Rund um Wupperburg

  • Hallo Harry.


    Sehr gute Idee noch einen zusätzlichen Gewerbebetrieb in deinen Moba Keller zu integrieren. . Nur eine Anmerkung habe ich. Nimm bitte Flex Gleise und nicht die Standard Bögen der Industrie, das sieht dann alles gefälliger aus.


    Gruß hein

    Ich baue nach dem Grundsatz " meine Anlage wird nie fertig " :thumbup:

  • Hallo Harry, Klasse Idee mit dem Anschließer,


    ich persönlich hätte allerdings ungerne eine DKW in meinem Rundkurs und würde daher vermutlich eine normale Weiche einbauen.....



    Das nur aus meiner Sicht....


    Grüße Holger

    Epoche 3, z.Zt. keinen Platz.... wenn vorhanden, gesteuert mit Lenz LZV100 & LH100 und per WLAN touchcab(?)

  • Hallo Freunde von Wupperburg,


    danke an alle für die Anerkennung und die sicher gut gemeinten Vorschläge. Das ist ja auch Sinn des Forums
    und genau das wollen wir ja auch.
    Was den Neuen geplanten Gleisverlauf angeht werde ich allerdings nichts mehr ändern.


    Hierzu gibt es mehrere Gründe:


    (Vergleicht dazu bitte mal den ALTEN und den NEUEN Gleisplan)
    - Die Planung habe ich mit AnyRail vorgenommen.
    - Der Umbau sollte so wenig Kosten und Aufwand wie möglich in der bestehenden Strecke verursachen.
    - Die bestehende Rechtsweiche konnte so in die Erweiterung eingebaut werden.
    - Der bestehende An Schließer Nr. 8 bleit so unverändert erhalten.
    - Die Abstelllänge im Neuen An Schließer Nr. 16 sollte eine Abstelllänge pro Gleis von
    ca.100 cm haben.
    - Für die Planung mit der DKW im Hauptgleis sehe ich kein Problem, da ich das im Gleis 3
    (Umfahrung im Bahnhof Wupperburg) auch seit Jahren ohne Probleme befahre.
    - Für den Betrieb hat der jetzt neue Plan (mit DKW) sogar den Vorteil, dass ich beide An Schließer Nr. 16 und Nr. 8
    aus beiden Richtungen der Hauptstrecke befahren kann, vor allen Dingen dann nach Realisierung einer Schiebebühne
    zum Umsetzen der Loks am Ende von An Schließer Nr.16.
    (Kommt aber erst nach Fertigstellung der jetzt geplanten Maßnahme)


    Natürlich habt Ihr Recht, dass der Fahrbetrieb auf der Hauptstrecke bei Rangierfahrten zwischen
    An Schließer Nr. 16 und Nr. 8 nicht stattfinden kann, aber das ist auch nicht das Konzept meiner Anlage.
    Es fahren relativ selten nur Züge im Kreis auf der Anlage (zur Entspannung läuft auch mal ein Zug etwas länger im Kreis).
    Ansonsten wird viel Rangiert im Bahnhofs- und BW-Bereich, oder es fahren Wendezüge zwischen den Kopfbahnhöfen
    (über den Bahnhof Wupperburg) hin und her.
    Für die möglichen vielen (sehr vielen) Betriebsabläufe auf meiner Anlage (Raummaße nur 5 mtr. x 3,5 mtr.)
    muss man einfach mal den Gleisplan genau anschauen.
    Noch mal Gleisplan NEU



    Ich hoffe meine detaillierten Erläuterungen zum aktuellen Umbau/Erweiterung waren ausführlich genug.
    Es bleibt also spannend bis zum nächsten Bericht.


    Mit besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,


    nach dem die aktiven Arbeiten im Modellbahnklub für dieses Jahr abgeschlossen sind, kann es nun an der eigenen
    Anlage „Wupperburg“ weitergehen. Nach der Ankündigung zum Umbau/Erweiterung für einen neuen An Schließer,
    geht es hier jetzt weiter.


