Rund um Wupperburg

  • Dampflokparade in Wupperburg

    Hallo Spur 0 Freunde,


    gestern hatte ich Besuch und es sollten spezielle Bilder von Wupperburg gemacht werden.

    Der Besuch ist kein Modellbahn Kenner oder Hobbyist, also ganz unbedarft.

    Alle gemachten Bilder sind noch in der Bearbeitung. Daraus sollen dann für mich nur ausgesuchte

    Bilder übrigbleiben, z.B. für einen Kalender etc.


    Bei dieser Fotoaktion habe ich natürlich auch noch selbst ein paar Bilder gemacht.

    Speziell von der Dampflokparade will ich hier gerne ein paar Einstellen.



    Ich hoffe, dass Euch die Fotos gefallen und wünsche allen Spur 0 Freunden weiter eine

    besinnliche Weihnachtszeit.


    Ach so, bevor ich es vergesse, natürlich lieben Dank für das positive Feedback zu meinem

    letzten Bericht.


    Beste Grüße aus dem Bergischen und bleibt alle gesund :thumbup:


    Harry

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    lang ist es her, aber es gibt mich noch.

    Mein Dank an alle für die vielen positiven Bekundungen zum letzten Beitrag darf natürlich nicht fehlen

    und kommt hier :thumbup: :thumbup: :thumbup: .


    Leider ist in den vergangen 3 Monaten auch nicht so viel wie Garnichts in Wupperburg passiert.

    Einige andere Dingen waren einfach wichtiger und hatten entsprechend Vorrang.

    Lediglich wenige Fahrbewegungen in Wupperburg konnten erfolgen und davon habe ich

    dann auch ein paar Videosequenzen gemacht.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich hoffe, dass sich jetzt die Lage entspannt und wieder mehr Aktivitäten und Fahrbetrieb in

    Wupperburg stattfinden. In gut drei Wochen ist ja dann auch schon Gießen angesagt und ich

    freue mich schon sehr wieder viele gute Spur 0 Freunde zu treffen.


    Wir sind wieder beide Tage mit einem Stand von den Eisenbahnfreunden Solingen vor Ort.


    Bis dahin bleibt alle gesund und wir sehen uns in Gießen.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

  • Hallo Harry,


    so sieht es aus, wir sehen uns in Gießen. Ich freue mich ebenfalls sehr darauf. Endlich mal wieder was Schönes für die Augen.

    Und endlich mal Abstand von der Maloche, ich muss dringend was Anderes sehen als Tapete und Farbe.

    Dirk und und ich sind auch an beiden Tagen vor Ort.

    Halte durch, wir sehen uns. Und bitte liebe Grüße an Deine Frau :)

  • Guten Morgen Harry,


    wir werden von Büdingen (Schwiegereltern) aus am Samstag anreisen.

    Zugfahrt und Hotel sind bereits gebucht.


    Dann sehen wir uns endlich mal in Gießen!


    Grüßle


    Klaus

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    Die Vorbereitungen für Gießen sind in vollem Gange, aber heute gab es nochmal einen

    kleinen Fahrtag in Wupperburg.


    Zwischen diversen Arbeiten für Erweiterungen und Überarbeitungen, sowie Service

    an verschiedenen Fahrzeugen in Wupperburg, liefen im Hintergrund natürlich auch

    ein paar Züge.


    Bei zweien davon habe ich dann einfach mal ein paar Videosequenzen auf genommen.

    Es geht um die BR 64 367 und BR 65 018.


    Zum Wochenausklang und schon in Vorfreude auf Gießen (ich bin wieder beide Tage da

    mit einem Stand von den Eisenbahnfreunden Solingen und wir stehen in Halle 2/3,

    Stand 26+27) hier das entspannte Video.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Bleibt alle gesund und ich freue mich wenn wir uns in Gießen sehen.


    Mit besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

  • Wupperburg bekommt einen leichten Bock Kran an der Ladestraße.


    Hallo Spur 0 Freunde,


    ich bedanke mich für die positiven Bekundungen zu meinem letzten Beitrag. :thumbup: :thumbup: :thumbup:


    Heute soll ein kleiner Baubericht in Ergänzung zu Wupperburg folgen.

