Rund um Wupperburg

  • Mal eben zwischendurch


    Hallo Spur 0 Freunde


    Nachdem ich die Reihe der Testvideos aus Wupperburg beendet habe, ist mir natürlich wie immer wieder was aufgefallen, was ich in Wupperburg noch ein klein wenig verändern/verbessern kann.


    Es ist schon komisch, da hat man eigentlich immer eine aktuelle List von den Projekten die man sich vorgenommen hat und ständig fallen mir da Sachen ein, die ich vorher gar nicht auf dem Schirm hatte. So habe ich doch vor wenigen Wochen hier über die Neugestaltung des gesamten Anlagenabschlusses mit Teilerneuerung der Hintergrundkulisse am Bahnhof Emmaberg berichtet.


    Hier nach zu lesen. RE: Rund um Wupperburg


    Nachdem ich dann auch noch die kompl. Spannungsversorgung für die Beleuchtung auf der Anlage umgebaut habe, ist mir nun aufgefallen, dass genau vor dem Neuen Hintergrund (Foto vom Rathaus Quedlinburg) am Bahnhof Emmaberg ziemliche Dunkelheit herrschte wenn im Hobbyraum die gesamte Raumbeleuchtung ausgeschaltet und nur die Anlagenbeleuchtung in Betrieb ist.


    Da ich ja ein Fan von Beleuchtungselementen auf der Anlage bin, habe ich schnell nach einer Lösung gesucht und natürlich auch gefunden. In meinem Fundus fanden sich noch drei Platzleuchten die hervorragend zu diesem Thema passen.


    Hier als Merkmal zwei Fotos ohne Lampen auf dem Marktplatz.



    So sieht es jetzt aus und gefällt mir deutlich besser.



    Mal eben zwischendurch hat aber dennoch gut drei Stunden gedauert, da dieser Bereich nur sehr schwer zugänglich ist und auch die Spannungsversorgung für die drei Lampen etwas mehr Anstrengung erfordert hat. Ich bin aber froh, dass ich diese Aktion „mal eben zwischendurch“ erledigt habe.


    Ich denke, dass es vielen von Euch ab und zu so ähnlich geht.


    In diesem Sinne mit den besten Grüßen aus dem regnerischen Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Ein langer Gleisbauzug fährt durch Wupperburg, Schwere Last für die Wiebe Lok Nr.4

    Hallo Spur 0 Freunde,


    wie immer vorab meinen herzlichen Dank für das positives Interesse zu meinem letzten Beitrag.


    Eigentlich ist ja der Weiterbau des neuen Bahnhofs von Wupperburg angesagt, aber da fehlt im Moment ein wenig die Triebfeder. Ja ein bisschen geht immer, aber nicht so richtig.?(


    So macht man dann mal eben zwischendurch ein paar andere Kleinigkeiten, wie zum Beispiel weitere Ladegüter für den Gleisbauzug. Und wie es dann so kommt kann man das ja auch mal eben ausprobieren, wie das so aussieht im Zugverband.^^


    So habe ich dann alle verfügbaren Wagen, die ansatzweise etwas mit Gleisbau zu tun haben aufgegleist und die Wiebe Lok Nr.4 als Zug Lok davor gesetzt.:thumbup:


    Das sind jetzt Lok und 14 Wagen. Ganz schön lang für Wupperburg!!!!!!!!!:huh:


    Da Wupperburg ja nur eine Eingleisige Nebenstrecke ist und auch der Bahnhofsbereich nur dementsprechende Größe aufweist, kann der Zug zwar hier halten (Passt gerade zwischen die beiden Ausfahrtsignale rechts und links der Bahnhofsgleisanlagen), aber blockiert natürlich alle anderen Gleise im Bahnhof. Damit das nicht passiert gab es also NUR eine Durchfahrt in Wupperburg, die von einigen Reisenden auf den Bahnsteigen und von den Anliegern der Kleingartensiedlung mit Staunen :huh: beobachtet wurde.


    Die Kamera war schnell bei der Hand um diese Sensation auch im Film fest zu halten, denn das kommt nicht alle Tage vor in Wupperburg.


    Aber seht selbst:


    Das ist natürlich auch ein Vorteil wenn die Anlage im Kreisverkehr zu befahren ist, was aber nicht bedeutet, dass in Wupperburg immer so lange Züge unterwegs sind. Die normaler Weise verkehrenden Zuggarnituren (bis max. 6 Wagen plus Lok) sind alle auf die Gleislängen im Bahnhofs- und BW- Bereich abgestimmt. Damit werden auch keine Gleise zu gestellt.


    So nun muss ich aber doch über den Weiterbau des neuen Bahnhofs nachdenken.


