Rund um Wupperburg

  • Hallo Harry,


    leider z.Z.nicht mehr bei mir vorhanden ;)
    Sehr schön gelungen, Emmaberg am Abend. Ein schöner kleiner heimeliger Ort.
    Da hoffe ich, dass da eine Kneipe noch das Feierabendbier für dich zur Verfügung hat.


    Gruß
    Alfred

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

    Edited once, last by Alfred ().

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    in Wupperburg gibt es seit 2 Wochen keine Aktivitäten, da Vorbereitungen und Nachberichterstattung zu den Winterfahrtagen
    beim Spur0 Team Ruhr-Lenne am letzten Wochenende im Vordergrund standen.


    Außerdem gab es da noch eine kleine Feier. :P
    Dazu haben mir so viele Spur 0 Freunde per PN geschrieben, dass ich mich hier auf diesem Weg für die guten Wünsche,
    (die ich versuchen werde alle um zu setzen) recht herzlich bei ALLEN bedanken möchte.


    In Wupperburg soll es aber jetzt weitergehen. Ist versprochen. :thumbup:


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen


  • Die haben mir auf Youtube diese Woche den Weg zur Arbeit versüßt!


    Danke für die tollen Filme. Sind sehr schön gemacht... Deshalb gibt's hier heute auch ein Pünktchen!


    Auch wenn ich es versäumt habe... Nachträglich herzlichen Glückwunsch! :thumbsup:

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    im Moment ist ein wenig der Wurm drin. So richtig komme ich nicht in Schwung mit den weiteren Arbeiten in Wupperburg, obwohl die Liste
    der kleineren und auch teilweise größeren (zeitintensiveren) Baustellen weiter zugenommen hat.


    Viele Überlegungen, keine Entscheidungen, oder nur eingeschränkt, hämmen die Tatkraft. Aber vielleicht ist es ja auch schon die Frühjahrsmüdigkeit. :sleeping:
    Ein wenig habe ich an der Sanierung der Gebäude in „Emmaberg“ (wie in den letzten Berichten zu sehen) weitergearbeitet. Durch den Neubau des
    letzten Wohngebäudes, wurde auch noch der Neubau des Gebäudes dahinter notwendig, weil die Optik/Maßstab nicht mehr passten. Da das letzte
    neue Gebäude (Postamt) als nächstes an der Anlagenkante steht musste das Gebäude dahinter (Metzgerei) auch etwas größer werden.
    Jetzt bin ich mit dem perspektivischen Einblick in die Anlage an dieser Stelle zu frieden. Alle Beleuchtungen sind eingebaut. Ein paar Kleinigkeiten müssen
    noch angepasst werden, so zum Beispiel der Sockelunterbau/Bürgersteig unter der Metzgerei.


    Die nächsten Baustellen auf dem Anlagenteil „Emmaberg“ sind der kompl. Neubau des Bahnhofs und ein kleiner Anschließer (wahrscheinlich eine
    Kohlenhandlung als Teilrelief im Ausziehgleis) direkt vorne an der Anlagenkante.


    Hier nun auch noch was zum Anschauen. Die Bilder im Dunkeln mit der Beleuchtung geben allerdingst nicht das tatsächliche Bild wieder (liegt wohl an
    den technischen Möglichkeiten meiner Kamera, oder meinen bescheidenen Fototechnischen Möglichkeiten). :rolleyes:?(
    Das Licht ist bei weitem nicht so grell, wie es auf den Fotos rüberkommt. Die Lichtabstimmung ist bei kompl. abgedunkeltem Raum schon optimal.


    Aber seht selbst.




    Auf den beiden letzten Bildern seht Ihr den Bereich an der die Kohlenhandlung entstehen soll. Das ist der Bereich links vom Bahnübergang
    (wo noch das Einfamilienhaus steht) bis zur Anlagenkante. Hierüber werde ich aber noch separat berichten.



    Mit den besten Grüßen aus dem frühlingshaften Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und „Fans“ von Wupperburg,


    Danke für das viele und schnelle Lob. Das macht mich gleich wieder munterer und treibt mich dann doch an, zielstrebig an den gesetzten
    Zielen weiter zu arbeiten.


    @ Dirk, Anfahrt mit Dampf nach Wupperburg möglich, nach Emmaberg leider im Moment nur ohne Bahnhofsgebäude, also ohne Service.
    @ Jörg, Ja der Hintergrund, ;(:wacko: das ist noch eine Altlast aus der Anfangsphase des Anlagenbaus. Da komme ich nicht mehr heran
    um das zu ändern. Lediglich den Endbereich, links zur Anlagenkante hin, wo die neue kleine Kohlenhandlung hin soll, werde ich versuchen
    noch etwas zu glätten.