    Bauliche Veränderungen größeren Ausmaßes werden ja in Wupperburg nicht mehr erfolgen,

    aber einige kleinere Modifizierungen bzw. Ergänzungen sind natürlich immer gern gesehen.


    Ein im 3D druck entstandener Prototyp eines leichten Bockkrans fand den Weg nach Wupperburg,

    nach dem Motto, schau mal was Du damit anfangen kannst.

    Der Druck bestand aus 5 Teilen. Zwei Hauptstützen mit Sockel, ein Querträger, eine Laufkatze und

    einen Haken.



    Wie auf den Bildern der ersten Stellprobe zu erkennen, ist gesamte Breite des Querträgers (14,5 cm)

    zu gering, um ein möglich sinnvolles Be- und Umladen zwischen Güterwagen und LKW dar zu stellen.

    Dementsprechend habe ich einen neuen Querträger aus Profilmaterial in 18 cm Länge angefertigt.



    Die dann folgenden Stellproben entsprachen schon meinen Vorstellungen was die Be- und

    Verladesituation betrifft. Aber der Standort???

    Den Kran sollte nicht in der Holzverladung, sondern an der Ladestraße platziert werden.

    Hier sind die baulichen Gegebenheiten aber leider so dass die Gleisverlegung in der Ladestraße

    sehr dicht an der Laderampe verläuft und der Bock Kran mit seinem Sockel nicht zwischen Gleis

    und Laderampe passt. Also habe ich weitere Stellproben versucht.


    Diese Stellproben haben aber am Ende nicht meinen Vorstellungen entsprochen und so wurde

    in der Laderampe ein entsprechender Einschnitt vorgenommen, damit der Kran auf einer Ebene

    stehen kann.


    So gefällt es mir schon deutlich besser. Es fehlen jetzt noch ein paar kleinere Details,

    wie Beschriftung, Sicherheitspoller (schwarz/gelb) auf der Rampe um den Ausschnitt

    und am Sockel auf der Ladestraße. Diverse Ketten für das wechselnde Ladegut habe ich

    in Gießen erworben. Der Kran wird auch nicht an der Ladestraße befestigt, da ich die

    Ladestraße immer wieder mal durch umstellen von diversem Zubehör in ein anderes

    Thema versetze. (z.B. Rübenverladung oder Containerverladung)


    In ähnlicher Form stehen auch noch weitere kleinere Ergänzungen in Wupperburg an, aber

    davon später mehr.


    Zur Entspannung wurde heute für Wupperburg auch mal wieder ein etwas außergewöhnlicher

    Zug bewegt. Die BR 56 362 hatte tatsächlich 11 (Elf) Wagen am Haken, was für Wupperburg

    eigentlich deutlich zu lang ist, aber eben auch schön an zu sehen.

    Damit Ihr euch auch daran erfreuen könnt habe ich natürlich ein kleines Video gemacht.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich hoffe, dass es euch gefallen hat und wünsche allen noch ein schöne und entspanntes

    Rest Osterfest.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

  • Hallo Harry,


    erst mal schöne Osterfeiertage :) :thumbup: .


    Dann aber doch einen Hinweis, den Du dringend an den Bahnhofsvorsteher in Wupperburg weitergeben solltest:


    Da ist doch eine 65 ohne Personal einfach so davon und dann auch noch durch Wupperburg davongerollt :/.

    Das ist höchst gefährlich :huh: :!:

    Das zuletzt eingesetzte Lokpersonal sollte ermittelt, zu mindestes ermahnt, auf jeden Fall aber nachgeschult werden..... .


    Carl, der gegen das Wegrationalisieren von Lokpersonalen ist :rolleyes:.

  • Hallo Carl,


    erst mal lieben Dank für Deine Positive Reaktion. Dein Einwand bzgl. des fehlenden Lokpersonals auf der BR 65 vom Video aus dem vorletzten Bericht ist natürlich voll und ganz berechtigt ;) :thumbup: .

    Wie Du aber auf dem letzten Bild vom heutigen Bericht (hier steht die 65er an der Bekohlung) erkennen kannst, ist das Personal jetzt an Bord. Die 65er war die letzte Lok bei mir ohne Personal. Das neue Lokpersonal war ein Mitbringsel aus Gießen.