    Nach der Vorplanung beginnen nun die Arbeiten. Zuerst mussten Baumfällarbeiten durchgeführt werden.
    (Soll ja schließlich eine Holzverladung werden) :thumbsup:
    Auch die Warnkreuze des Bahnübergangs und das Vorsignal wurden demontiert. Auch ein Haus muss für
    den Umbau abgerissen werden.




    Anschließend wurden die Unterkonstruktion und die neue Grundplatte angepasst und eingebaut.




    Im nächsten Teil wird dann das Gelände eingerissen und angepasst und die Rechtsweiche im Hauptgleis ausgeschottert.
    (Da freue ich mich schon besonders drauf………) ;(


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,


    Deine Planung ist abgeschlossen und daran will ich gar nicht mehr rütteln.
    Trotzdem hat mich der Gedanke DKW im Hauptgleis über die Abzweige auch ein bisschen beschäftigt und welche Alternative es gäbe.


    Wenn Dich der Gedankengang an dieser Stelle stört, nehme ich den Beitrag gern auch wieder raus. :)


    Um den Anschließer gleichzeitig mit einem Übergabegleis zu versehen und die DKW aus der Hauptstrecke zu bekommen habe ich diese beiden Varianten gefunden. Beide würden auch noch zusätzlich einen Haltepunkt im Hauptgleis für die Berufstätigen in den angeschlossenen Werken ermöglichen. Das graue Feld unten links symbolisiert Deine Flussbrücke.



    Ohne weitere Investitionen in wenigstens zwei Weichen geht es natürlich nicht.


    Wie gesagt, ich nehme diesen Gedanken hier sofort raus aus Deinem Thread wenn es unpassend erscheint ihn noch einzubringen, nachdem Du ja fertig bist mit der Planung. PN genügt. :)


    Beste Grüße,
    Dirk :)

  • Hallo Dirk,


    zunächst erst mal besten Dank für Deine Gleisvorschläge für meine Umbaumaßnahme in Wupperburg.
    Genau das macht ja das Forum aus. Konstruktive und kreative Teilnahme am Modellbahnbau aller Forumskollegen. :thumbup:


    Deine Gleisvorschläge gefallen mir sehr gut (besonders Plan 1, da die DKW schon vorhanden ist) und auch die geplante
    Länge des An Schließers passen würde.
    Trotz eines ca. dreifach höheren Kostenumfangs würde ich auch sofort über eine Umsetzung nachdenken,
    wenn da nicht meine Platzverhältnisse und die dadurch vorgegeben Radien R1 von Lenz (insbesondere der Bogenweichen) wären.


    An dem Gleisverlauf (mit den dort verlegten Radien) der Hauptstrecke genau an dieser Stelle kann
    Ich leider auf Grund der Platz- und Raumverhältnisse nichts mehr ändern.
    So befindet sich auch zum Beispiel unmittelbar hinter der Flussbrücke eine Tunneleinfahrt.


    Also noch mal vielen Dank für Deine Anteilnahme an meiner Umbaumaßnahme und bitte weiter so.
    Meine Berichterstattung geht morgen weiter mit Teil 3 der Arbeiten.

    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,


    der Umbau (kleine Ergänzugsmaßnahme) schreitet voran.
    Nachdem die diversen Vorarbeiten abgeschlossen sind, stehen nun „Erdbewegungen und Ausschottern der Rechtsweiche an.

    Leider lässt sich eine Gleisplanänderung, wie von Dirk vorgeschlagen, (hätte ich gerne so übernommen, noch mal Danke dafür)
    durch die geringen Platzverhältnisse nach noch maliger Überprüfung nicht umsetzen.
    Die kurze Streckenführung und der hierdurch verlegte Radius R 1 lassen keine weiteren Bogenweichen zu,
    da hier durch eine längere Gleisführung mit einem erheblich größeren Radius entstehen würde.
    Dieses kann man an den folgen Bildern auch schnell feststellen.
    Ich werde also mit dem jetzt geplanten leben müssen und bin trotzdem froh, dass ich mich zu dieser Maßnahme entschlossen habe.