    Aber erst kommen noch ein paar andere Projekte, wie ausschottern von drei Prellböcken zum Zweck der Gleisverlängerung an diesen Stellen
    um je. Ca. 7-8 cm und natürlich wieder ein schottern, dann der Neubau von zwei großen Stadthäusern am Bahnhof Wupperburg.
    Dabei wird dann auch das gewünschte „Gasthaus“ einschließlich Biergarten wie von Dirk gewünscht entstehen.
    Dann sind da noch: Kleingartensiedlung, neuer Bahnhof für Emmaberg, neuer Güterschuppen für den Bahnhof Wupperburg und der neue
    Anschließer Kohlenhandlung und, und, ……


    Und übrigens laufen ja auch schon die Vorbereitungen für Gießen, sind ja nur noch weniger als vier Wochen. Darauf freue ich/wir uns schon sehr.
    Unser Stand von den Eisenbahnfreunden Solingen steht in Halle 2/3, Stand Nr. 50/51.
    Ich freue mich wieder auf viele Spur 0 Freunde und viele nette anregende Gespräche.


    Ich wünsche allen eine entspannte Woche.


    Mit besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    wie versprochen wurde in Wupperburg in den letzten Tagen ordentlich gewerkelt und wie immer natürlich an mindestens drei Baustellen
    (kommen ja immer wieder neue dazu). Eine davon stelle ich Euch heute vor.


    Eigentlich eine Kleinigkeit, aber auch das braucht seine Zeit. Durch die Anschaffung einer BR 50 für das BW in Wupperburg,
    (Ja in den Lokschuppen passt sie ohne Probleme) aber die drei Außenabstellgleise für Lokomotiven waren doch etwas zu kurz um die 50er so
    abstellen zu können, dass auch noch die abzweigenden Lokabstellgleise befahrbar waren, mussten diese verlängert bzw. verändert werden.


    In diesen Lokabstellgleisen waren Prellböcke Mittig auf einem ca. 10 cm langen Gleisstück montiert. Das bedeutete, dass sich ca. 4 cm totes
    Gleis hinter dem Prellbock befindet. Dieses 10 cm Gleisteil incl. Prellbock sind Eigenbauten und können nicht voneinander getrennt werden.
    Da ich die Gleise an diesen Stellen nicht mehr verlängern kann/will, müssen halt die 10 cm langen Prellböcke demontiert und durch 10 cm lange
    Gleistücke ersetzt werden. Abschließend kommen dann neue kurze Prellböcke (wieder Eigenbau) am Ende auf das Gleis.
    Dadurch wird die Nutzlänge der Abstellgleise um ca. 4 länger.


    Im ersten Bild sieht man den Zustand mit den alten Prellböcken.



    Nach dem Ausschottern der vier Abstellgleise sieht das dann so aus.



    Anschließend die Stellproben der neuen Prellböcke.



    Nun ist alles wieder Ein geschottert



    Abschließend noch eine Stellprobe mit der 50er, bei der man gut sehen kann, dass es jetzt keine „Parkprobleme“ in den Lokabstellgleisen mehr gibt.



    Ich hoffe diese kleine Umbaumaßname hat Euch gefallen, auch wenn es nichts Außergewöhnliches war.
    An den neuen Häusern (Bäckerei, Tante Emma Laden, Wirtschaft mit Biergarten und Modegeschäft am Bahnhof)
    für Wupperburg wurde auch weiter gearbeitet. Dazu mehr im nächsten Bericht. Ob das noch vor Gießen klappt, kann ich nicht versprechen.


    Ansonsten sehen wir uns in Gießen. Ihr findet mich in Halle 2/3 am Stand 50/51. Ich bin beide Tage da und freue mich auf viele Spur 0 Freunde.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde/Fans von Wupperburg,


    Wie immer zunächst meinen Dank für das anerkennende Lob zu meinem letzten Bericht.
    @ Jörg: Die neuen Prellböcke sind aus Spur 0 Schienenmaterial gebogen und nach hinten leicht abgeschrägt und liegen auf dem Gleis auf.
    Die jeweiligen seitlichen angelöteten Profile sind in der Bodenplatte versenkt. Da kann die 50er ruhig mal etwas kräftiger gegen fahren,
    ohne das die gleich umfallen. (Ist auf dem Bild 17 gut zu sehen)