    Liebe Grüße aus dem Bergischen in den Westerwald

    Harry

  • Moin Harry


    Bei deinem Bericht über den Kran wollte ich beim ansehen jedes Bildes etwas dazu schreiben - bis ich dann beim nächsten Bild gesehen habe, dass du selber die Probleme entdeckt und behoben hast. Die jetzige Lösung gefällt mir Klugsch..ßer ;) auch am besten und mit den angesprochenen Details wird das bestimmt ein Hingucker.


    Gruß Ralph

    Wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren irgendwann die Dummen die Welt...

  • Hallo Remo,


    nein das Modell gibt es z.Zt. noch nicht zu kaufen. Es ist ein Versuchsmodell,

    gedruckt von einem Clubkollegen. Dient mir als Prototyp und die Erkenntnisse

    werden von meinem Kollegen wieder aufgenommen.

    Wenn es hierzu weitere Erkenntnisse gibt, sende ich Dir eine PN und dann

    werden wir weiter sehen.


    Beste Grüße aus dem Bergischen

    Harry

  • Das nächste Kleinprojekt in Wupperburg


    Hallo Spur 0 Freunde,


    wie immer bin ich überwältigt von den vielen positiven Resonanzen zu meinem letzten Bericht.

    Dafür meinen herzlichen Dank, der auch wieder Verpflichtung für den nächsten Bericht ist.

    Wie ja schon angekündigt, sollen noch einige kleinere Erweiterungen und Verbesserungen

    in Wupperburg folgen. Alles keine großen Dinge, aber Projekte die an diversen Stellen die

    Anlage verschönern oder bereichern sollen.



    Seit glaube ich 10 Jahren steht dieser Kiosk (von Lüdtke Modellbau) ohne Ausstattung in

    Wupperburg leichtversetzt hinter dem Bahnhof von Wupperburg. Daher ist er bisher kaum

    aufgefallen und war auch noch nicht ausgestattet und stand seit langem auf der Arbeitsliste.


    Nun wurde das Projekt " Kiosk " umgesetzt. Die zugehörigen Kleinteile (auch von Lüdtke),

    plus einige Teile aus der Restekiste wurden in das Projekt integriert.


    Natürlich wurde auch wie immer bei mir eine Beleuchtung mit eingebaut.

    Auch wenn es nur diverse Kleinigkeiten sind macht es Spaß die Anlage damit

    an diversen Stellen noch weiter zu verschönern.


    Im nächsten Teil wird der Kiosk dann an seinem bestimmten Platz hinter dem

    Bahnhofsgebäude aufgestellt.


    Zum Entspannen gibt es wie schon einige Male wieder einen neuen kurzen

    Film aus Wupperburg.



    Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat und wünsche allen noch ein entspanntes

    lange Wochenende.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

  • bvbharry47

    Hallo Harry,


    wann treffen wir uns an Deinem einladenden, aufgemöbelten Kiosk auf ein Bierchen und reden mal darüber wo Du heute warst? Hast die Frühlingsfahrtage in Münster "geschwänzt"! Das gibt `nen Eintrag ins Klassenbuch! ;)


    Ich hoffe es hält Dich Nichts ab kommenden Samstag in Hagen zu sein? :) :thumbup:

  • Hallo Dirk,


    erst mal Danke für den "Kiosk". Ja leider bin ich heute aus gesundheitlichen

    Gründen (ist aber nichts dramatisches) nicht in Münster gewesen und ich gehe

    davon aus, dass ich am kommenden Wochenende wie geplant beide Tage in

    Hagen bin.


    Darauf freue ich mich schon. (hatte ich allerdings auch auf Münster) :(


    Bis dann und beste Grüße


    Harry

  • Zum Entspannen gibt es wie schon einige Male wieder einen neuen kurzen

    Film aus Wupperburg.

    Guten Morgen Harry,

    Dir ist wieder ein tolles Video gelungen, das nicht nur den Zug mit der 50er, sondern einmal mehr Deine tolle Anlage wunderbar präsentiert. Obwohl ich alle Berichte über Wupperburg kenne und die Anlage auch schon persönlich genießen durfte, entdecke ich in jedem neuen Film wieder neue kleine Szenarien, die niemals lange Weile aufkommen lassen.