    Zunächst die Geländeeinschnitte



    Dann nach intensiver Arbeit das Ausbauen der Rechtsweiche.



    Anschließend das Einpassen der neuen DKW und Auslegen der Gleisweiterführung.
    Hier wird aber eventuell noch etwas geändert.



    Das Gelände am Ende des Anlagenteils wird wohl noch weiter nach rechts abgeändert.
    Aber dazu später mehr.


    Allen noch einen schönen Restsonntag


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Achim,


    genau das prüfe ich zurzeit. Die Linksweiche ist gerade auf dem Weg zu mir.
    Das in der Gleisverlegung noch etwas geändert werden könnte hatte ich ja auch schon angemerkt.
    Trotzdem danke für den Hinweis, das zeigt wieder mal die positive Teilnahme hier am Forum.
    Deswegen nehmen wir hier teil. :thumbsup:


    Das Ergebnis werde ich Euch bestimmt nicht vorenthalten.


    Einen schönen Restsonntag


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde


    Die Ereignisse bei den Umbaumaßnahmen in Wupperburg nehmen eine neue Wende.


    Nach den Überlegungen die Gleisverlegung nun mit einer Linksweiche (anstatt Rechtsweiche) fort zusetzen,
    sind auch die Planungen für den weiteren Umbau noch konkreter geworden.


    Hierdurch ist zumindest ein Abstellgleis ohne Kurve geblieben.
    So kann dann das zweite Gleis gut für die Umsetzung von Lokomotiven dienen.
    Dazu ist natürlich noch die Realisierung einer eingleisigen Schiebebühne am Kopfende der Ladestraße notwendig.
    Aber dazu später mehr.


    Durch diese Maßnahme werden alle Neu zu gestalteten Bereiche auch etwas großzügiger gestaltet werden.
    So wird für den neuen Bahnübergang und den gesamten Verladebereich mehr Fläche zur Verfügung stehen.


    Hier nun die entsprechenden Bilder.
    Gleisverlegung mit Linksweiche



    Erweiterter Geländeabbau



    Jetzt wird etwas Zeit bis zum nächsten Bericht vergehen. Es bleibt also spannend.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,
    Bisher zeigst Du alle Wege für einen stimmigen Umbau. Wäre ein höherer Gleismittenabstand der beiden Abstellgleise nicht etwas gefälliger, die nutzbare Gleislänge dürfte dich dabei nur marginal verändern. Allerdings kenne ich den Zweck bzw. den Inhaber des Anschließers nicht und vielleicht soll es so sein.
    Ansonsten, bitte weiter so!
    VG Jörg

  • Hallo Jörg,


    danke für die Teilnahme und die konstruktive Anregung an der Umbaumaßnahme bei mir in Wupperburg.
    Ich bin Deinem Vorschlag gefolgt und habe den Gleismittenabstand um ca. 3 cm verbreitert und muss sagen, das passt.
    Das Gleis rechts soll später nach Möglichkeit immer frei bleiben, weil ich darüber auch Loks umsetzen möchte.
    Aber das wird sich durch den individuellen Rangierbetrieb ergeben.
    Der gesamte Ladebereich wird als Großholzlager ausgebaut. Die Gleise und die Freifläche sollen kompl. eine Kopfsteinplasterung bekommen.
    Die Planung für die Gestaltung (Gebäude, Gelände, Bepflanzung, Abgrenzung etc.)ist bisher nur grob in meinen Vorstellungen vorhanden.
    Aber das ist bei meinem Anlagenbau immer so gewesen und wird sich wohl auch nicht mehr ändern.
    Bisher war ich immer mit dem Endergebnis zu frieden.
    Diese Woche bin ich auf der Modellbahnmesse in Köln und habe mir schon einen Lauf Plan gemacht.
    Mal sehen ob da was für diese Umbaumaßnahme dabei ist.