    Nun komme ich zum Bau der neuen Geschäftshäuser direkt am Bahnhof Wupperburg. Wie im Bericht Nr. 194 vom 17. Januar zur Umgestaltung
    der Gebäude in „Emmaberg“ schon beschrieben, werden auch die Gebäude in Wupperburg nach der gleichen Methode gebaut.
    Es ist nicht der super detaillierte und extrem aufwendige Modellbau der von einigen Spur 0 Freunden in Perfektion gezeigt wird,
    was ich auch hochgradig bewundere. Da auf meiner Anlage alle diese Gebäude mehr oder weniger im Hintergrund stehen, ist das für mein
    Verständnis und am Ende vom Ergebnis her in Ordnung. Außerdem bleiben hier die Kosten insgesamt pro Gebäude doch weit unter 10 €.
    Mir ist es wichtig am Ende ein in etwa stimmiges Bild auf der Anlage zu erzeugen. Aber nun sollen auch einige Bilder mit der Beschreibung folgen.


    Zunächst erst 2 Bilder die den Zustand vor dem Umbau zeigen. Auch hier waren einfache Gebäude (ohne Beleuchtung) mit Fotos von Jowi
    beklebt aufgebaut. Dann der Leere Platz für die neuen Gebäude.



    Die Gebäude werden aus 4 mm Hartschaumplatten hergestellt. Diese sind sehr leicht zu bearbeiten und sind auch Licht undurchlässig
    bei der Beleuchtung. Zunächst werden die Grundplatten für die vorgesehene Stellfläche geschnitten und für die Stellprobe zusammengesteckt.



    Anschließend werden die Gebäudefotos mit der entsprechenden Skalierung ausgedruckt. Dann werden die Fensterflächen die ich mit Beleuchtung
    versehen möchte mit einem Skalpell ausgeschnitten und anschließend auf die Wandfläche übertragen. Analog zu den ausgeschnittenen Fensterflächen
    werden dies dann auch in den Gebäudewänden ausgeschnitten. Danach erhalten die ausgeschnittenen Fensterflächen der Fotodrucke von hinten
    eine Verglasung aus Klarsichtfolie aus Verpackungsmaterial und Gardinen an den Wohnraum Fenstern.
    Alle Fensterflächen in den Gebäuden erhalten von Innen ein ca. 3 cm tiefes „Beleuchtungsgehäuse“ aus dem gleichen Material wie die Gebäudewände.
    Dann werden die fertig bearbeiteten Fotodrucke auf die Gebäudewände geklebt. In die später einsehbaren Fensterflächen der Geschäfte werden in
    die Beleuchtungsgehäuse entsprechend des Themas, Fotos die zum Thema des Ladens/Geschäftes passen eingeklebt. Auf einer Grundplatte,
    die zum Schluss von unten in die Ladengeschäfte eingesetzt wird, werden dann auch noch ein paar Preiserlein in den Laden platziert.
    Alle Beleuchtungsgehäuse werden mit 12 Volt LED’s bestückt.
    Abschließen werden dann die Gebäudewände zusammengeklebt und vor Verschließen mit der Dachdeckung eine Lichtprobe durchgeführt.





    Zum Abschluss werden dann noch die Dächer gedeckt (Dachziegelplatten von Merkur und Regenrinnen und Fallrohre von Addie).
    Auch ein wenig Reklame zu den gewählten Themen wird noch an diversen Stellen angebracht.
    Abschließend dann noch eine Stellprobe auf der Anlage mit Lichttest. Hier der Tante Emma Laden mit seitlichem Anbau einer Gaststätte mit Biergarten.



    Im Teil 2 zum Neubau der Gebäude in Wupperburg wird dann auch noch das zweite Gebäude auf der Anlage platziert.


    Bis dahin mit besten Grüßen aus dem Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde/Fans von Wupperburg,


    zum Abschluss der Neubauten für Wupperburg noch ein paar Bilder der fertigen Gebäude.
    Das letzte Bild habe ich mit einer anderen Kameraeinstellung gemacht.




    Hier noch einige Detailfotos. So nah kann man die Gebäude auch nur mit der Kamera sehen. Der Biergarten kommt da auch gut rüber.
    Hier überlege ich noch zwei kleine Laternen zu installieren und die Tische noch mit Zubehör zu bestücken.




    Abschließend noch mal Bilder vom Gesamteindruck.



    Der aufmerksame Besucher hat festgestellt, dass da noch ein Kiosk einsam neben den Gebäuden steht.
    Das Zubehör wird noch zum Teil in Gießen eingekauft und dann habe ich fertig.


