mehr zu erhalten. Vielleicht sogar den Gleisplan.
    Oder vielleicht lädst Du ihn sogar nett ein hier im SNM Forum seine Anlage vorzustellen? Denke das wäre für Einige von uns auch interessant.


    Zum Planen kann ich Dir die kostenlose Testversion von Anyrail empfehlen.
    Es ist sehr einfach zu bedienen. Speichern der Pläne geht in der Testversion auch, nur als jpg. etc. exportieren nicht.


    Dazu kannst Du Dir aber z.B. per Screenprint etwas speichern, oder viel eleganter und flexibler mittels der ebenfalls kostenlosen Version von "Ashampoo´s Snap".
    Ebenfalls leicht zu bedienen.
    Nutze ich z.B. um Pläne aus Anyrail zu speichern. Du solltest beim Speichern im unteren Auswahlfenster für die Datei-Art .jpg auswählen und Dir dafür zuvor einen Ablageordner einrichten. Dann kannst Du diese jpg (Fotos) um die Gleise herum sogar mittels Fotosoftware weiter bearbeiten um .z.B. etwas Landschaft und Gebäude anzudeuten.


    Ein bisschen Eigeninitiative schadet ja nicht und bringt Deine Planungen in Schwung. :thumbsup:;)
    Geholfen wird Dir hier gerne soweit möglich, aber letztlich musst Du das eh selber in die Hand nehmen wenn es Spaß machen und Dir gefallen soll.
    Soviel für´s Erste...ich hoffe Du nimmst die kleine, kollegial und nett gemeinte Ermunterung nicht krumm. :whistling::D;)


    Viele Grüße,
    Dirk :)

  • Hallo Ulf,


    die Anlage von torza2 ist sicherlich gestalterisch schön gemacht, aber sie bietet sehr wenige Spielmöglichkeiten. Wenn man sich die verschiedenen Videos ansieht, so fahren immer dieselben Züge nur hin und her und hin und her.
    Warum ist das so (und kann bei diesem Gleisplan auch nicht anders sein)?
    Sehen wir uns mal beide "Seiten" der Anlage an. Rechts haben wir einen kleinen Bahnhof mit Bahnsteig (nur für Personenzüge oder GmPs) und einem Güterschuppen (für Güterzüge). Dann ein Umfahrgleis (das er aber nicht nutzt, da es auch nicht viel Sinn machen würde wegen der rechten Seite), ein zusätzliches recht kurzes Stumpfgleis und ganz vorne ein ellenlanges Gleis das nichts als eine Dieseltankstelle enthält (das unbedingt "notwendige" BW?).
    Linke Seite noch eine Art Bahnhöfchen: Drei Stumpfgleise, eins für Personenzüge, zwei für Güterzüge: Güterschuppen mit Rampe und Industrieanschluss.
    Es fehlt irgendeine Möglichkeit, Waggons oder Züge die Anlage verlassen oder betreten zu lassen (Schattenbahnhof, Fiddleyard, Kassetten).
    Die einzigen wirklichen Betriebsmöglichkeiten sind:
    a) Personenzug zwischen rechts und links pendeln lassen (also wieder nur ein hin und her)
    b) Rechts kurzen Güterzug zusammenstellen (eigentlich nur einen oder zwei Waggons vom Güterschuppen holen), nach rechts in eins der Gütergleise schieben (denn wenn er gezogen wird, ist die Lok eingesperrt), von links aus dem anderen Gütergleis Waggons holen und wieder nur am Güterschuppen zustellen.
    Benötigt werden dafür eine Lok, ein paar Güterwaggons und ein Personenzug/Triebwagen. Ende. Und wenn man partout keinen Schiebebetrieb will, braucht man zwei Loks, hat dann aber noch weniger zu rangieren (bleibt auch nur ein hin und her).



    Das Ganze ist also weder Spielanlage (denn wo bleibt da das Spiel? Nach zwei, drei Durchläufen wird es langweilig) noch eine "Modell"-anlage, denn diese Strecke macht praktisch keinen Sinn.
    Ich würde es höchstens als Diorama bezeichnen, und dafür so viel Platz, äh, verschwenden? Wenn es dem Erbauer hauptsächlich um die Landschaftsgestaltung geht, ist das natürlich in Ordnung. Aber braucht man dann dafür so viele Gleise?


    Nur meine ganz persönliche Meinung ...


    Tschüß
    Utz

    My Private Idaho - die Camas Prairie Railroad

  • Hallo Ulf,


    versuch doch für das Umsetzen der Lokomotiven im Endbahnhof eine Segmentdrehscheibe zu verbauen. Auf meinen 3,40 m hat das einen unheimlichen Platz gespart. Ich kann eine BR64 mit 3x 3-achsigen Personenwagen auf dem längsten Gleis einsetzen.
    Ich habe mir den Bausatz von NDetail zusammengelötet aber es gibt reichlich sehr gute Bauanleitungen für Low Cost Varianten, wie sie beispielsweise in "Nurfunxsiel" verbaut ist.


    Viele Grüße
    Jörg

  • Hallo Leute,


    ich kann zurzeit gar nicht mit dem Planung´s Programm Arbeiten da mein Win Laptop hin ist.Muss mir Irgendwann eine neuen Lapi kaufen für Planungsprogramme unter Windows. Habe nur noch meinen iMac wo das Prog. mit Win Simulator zum verrecken nicht laufen will.


    Deshalb meine Bitte könnt Ihr mir nicht eine Anlage Planen da Ihr ja meine Raum Skitzze hier im Forum ist. Sonst wird das lange Zeit nicht.


    MFG


    Ulf

  • Hallo Ulf.


    Ich mache mir mal Gedanken zu deinem Anlagenraum und einer Planung , Ich schicke sie dir aber per Mail.