    Danke noch mal für Deinen Hinweis.
    Die nächsten Berichte werden zeigen wie es weitergeht.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur o Freunde,


    es geht weiter. Der Unterbau ist mit 2 x 4 mm Korkplatten fertig verlegt.
    Die Gleise sind ausgerichtet und nach Fahrproben fixiert.
    Die Gebäude und Mauern sind nur Stellproben und sollen nur eventuelle Möglichkeiten darstellen.
    Hier ist noch keine Endscheidung gefallen, wie die endgültige Gestaltung aussehen wird.


    Nur die Gestaltung der Straße/Ladestraße steht fest. Dieses wird komplett in Kopfsteinpflaster gestaltet.
    Hier bin ich in Köln auf der Messe fündig geworden.


    Aber nun zu den Bildern.




    Als nächstes werden die Weichenantriebe angebaut (ist ja zurzeit ein Thema in einem anderen Beitragsbaum).
    Dann geht es an die Verlegung des Kopfsteinpflasters.


    Aus dem Bergischen wünsche ich allen noch eine schöne Woche.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    es geht weiter bei der Erweiterung in Wupperburg.


    Weitere Stellproben mit Fahrzeugen. (der SS 15 Köln ist leider noch nicht eingetroffen)



    Zum Thema Weichenantriebe hier noch einige Bilder.
    Der Einbau der Servos von Conrad verlief problemlos und war nach ca. 30 Minuten incl.
    Funktionstest erledigt. (Preis der Servos ca. 6,00 € je Stück.



    Die neue Straße, der Bahnübergang und die Ladestraße sind jetzt mit Pflaster kompl. verlegt.
    Weitere Stell- und Fahrproben wurden durchgeführt. Eine leichte farbliche Überarbeitung des
    gesamten Pflasters erfolgt erst am Schluss der gesamten Maßnahme.
    An der rechten Anlagenkante wurde ein Bachlauf in den Korkunterbau geschnitten und muss
    natürlich noch fertig gestaltet werden. Ebenso muss das Gelände jetzt wieder angepasst werden.
    Dann wird natürlich noch geschottert.




    Der alte Bahnübergang wird noch kompl. entfernt und das kleine Streckenhäuschen wird
    in das Gleisdreieck zwischen Strecke und Anschließer und neuem Bahnübergang versetzt.
    Hierzu muss dort noch der Felsen entfernt werden. (siehe letztes Bild)
    An Stelle des alten Bahnübergangs werde ich wohl den Wald wieder aufforsten (natürlich
    mit schnell wachsenden Tannen) :thumbup:


    Eine Endscheidung über Abgrenzung und Gebäude ist immer noch nicht gefallen.


    Aber darüber werde ich dann berichten.


    Ein schönes Restwochenende wünscht
    aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

    Edited once, last by bvbharry47 ().

  • Hallo Freunde von Wupperburg,


    danke für die vielen positiven Reaktionen zu den Umbaumaßnahmen in Wupperburg.
    Eigentlich wollte ich eine ca. 2 wöchige Pause einlegen, da andere Aktivitäten warten.
    So muss noch eine 2 tlg. Bilder- und Videoreportage (ca. 80 Min.) der Harz Tour vom
    September diesen Jahres mit dem Modellbahnclub (Eisenbahnfreunde Solingen) fertig
    gestellt werden. Die Vorführung soll auf der Weihnachtsfeier in 3 Wochen im Club erfolgen.
    Alle die schon solche Videos erstellt haben, wissen (ohne hier ins Detail zu gehen) um den
    entsprechenden Aufwand.


