Die Geschichte der Pola-Maxi etc.

  • Hello,


    Kann mir jemand helfen, die Geschichte der Pola-Maxi und seine Nachfolger zu beschreiben: EMA, Biller, Framos, Schellenkampf? Im Jahr 1957, ein Geschäftsmann namens Horst Pollak von Schweinfurt / Deutschland eine Firma namens POLA Kunststoff-Kits in verschiedenen Spurweiten erzeugen gegründet. Als im Jahr 1985 starb Herr Pollack bei einem Flugzeugabsturz, sein Geschäft begann der Niedergang. Die Modell Gebäude blieb in der Produktion mit dem alten Unternehmen, aber die Spur 0 Züge Seite wurde verkauft und unter dem Namen Techno-Modell (Bonn) fortgesetzt. Es wurde dann von jemandem aus München gekauft und in Kit-Form, wie Rai-Mo ("rail-Modell") vertrieben, in den neunziger Jahren einige der Kinder waren so Biller Bahn wieder eingeführt, dann als EMA.


    Ich würde gerne wissen, welche Unternehmen jedes Modell hergestellt?


    Ich interessiere mich weil ich einige Pola-Maxi Wagen und eine Vt70 von EMA.


    Mfg


    Tim

  • Hallo Tim,


    Du hast im Inhalt Recht, so war es damals.


    Stefan Panske hat auf seiner Homepage mal angefangen, die Firmengeschichte dieser Firmen aufzuarbeiten. RaiMo hat er schon fertig, der Rest soll mal folgen (wann???).


    Hier die Links zu den drei RaiMo-Berichten:


    SPUR-0-HERSTELLER, DIE ES NICHT MEHR GIBT (TEIL 1): RAIMO (1)
    SPUR-0-HERSTELLER, DIE ES NICHT MEHR GIBT (TEIL 2): RAIMO (2)
    SPUR-0-HERSTELLER, DIE ES NICHT MEHR GIBT (TEIL 3): RAIMO (3)


    Hoffe, das hilft Dir schon mal weiter...?

  • Hallo Tim,


    wenn mich nicht alles täuscht, begann Pola mit Pola-Maxi im Jahre 1970.


    Gruß

    Hans
    der Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - sowohl Regelspur als auch auf der Meterspur... ;)

  • Hallo hermigua,


    Hat hier noch jemand diesem Pola-Maxi Katalog von 1971 zum Download (voriger Beitrag)? Die Lok in meinem Avatar ist eine T3 von Pola... ;)


    Ich habe mir damals die Anhänge runtergeladen. Da sie für hier zu groß sind, habe ich sie auf einen Webspace geladen, hier sind die Links:


    MIBA 1969, Vorstellung POLA-MAXI


    Katalog POLA-MAXI 1971



    Freundlicher Gruß
    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!