    Ich wünsche allen eine stressfreie Anfahrt nach Gießen und freue mich auf viele Spur 0 Freunde.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    nach dem die doch etwas stressigen aber auch schönen Tage von Gießen hinter uns liegen, geht es jetzt mit der weiteren Überarbeitung
    diverser Objekte in Wupperburg weiter.


    Die Häuser sind so weit fertig und als nächstes wird ein neuer Bahnhof für Emmaberg gebaut.
    (Hier stand ja bis Ende letzten Jahres ein Bahnhof im Schweizer Baustil)
    Wie immer bei mir, gibt es dazu kein konkretes Vorbild. Ziel soll es sein ein Gebäude zu bauen, was so in etwa hier im Bergischen gestanden hat.
    Ein bisschen Fachwerk mit Klinker, teilweise Verschieferung, ebenso Holzverkleidung usw.


    Dieses Mal wird es auch kein Einfachste Bauweise, sondern etwas aufwendiger, wie schon bei den Bauten vom BW Wupperburg.
    Basismaterial sind 3 mm Hartschaumplatten. Diese sind sehr stabil, lassen sich aber sehr einfach mit dem Cutter Messer bearbeiten.
    Die kompl. Türen und Fensterelement sind von Zapf.


    Hier im ersten Bericht sind die Vorbereitungen dargestellt.
    Das erste Bild zeigt den Stellplatz wo vorher auch der alte Bahnhof gestanden hat.



    Bild 2 zeigt den Plan den ich mir für diesen Bahnhof ausgedacht habe.
    Das EG wird aber doch von der Zeichnung abweichen und soll nur als grobe Orientierung dienen.



    Dann die zugeschnittenen Platten und ersten Stellproben mit schon eingesetzten Fenstern.



    Alle 3 Gebäude erhalten an den Sockeln Bruchsteinverkleidungen. Beim EG werden auch alle Türen und Fenster mit Bruchsteinverkleidungen versehen.
    Hier erste ausgelegte Proben.



    So viel für heute. Morgen ist Messe Dortmund angesagt.
    Ich wünsche allen ein entspanntes Wochenende.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    erst mal Danke für die vielen Vorschusslorbeeren zum Bau des neuen Bahnhofs.
    Das bedeutet, dass ich auf dem gleichen Level weiter machen muss um Euch nicht zu enttäuschen.
    der Bahnhofsbau in Emmaberg, Kreis Wupperburg ist weiter voran geschritten.
    Das EG ist von aßen hergesehen fertig.



    An die beiden Seitenwände mit jeweils nur einem Fenster kommen später die beiden Anbauten rechts und links.
    Dann wieder eine Stellprobe mit dem Teilfertigen EG



    Die Details, wie eine nachgebildete Schalter- und Wartehalle incl. Beleuchtung auch im Obergeschoss, sowie Dachdeckung
    Regenrinnen und Fallrohre folgen später.
    Als nächstes wird der Güteschuppen vorbereitet.



    Dann noch eine Stellprobe, diesmal nicht auf der Anlage.



    In der Folge wird der Güterschuppen kompl. fertiggestellt, aber dazu in den nächsten Tagen mehr.


    Ich wünsche alle eine entspannte Woche.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    euer Lob treibt mich geradezu ungemein an dafür meinen Dank.
    Wie ja schon angedeutet, ist als nächstes der Güterschuppen zum Bahnhof Emmaberg fertig zu stellen.
    Die Holzverkleidung war schon angebracht und jetzt geht es an die Feinarbeiten.
    Da wurde die Verbretterung eingeritzt, die Fensternischen verkleidet und die Eckverbretterung angebracht.



    Nachdem dann noch der Schuppenboden eingepasst war, wurde die Lasur aufgetragen.



    Ein Tor habe ich auch noch angebracht und eine erste Innenbeleuchtungsprobe gemacht.



    Bevor der Schuppeninnenraum mit dem Deckenverschluss einschließlich Beleuchtungselement fest eingesetzt wird,
    habe ich den Güterschuppen noch mit „Leben“ erfüllt.



    Zum Abschluss dann wieder eine Stellprobe auf dem zukünftigen Stellplatz in Emmaberg.



    Als nächstes muss der Anbau für die linke Seite des EG fertiggestellt werden.



    Dieses soll mit Fachwerk versehen werden.
    Wie die Gefache ausgefüllt werden ist noch nicht Final entschieden. Meine Vorstellung war roter Ziegel, aber eine weiß
    verputzte Variante werde ich auf jeden Fall auch testen und mich dann entscheiden.