    Aber nun zurück zu Wupperburg. Eure positiven Hinweise zwingen mich geradezu (Natürlich gerne)
    an der Baustelle kurzfristig weiter zu machen. Der SS15 Köln wird wohl auch im Laufe der Woche
    (Nach Angabe von Schnelli) hier eintreffen.
    Das Straßen Holzfahrzeug (Trecker und Hänger von Minichamp) ist schon eingetroffen.
    Also sehen wir mal was in den nächsten Tagen so geht. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.


    Eine schöne und angenehme Woche wünscht aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Meinhard,


    das Material ist von CH-Kreativ.


    http://www.ch-kreativ.eu/


    Im Programm sind da verschiedene Komponenten:
    Straßen, Plätze, Randstreifen, Kurven, Einfahrten.


    Ein gut zu verarbeitendes Material.
    Meine alte Straße war auch schon aus diesem Maaterial.


    Mit besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Fans von Wupperburg,


    nach einer Woche Pause, geht es jetzt weiter mit Teil 6 des Umbaus für den neuen Anschließer "Holzverladeplatz".
    An den Vorarbeiten für die Geländegestaltung wurde weiter gearbeitet.


    Auch das lang ersehnte Fahrzeug "ss15 Köln" von Schnelli ist eingetroffen. Die Ladung liegt zunächst noch
    provisorisch auf dem Fahrzeug. Hier muss noch eine Überarbeitung erfolgen. Aber jetzt kann man schon
    die Dimension des Ladeplatzes erahnen. Die Büro "Hütte" ist auch schon gefunden.
    Als Lagergebäude werde ich eine nach vorne offene Lagerhalle bauen.




    Ich hoffe, dass es in den nächsten Tagen zügig weitergeht.


    Bis dahin mit den besten Grüßen aus dem Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Freunde von Wupperburg,


    kurz vor dem Weihnachtsfest nochmal ein paar Bilder zur Erweiterung "Anschließer Holzverladeplatz".
    Alle Grund- und Vorbereitugsarbeiten sind erledigt. Das Gelände wurde angepasst und Untergrundfarben
    sind aufgetragen. Ein Teil wurde auch schon Begrünt (ohne Sträucher und Bäume).
    Für den neuen kleinen Wald (Tannen liegen noch in der Kiste) wurde ein Waldboden aufgebracht.
    Die neu angefertigten Mauerteile stehen auch schon provisorisch. Ebenso sind zwei provisorische
    (herausnehmbare) Prellböcke eingesetzt worden. Ein Fußweg durch den Wald,
    (da wo die Tannen noch hinkommen) über die Gleise und am kleinen Streckengebäude entlang,
    ist auch schon vorbereitet.




    Hier steht jetzt auch das kleine Strecken Häuschen




    Ja, was ist noch zu tun:


    Weitere Begrünung, Tannenbäume setzen, Kleinbeplanzung vornehmen, Lampen für den Verladeplatz
    bauen, Warnkreuze (Blinkanlage) setzen, Bachlauf fertig gestalten und natürlich die Gleise wieder
    neu Ein schottern. Eine größere Maßnahme ist noch das bauen des Lagergebäudes. Hier muss erst noch
    eine Planung des Gebäudes erfolgen. Hier würde ich mich über den einen oder anderen Vorschlag
    aus Euern Reihen freuen. Das Lagergebäude soll eine mehr oder weniger offene Lagerhalle werden.
    Ich habe hier nur etwas in H0 (von Auhagen) gefunden, was in etwa meinen Vorstellungen entspricht.


    Natürlich sind auch noch weitere kleine Details wie Holzstapel in verschiedensten Formen, Figuren etc.,
    für das Projekt erforderlich.
    Also Ihr seht, es nimmt kein Ende.


    Das Weihnachtsfest steht vor der Türe und ich wünsche allen Spur 0 Fans und Euren Lieben ein friedliches
    und besinnliches Fest. Auf das all Euere Wünsche in Erfüllung gehen. Die Wünsch kommen dann noch vor
    dem Jahreswechsel.


    In diesem Sinne


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!