    Allen ein entspanntes Wochenende und bleibt alle gesund.


    Beste Grüße aus dem sonnigen Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,


    "booch is der abber lang un dannoch durch dat Wupperburg manoman" sagte der Kalle;)


    für das Video reicht eigentlich der angeklickte Pokal nicht aus, darum nochmals meine persönliche Anerkennung zu deiner Video-Produktion. Die Kameraführung ist dir Klasse gelungen.

    Ich freue mich auf deine nächste Produktion aus Wupperburg.


    Gruß aus nördlicheren Gefilden

    Alfred, der "vonne" Ruhr

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Es geht weiter mit dem Bahnhofsbau.

    Hallo Spur 0 Freunde,


    zunächst meinen Dank für das positive Echo zu meinem letzten Video. Wie schon angemerkt, kommt solch eine Zug Zusammenstellung in Wupperburg so schnell nicht wieder vor.;)


    Aber was ist mit dem neuen Bahnhof Wupperburg los. Ja es ging ein wenig weiter, wenn auch nur langsam.


    Die Glaser waren da und haben in allen Fenstern der vier Gebäude die Scheiben angebracht (immerhin 51 Stück).

    Zwei Gebäude (die Bahnhofsgasstätte und der Güterschuppen) wurden schon zusammen geklebt und erhielten Ihre Böden.



    Heute waren dann auch die Zimmermannsleute da und haben mit dem Aufbau des Fachwerks angefangen.



    Ihr seht, es geht langsam voran, aber es dauert……. :)



    Allen eine entspannte Woche und bleibt gesund.



    Beste Grüße aus dem Bergischen



    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Am Bahnhofsbau geht es weiter mit kleinen Schritten.

    Hallo Spur 0 Freunde von Wupperburg,


    wie immer zuerst der Dank für Euer positives Interesse.:thumbup:


    Es ging wieder ein bisschen weiter (ist halt schon mühselig, macht aber trotzdem Spaß:)) mit den Gebäuden vom neuen Bahnhof Wupperburg.


    Heute haben die Zimmermanns Leute das Fachwerk für den Güterschuppen aufgebaut. Ist noch nicht ganz fertig, aber schaut selber.





    Damit auch zur Antwort auf die Frage von Walter Waltershausen :


    Die Fachwerkleisten sind 3x3 mm, aus Kiefernhartholz oder Balsaholz. Die Füllungen für die Gefache (kommen noch) sind auch alle 3 mm dick.


    Das bearbeiten der Balsaholzleisten ist etwas einfacher, da alles mit dem Kutter geschnitten werden kann, aber es ist auch empfindlicher gegen Druckstellen, z.B. Fingernagel oder scharfkantige Gegenstände. Die Hartholzleisten schneide ich alle auf der kleinen Kreissäge.


    Es ist noch viel zu tun.


    Allen eine schöne Woche und bleibt gesund.


    Mit besten Grüßen aus dem sehr warmen Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Und es geht weiter beim Bahnhofsbau.

    Hallo Spur 0 Freunde,


    Danke für die vielen Motivationsbekundungen, das baut weiter auf.


    Genauso geht es auch beim Bahnhofsbau in Wupperburg weiter.


    Es wurde fleißig gewerkelt, Fachwerk angestrichen, Beleuchtungen eingebaut, weiße Gefache mit Farbe behandelt und anschließend in die entsprechenden Felder eingesetzt.



    Auch im Güterschuppen wurden die Gefache mit Kinkermauerwerk aufgefüllt. Die Bruchstein Sockel wurden auch noch angebracht.



    Es gibt weiter sehr viel zu tun und ich muss mich immer wieder aufraffen um am Geschehen zu bleiben. Ich habe das Gefühl, wenn der gesamte Bahnhof fertig ist, war es das größte Einzelprojekt in Wupperburg, zumindest was den Gesamtaufwand und die Intensität betrifft.


    Wie es weitergeht, werde ich hier berichten.


    Allen noch ein entspanntes Restwochenende und bleibt weiter gesund.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

    Edited once, last by bvbharry47 ().

  • Entspanntes Video aus Wupperburg


    Hallo Spur 0 Freunde von Wupperburg,


    zur Entspannung der anstrengenden Arbeiten am neuen Bahnhof Wupperburg, wurde heute zum Tages Abschluss der Museumszug aus Wupperburg noch mal auf die Runde geschickt.:)


    Diese entspannenden Eindrücke möchte ich Euch nicht vor enthalten und habe schnell ein kleines Filmchen gedreht.



    Ach ja, bevor ich es vergesse natürlich noch meinen Dank an alle für die positive Resonanz zum Weiterbau des Bahnhofs.