    Wie ich mich entschieden habe, werdet Ihr dann im nächsten Bericht sehen.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Freunde von Wupperburg,

    wie schon angekündigt, geht es weiter mit dem kleinen Anbau links vom EG in Emmaberg.
    Die weiteren Arbeiten sind das anbringen des Fachwerks.




    Entsprechend meiner Ankündigung habe ich dann als Füllung für die Gefache weiß gekälkte und Ziegelstein Versuche gemacht.
    Die Entscheidung viel eindeutig zu Gunsten der Ziegelstein Variante aus.




    Nun konnte eine Stellprobe mit allen drei Gebäudeteilen erfolgen



    Hierbei stellte sich heraus, dass eine der bestehen Bahnhofsleuchten (die direkt vor dem EG stand) weichen musste.
    Dafür erhält das EG später noch eine Wandlampe mittig auf dem Giebel zur Bahnsteigseite.
    Auch am Güterschuppen wird noch eine Wandlampe über der Laderampe installiert.


    Abschließend noch 2 Bilder in der Totalen, so wie es von der Anlagenkante aus zu sehen ist.



    Jetzt fehlen nur noch die sogenannten Kleinigkeiten wie, Dachdeckung, Regen- und Fallrohre, Einbau der Beleuchtung und angedeutete
    Inneneinrichtung und halt ein paar Kleinigkeiten Drumherum, wie bei einem Bahnhof üblich.


    Die nächsten Baustellen stehen auch schon an, aber dazu demnächst mehr.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Micha,


    danke für das Lob.
    Das Ziegelmauerwerk sind Hartschaumplatten von Heki 500x250x3 mm, jeweils 2 Stk. in der Verpackung.
    Lassen ich sehr gut verarbeiten, haben aber den Nachteil, dass sie gegen Druck mit harten Gegenständen,
    schnell in der Oberfläche beschädigt werden können. Ist auch nur eine Styropurbasis.
    Die gleichen Platten gibt es auch von Faller mit kleiner Ziegel/Klinkertrucktur. Die habe ich auch bei einigen
    Bauten im BW verarbeitet.


    Nun noch schnell ein paar Bilder vom neuen Bahnhof mit den noch lose aufliegenden Dächern. Hier fehlen noch
    die Dachabschlüsse, Dachrinnen und Fallrohre.




    Allen Spur 0 Freunden ein entspanntes Wochenende


    Mit besten Grüßen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,
    ich bin genauso begeistert wie Micha, und ich würde gern wissen,
    woraus du deine Dächer gebaut hast. Die sehen sehr gut aus, ist
    das Kunststoff?
    Gruß

    Meinhard,
    der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

    und nun endlich in Rente

  • Hallo Meinhard,


    die Dachziegel sind von Merkur Modellbau. Die gibt es in grau und Sandstein rot. Auch das Ziegelmauerwerk
    ist von Merkur. Die haben eine sehr gute Auswahl an Mauerwerk, Dachziegel und Plasterstraßen.
    Aber alles auf Styroporbasis und ist ehr preiswert.
    https://www.merkur-styroplast.…320280259be1d0d0ddfac75d6


    Auch auf unserer Clubanlage in Solingen haben wir schon verschiedene Mauerwerke davon verarbeitet.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    die Woche geht zu Ende, es ist Sonntagabend und Dunkel.
    So auch zum Abschluss der Woche Bilder aus Wupperburg im Dunkeln.
    Der neue Bahnhof in Emmaberg ist jetzt bis auf wenige Kleinigkeiten fertig.
    Aber schaut selbst.


    Abendstimmung in Wupperburg und Emmaberg.





    Ich wünsche allen eine angenehme Woche und ein entspanntes Osterfest.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    der neue Bahnhof in Emmaberg ist nahezu fertig. Die letzten Arbeiten sind getan.
    Nun kann der Bahnbetrieb wieder von Wupperburg über Luistal nach Emmaberg aufgenommen werden.
    Für alle Spur 0 Freunde die hier eifrig mit gelesen haben und mir positiven Zuspruch erteilt haben,
    als Dank zum Abschluss noch ein paar Bilder





    Das angekündigte Super Wetter über die Ostertage wird sicher nicht viel Zeit für unser Hobby lassen.
    Daher wünsche ich allen schöne und entspannte Feiertage im Kreis der Familien.


    Mit den besten Grüßen aus dem sonnigen Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!