  • Der Kiosk steht an seinem Platz

    Hallo Spur 0 Freunde von Wupperburg,


    lieben Dank für die vielen positiven Resonanzen. :thumbup:


    Das Projekt "Kiosk" wurde abgeschlossen.

    Hier ist der Kiosk in der Endphase der Bearbeitung zu sehen.



    Danach wurde der Kiosk an seinen vorgesehen Platz seitlich hinter dem

    Bahnhof Wupperburg platziert und natürlich auch mit der Beleuchtungsversorgung

    verbunden.



    Die richtige Stimmung kommt bei mir erst immer auf, wenn es dann in Wupperburg

    dunkel wird.


    Anmerkung: Die Figuren sind noch nicht der letzte Stand, sie dienen nur zur

    Stellprobe und werden noch durch andere ersetzt.

    Das Erneuern bzw. Austauschen von diversen Figuren ist auch noch ein weiteres

    Projekt in Wupperburg, was nach und nach erfolgt.


    Euch allen ein entspanntes Restwochenende und bleibt gesund.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

  • Mal wieder ein Lebenszeichen aus Wupperburg

    Hallo Spur 0 Freunde,


    ja es sind schon wieder zweieihalb Monate seit meinem letzten Bericht ins Land gegangen.

    Wie immer zuerst meinen Dank an die liebe Wupperburg Fan Gemeinde für die vielen

    positiven Resonanzen.


    In Wupperburg herrscht fast totale Ruhe, was bauliche Aktivitäten betrifft. Sehr viele kleine

    Maßnahmen sind zum Teil in Arbeit, aber alle noch nicht bis zum endgültigen Abschluss

    gebracht.


    In den nachfolgen Bildern sind solche Arbeiten ansatzweise dokumentiert, aber alles

    befindet sich mehr oder weniger in Teilfertigung.


    - zwei Wiebe Wagen sind mir zugelaufen, die ich versucht habe entsprechend etwas an zu passen.

    (ich weiß, dass diese beiden Wagen nicht im Original so vorhanden waren)


    - die Führerstände aller meiner Dieselloks sollen etwas mehr Leben erhalten.(

    (auch hier soll alles in einfachster Weise erfolgen (Hut ab vor allen Spezialisten

    die hier für mich unvorstellbaren Details abarbeiten :thumbup: )

    -


    - Der Überladekran soll seiner Bestimmung zugeführt werden um mehrere div.

    Lade Szenen darstellen zu können. Hier entstehen einigen neue Ladegüter.






    - in die uralt Straßenbaustelle wurde eine Betonröhre mit einem Bauarbeiter eingefügt ^^


    Das waren so grob ein paar kleine Betätigungsfelder der letzten Monate, die aber alle noch

    nicht abgeschlossen sind, da noch viele Details fehlen und weitere sind auch schon gedanklich

    in Arbeit.


    In Wupperburg hat der Fahr- und Rangierbetrieb mittlerweile Vorrang und das macht

    natürlich auch sehr viel Spaß. :thumbup:


    Damit sind wir auch schon beim nächsten Teilhobby, dem aufnehmen von Videos um

    die Spur 0, insbesondere von Wupperburg.

    Gestern habe ich mal wieder diverse Versuche gestartet und daraus einen wie ich finde

    ansehnlichen Film gemacht. Also entspannen, zurück lehnen und einfach anschauen.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat und wünsche allen eine entspannte Woche.


    Mit besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

  • Hallo Jay,


    ja Deine Informationen habe ich in die Tat umgesetzt. Hier noch ein mal lieben Dank für die Infos und das Dokumatrial was ich von Dir erhalten habe. Meine alte BR 64, die entsprechend um nummeriert war, habe ich verkauft. Die neue BR 64 soll aber auch wieder eine passende Nr. Aus dem Original Bestand erhalten.


    Deine Videos werden auch immer besser und gefallen mir sehr gut. :thumbup:


    Liebe Grüße Harry

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!