Baureihe 65 in Fröndenberg (und Umgebung)

  • Hallo Forumsmitglieder,


    ich suche Fotos der BR 65 im Einsatz im Raum Fröndenberg, Letmathe, Hagen.


    Wer kann evtl. mit Fotos oder Hinweisen außerhalb der "google-Angebote" helfen?


    Vielen Dank für eure Unterstützung und sonnige Grüße, Helmut!

  • Hallo,


    es gab bisher m.W. nur eine Publikation, die sich mit der Baureihe 65 der DB beschäftigt hat.


    Dies war



    Eisenbahn Journal IV/89. Sonderausgabe. Die Baureihen 65, 66 und 65/10. Broschiert – 1989


    von Carl/Weisbrod, Manfred. Asmus (Autor)


    Ab und an taucht das Heft noch bei Amazon auf. Soweit ich mich erinnern kann, sind darin alle 65er Bw aufgeführt, auch mit vielen Fotos.


    http://www.dumjahn.de/titelabb-gross/0007616.jpg


    Es grüßt
    Michael

  • Hallo Helmut,
    bei Rio Grande gibt es auch eine DVD über
    die BR 65(Folge73)mit schönen Historischen
    Filmaufnahmen.Ein wirklich schöner Filmbericht.
    Gruß,
    Peter Jung

  • Hallo Helmut (Nachbar),
    ein Foto von der BR 65013 mit Mannschaft ist im Buch "Die Hönnetalbahn und ihre Nachbarbahnen"
    Von Burkhard Wendel zu sehen.Ab 1953 haben drei 65. für fast 1 Jahr in Fröndenberg gastiert,die
    vom Bw Letmathe kamen.
    Fröndenberg hatte einen 4 Ständigen Lockschuppen und war bis 1954 ein selbständiges Bw.
    (Traumhaft) :)


    In Diesem Sinne noch allen einen schönen Tag

    MfG Detlev aus F

  • Hallo Detlev "Fröndi",


    ganz herzlichen Dank für deinen Buchtipp. Ich habe es mal auf der Laga in Hemer bei den EFH als CD / DVD erworben. Leider lässt sich das Teil bis heute nicht öffnen / lesen / schauen. Das von dir erwähnte Foto glaube ich zu kennen: Es war mal vor Jahren in der damaligen "Mendener Zeitung" abgedruckt; eine Fotokopie davon besitze ich. Genau dieses Foto taucht auch als Standbild auf der von Peter Jung hier hingewiesenen RG-DVD auf.


    So, Gruß in die Nachbarschaft und natürlich auch an alle anderen an dieser imposanten BR 65 Interessierten, Helmut.

  • Hallo Roter Brummer,


    mit Fotos kann ich leider nicht dienen. Wegen der frühen Epoche und der relativ kurzzeitigen Stationierung in Fröndenberg werden da auch kaum welche aufzutreiben sein.


    Es gab allerdings eine weitere ausführliche Publikation zur BR 65 im Band 2 "Die Neubau-Dampflokomotiven der DB" von Jürgen Ebel aus dem Jahr 1984. Dieser antiquarische Band dürfte auch sehr selten sein. Deshalb daraus drei Fotozitate:



    Edit: Fotozitate zu Letmathe hinzu gefügt.

    Edited 2 times, last by Doppelnull ().

  • Hallo Doppelnull,


    der von dir eingestellte Text bedeutet mir ganz sicher nicht weniger als Fotos!! Er ist die bislang aussagekräftigste Information für mich über meine Lieblingsbaureihe im heimischen Raum!!


    Ich bedanke mich daher sehr herzlich dafür bei dir!!


    Mit den besten Wünschen und Grüßen, Helmut.



    Nochmals Hallo und Danke Doppelnull!!
    Für mich faszinierende Infos, die du da mitteilst!
    Gruß, Helmut.

  • Hallo geschätzte Hobby-Kollegen,


    ich möchte meine ursprüngliche Anfrage gerne noch etwas erweitern: Wer verfügt evtl. über Unterlagen in Wort und Bild zur BR 65 im Einsatz auf der Hönnetalbahn zwischen Fröndenberg und Neuenrade?


    Ansonsten hier noch eine Nachfrage und auch ein "Angebot" zu meiner "liebsten" Baureihe:


    1. Wer hat evtl. das LOK Magazin 10/2011 mit dem Artikel "DB-Baureihe 65 - Geschichte, Technik und Einsatz der Wirtschaftswunder-Tenderlok"?


    2. Ich konnte das LOK Magazin 2/2004 mit dem Artikel "Baureihe 65 der Bundesbahn - Antritt eines Sprinters" ergattern und mich an immerhin 16 Seiten bestens erfreuen!


    Mit den besten Wünschen für die neue Woche, Helmut.

  • Hallo Fans der BR 65 der DB,


    ich möchte euch auf die Ausgabe 11 November 2016 des eisenbahn Modellbahn magazin aufmerksam machen!


    http://eisenbahnmagazin.de/ausgabe/11-16-baureihe-65


    Unter "Die universellste aller DB-Tenderloks" wird über die BR 65 DB in Vorbild und Modell berichtet. Der elfseitige Bericht zeigt auch viele Modell- und Vorbildfotos in Farbe und s/w sowie (sicherlich auch schon bekannte) technische Informationen. Auch wenn der Schwerpunkt des Modellteils auf der Baugröße H0 liegt; es wird aber auch auf (die N-Spur sowie) und die "großen Größen" 0 und 1 in Wort und Bild eingegangen. Das Highlight aber ist ein ausklappbares Blatt mit detaillierten Zeichnungen der BR 65. Eine Seite zeigt insgesamt fünf Zeichnungen der 065 018-4 und der 65 006, die andere eine großformatige Zeichnung der 065 013-5 in ihrer ganzen "Schönheit". Die muss gerahmt werden!!


    Eine schöne Woche wünsche ich allen Fans der BR 65 und natürlich auch allen anderen Hobbykollegen!


    Gruß, Helmut.


  • BR 65 - "Die Schönheit muss gerahmt werden!"


    Hallo Helmut,


    ich kann deine Begeisterung für die 65er durchaus nachvollziehen, zumal sie ja auch in deiner direkten Nachbarschaft, in Letmathe, beheimatet war. Ich selbst habe sie zu Beginn meiner Jahre bei der DB hin und wieder noch in voller Aktion erlebt - dank ihrer imposanten Erscheinung zählte sie für mich neben der BR 23 zu den schönsten Loks ...
    Danke, dass du die Erinnerung wieder aufgefrischt hast!


    Mit den besten Grüssen
    Dieter

  • Hallo Freunde der BR 65,


    kürzlich wurde im DSO über die Dampftage der "Stoomstichting Nederland" berichtet. Demnach hatte die 65 018 da "ihre letzten Fahrten", ehe sie für "eine HU zur Seite gestellt wird".


    Vor dem Hintergrund machen die dort auch eingestellten Fotos der 65 018 schon recht wehmütig - wer weiß, wann sie wieder fahren wird?!


    Den Bericht und die Fotos (auch von einer 23 und einer 01) gibt es unter dem Link:


    http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?108,7969838


    Mit dampfenden Grüßen, Helmut

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!