    Ich wünsche allen eine angenehme Woche und bleibt gesund.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Und weiter geht es mit den Arbeiten am neuen Bahnhof von Wupperburg.

    Hallo Spur 0 Freunde,


    wie ich an den positiven Reaktionen zu dem kleinen Video vom Sonntagabend sehen kann, hat Euch das Filmchen gefallen, dafür meinen besten Dank.


    Nun stehen aber weitere Arbeiten zum neuen Bahnhof von Wupperburg an. Es sind immer noch diverse Kleinigkeiten die einfach ihre Zeit brauchen und deshalb geht es auch nur so mühsam voran.


    Da sind so viele kleine Dinge wie Treppenaufgänge, Geländer, Innenleben für die Bahnhofsgaststätte (auch wenn das später kaum noch einer sehen kann), Anfertigen der Tore vom Güterschuppen (und die sollen ja auch noch beweglich sein), ein Vordach für die Laderampe auf der Bahnsteigseite (natürlich auch wieder mit Beleuchtung), Wandlampen an der Bahnhofsgaststätte und dem Güterschuppen und, und und…..


    Aber seht selbst.



    Es ist alles sehr zeitintensiv, da viele kleine Schritte zu gehen sind. Da graut mir jetzt schon etwas vor dem Weiterbau des Hauptgebäudes. Aber das bekomme ich auch noch hin.


    Bis dahin bleibt alle gesund.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Wochenbericht zum Bahnhofsbau Wupperburg


    Hallo Spur 0 Freunde,


    zunächst wieder zuerst meinen Dank für Euer Interesse am Bau des neuen Bahnhofs für Wupperburg.


    Nach dem der Bericht vom letzten Wochenende dem Crash im Forum zum Opfer gefallen ist?(, hier erst noch mal der Rückblick.


    So sah es davor an meinem Arbeitsplatz aus:



    Dann habe ich erste Stellproben durchgeführt.



    Anschließend wurden die Inneneinrichtungen für den Güterschuppen und die Schalterhalle im EG fertiggestellt.



    Im nächsten Teil bin ich dann schon eine Woche weiter, also an diesem Wochenende.


    Mit Besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Endphase zum Bahnhofsbau Wupperburg


    Hallo Spur 0 Freunde,


    in der letzten Woche gingen die Arbeiten zügig voran und an diesem Wochenende wurde der Neubau des Bahnhofs Wupperburg fertiggestellt. (fast)


    Am Arbeitsplatz habe ich alle Restarbeiten wie Dachdeckung und diverse Details wie Beschilderung, Einfassen aller Gebäudeecken etc. durchgeführt. Dann folgte wieder eine Stellprobe, natürlich auch mit Beleuchtungstest.



    Heute war dann die Aufstellung auf der Anlage an der Reihe.


    Mit dem Ergebnis bin ich schon sehr zufrieden. Jetzt fehlen nur noch die Regenrinnen und eventuell noch kleine Anpassungen an den Giebeln.


    Insgesamt hat nun dieser Bau ca. 35 – 40 Stunden gedauert und es war zeitweilig auch mühselig immer wieder dran zu bleiben, aber am Ende bin ich froh dass ich es durchgezogen habe und mich nun an dem Ergebnis erfreuen kann.


    Mir ist schon klar, dass auch hier noch mehr im Detail möglich ist, aber das jetzt geschaffene entspricht meinem Verständnis zu diesem Hobby. Ich hoffe, dass der ein oder andere aus diesem Bericht auch Informationen für seinen eigenen Modellbau mit nehmen kann.


    In diesem Sinne wünsche ich allen eine entspannte Woche und bleibt gesund.


    Mit Besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,


    Dein Bahnhof ist schön geworden - Kompliment!


    Nur ein Detail solltest Du noch ändern: An der "Stadtseite" des Bahnhofs, also da, wo keine Gleise liegen und die Reisenden aus der Stadt den Bahnhof erreichen, sollte nicht "Wupperburg" am Gebäude stehen, sondern "Bahnhof". Die Reisenden, die aus Wupperburg abreisen, wissen doch, dass sie in Wupperburg sind...


    Freundlicher Gruß

    EsPe

    Nur weil ich den einen oder anderen Fehler an manch einem Modell zwar bedauere und gelegentlich kritisiere, aber mich dennoch über perfekte Fahreigenschaften usw. und einen gelungenen Gesamteindruck freue, bin ich noch längst kein Spielbahner (was übrigens abwertend klingt).