    Gruß Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Hallo Ulf, hallo zusammen,


    Ulf

    Habe nur noch meinen iMac wo das Prog...............

    AnyRail gibt es für Mac wohl noch nicht, aber schau mal hier:


    https://www.anyrail.com/forum_en/index.php?topic=1024.0


    dort wird in der Community beschrieben wie man AnyRail auch auf einem Mac zum Laufen bekommen.
    Irgendwie auf der Festplatte eine Partition für Windows 7 festlegen und Anyrail darauf laufen lassen.
    Wie das geht kann ich nicht sagen, vom Computer habe ich auch keine Ahnung. Ich denke, dass du ohne PLanungsprogramm auf die Dauer wohl nicht auskommen wirst.


    Interessant würde ich finden zu wissen wie die Kellertür, die ja in den Raum aufgeht, angeschlagen ist. Und warum brauchst du 40 cm Platz vor den Fenstern,
    gehen die bis auf den Boden


    @ Hein2

    Ich mache mir mal Gedanken zu deinem Anlagenraum und einer Planung , Ich schicke sie dir aber per Mail.

    Wirklich nett von dir,dass du Ulf bei der Planung behilflich sein willst. Nur warum soll das unter Ausschluß der Forumsöffentlichkeit geschehen, ist doch auch für Andere interessant wie es weiter geht. Bin auch gerade dabei mir meine Gedanken über die Anlage von Ulf zu machen.


    Ist jedenfalls meine Meinung.


    PS. an Hein2
    Wie geht das mit den Bildern ohne anklicken?

    Grüße aus Lübeck


    Fred

    Grüße aus Lübeck


    Fred

    Edited once, last by Zwilling ().

  • Hallo Ulf,
    Dein Raum ist größer als die Fläche, die mir zur Verfügung steht, Länge 4,00 x Breite 3,35m.
    Ich habe den Raum anders verplant.
    Meine Module haben eine Tiefe von 80 cm bzw. 50 cm als U-Form, bestehend aus einem Endbahnhof mit 22 cm Drehscheibe.
    Nach Verlassen des Bahnhofes zweigt eine Nebenstrecke zu einer Privatbrauerei ab.
    Die Hauptstrecke wird in einem Paternoster (Länge 1,40m) enden, diese Ebene liegt auf ca. 90 cm Höhe.
    Die oberen Module ca. 1,50 m hoch wird als Rundum Anlage gebaut, damit man seine Fahrzeuge auch mal im Kreis fahren lassen kann.


    In der Mitte des Raumes steht meine Werkbank, bei Dir könnte dort Dein Computertisch stehen.
    Unter den Modulen stehen bei mir Regalschränke, die als Rollcontainer umgebaut worden sind, dort findet alles Platz, was in einer Werkstatt vorhanden sein sollte.
    Der Türbereich ( Tür lässt sich leider nur in den Raum öffnen) wird mit einem Schwenkmodul realisiert.
    An der schmalen Seite, wo bei Dir die Kellerfenster sind, sollten Deine Module nur eine Tiefe von 40 cm haben, damit Du die Fenster noch öffnen kannst.
    Einen Gleisplan für die untere Ebene kann ich Dir am Sonntag mailen, vielleicht kannst Du die Zeichnung dann ins Forum stellen.
    Denk mal über diese Alternative nach.
    Gruß Oliver

  • Hallo Bayrischer Leandebahner,

    Sende den Plan bitte doch an Hein2 der soll den bitte ins Forum stellen ich bekomme es immer noch nicht hin.



    Hallo Zwilling,


    das Anyrail auf dem Mac läuft soll gehen ich habe ja schon Win7 mit anderen Planprogrammen auf meinem Mac laufen (für Windows7), aber aus Irgendeinem Grund bekomme ich Anyrail nicht ans laufen bei mir, habe den Fehler noch nicht gefunden Installiert ist das Prog. ohne Probleme.Aber nach dem Starten bricht das Programm sofort wieder bei mir ab momentan.


    Zu den gestrieschelten Linien (Fenster 40cm) brauchst Du nicht zu beachten die waren wo anders für (für meine Kellersanierung), zu meiner Tür wenn Du in meinen Keller reinkommst schwenkt die Tür nach Innen auf (zur linke Seite).


    Ich bedanke mich schon mal an euch alle für die Planung meiner Anlage.


    Kellersanierung:


    da wir bei uns die Aussenwand Kellerwand Saniert haben wegen Wassereindringung durch die Steine und Bodenplatte. Kommt jetzt mein Kellerraum entlich dran die Aussenwand innen ist schon Farbe runter 3 Wochen Bautrockner Einsatz (Wasser ohne Ende gewesen aus Aussenwand und Boden) jetzt warte ich auf meine Fensterbauer sollen 2 Neue Kippdreh Fenster rein 37KW. Danach wird die Wand weiter verputz durch die beauftragte Firma. Wenn das fertig ist kommt noch eine Neue Tür rein, und ich lasse den Boden Fliesen. Dann noch den Elektriker kommen lassen für neue Stromdosen an den stellen wo ich für die Anlage dann Strom brauche.



    MFG


    Ulf

  • Hallo Fred.


    Da dich das brennend interressiert , ich meine damit das ich deine Anhänge erst durch anklicken vergrößern muss um überhaupt was zu sehen , ist sonst etwas zu klein. 8o .


    Natürlich kann ich den Plan auch direkt ins Forum stellen, ist für mich kein Problem. Aber nachdem Ulf uns seine Probleme mit dem Kellerraum geschildert hat glaube ich das ich damit noch ein wenig Zeit habe. Soviel kann ich aber schon verraten, in Anbetracht der aktuell geschilderten Lage kommt nur eine Hafenanlage in Frage :rolleyes: .


    Gruß Hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!