    Und nicht jeder, der von sich selbst behauptet, ein ernsthafter Modellbahner zu sein, muss es deshalb auch wirklich sein.
    (frei nach Blaukäfer)

  • Hallo Harry,

    ich gratuliere Dir zu diesem wunderschönen Bahnhof! Den hast Du sehr gut gebaut und die Bauweise in Eurer Landschaft sehr gut wiedergegeben. Z.B. den Sandsteinsockel und die Ecken und Fenstereinfassungen, die Schieferverblendung, dass Fachwerk und Klinker. Die Fenster sind allererste Sahne! Auch die Beleuchtung, z.T. nur jeweils ein Raum beleuchtet, so sollte es sein. Die Anordnung der Gebäude war so öfters bei kleineren Bahnhöfen zu sehen, links die Gaststätte, mittig das EG und rechts die Güterabfertigung. Also rundum gelungen und eine zusätzliche Aufwertung Deiner ohnhin sehr schönen Anlage! Aber nur 40 Std. Bauzeit (???), dass kann ich nicht glauben. Ich baue an meinem Landhandel (auch ca. 80cm lang) schon über 80Std., zumal sich unsere Art zu bauen stark ähnelt, dass liegt wohl an unserem fortgeschrittenem Alter!

    Schöne Grüße und bleib gesund


    Reinhard

  • Fertigstellung Bahnhof Wupperburg

    Und ein neuer Kran für die Holzverladung.


    Hallo Spur 0 Freunde von Wupperburg,


    ich bedanke mich recht herzlich für den reichhaltigen „Applaus“ zur Fertigstellung des neuen Bahnhofs Wupperburg. Das ist ein schöner Lohn für die Mühe, die aber auch Spaß gemacht hat.


    Reinhard Wedebahner, ich glaube, dass Du mit Deiner Einschätzung der verbrauchten Stunden zum Bau des Bahnhofs deutlich richtiger liegst als ich. Die ca. 40 Stunden habe ich auch nur so aus der Hüfte geschossen, ohne tatsächlich den Zeitaufwand ermittelt zu haben. Wenn ich jetzt so die Tage seit dem 4. Juni (erster Bericht zum Neubau) bis heute Revue passieren lasse, muss ich eingestehen, dass der Aufwand doch deutlich höher lag als die geschätzten 40 Stunden. Dazwischen lagen zwar auch noch andere Projekte, aber immer wieder auch Arbeiten am neuen Bahnhof. Es war aber auch nicht mein Ziel hier eine klare zeitliche Definition für das Projekt zu erzielen. Am Ende war und bin ich einfach nur glücklich mit dem Geschaffenen, egal wie viel Stunden es gedauert hat.


    Am 13. Juni hatte ich auch noch ein kleines Projekt angestoßen.


    Die Holzverladung in Wupperburg sollte einen neuen Kran bekommen.


    Nachdem der alte Kran



    nun in Lejonthal (nach Restaurierung durch Konstantin) einen neuen Platz gefunden hat, konnte der neue Kran in den letzten Tagen fertiggestellt und in der Holzverladung aufgestellt werden.



    So geht es immer weiter und es scheint kein Ende zu nehmen, aber das soll es ja auch nicht. Denn nur im Hobbyraum zu sitzen und dem rollenden Material hinterher zu schauen (ist zwar auch ganz nett) bringt es aber am Ende nicht. Dafür ist unser Hobby einfach zu schön und dazu gehört auch immer wieder neues zu erbauen. Die nächsten kleineren Projekte sind auch schon in der Planung.


    In diesem Sinne wünsche Euch allen eine gute Zeit und bleibt gesund.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,


    das ist schön - nach so langer Zeit zum Wiedereinstieg kreativen und ordentlichen Modellbau zu sehen. Dein Bahnhof: Kompliment! Dein Video "Museumszug": Sehr schön! Alles andere: Gefällt nach wie vor sehr!


    Bleib´g´sund und keep on going ...

  • Einrichtung für das Stellwerk in Wupperburg


    Hallo Spur 0 Freunde,


    nun sind schon wieder fast 3 Wochen seit meinem letzten Bericht vergangen.


    Zuerst wie immer meinen Dank für die positiven Reaktionen zum neuen Kran in der Holzverladung von Wupperburg.:thumbup:


    Heute soll nur ein kleiner Bericht erfolgen. Wie bei den meisten Spur 0 Freunden gibt es auch bei mir eine anstehende Projektliste. Ein Projekt, was schon seit 5 Jahren auf meiner Liste steht, ist der Einbau einer Inneneinrichtung für das Stellwerk in Wupperburg. Das Stellwerk ist das einzige fertig gekaufte Gebäude (vor gut 10 Jahren) auf meiner Anlage. Der Bausatz für die Inneneinrichtung (von Studio 95) lag auch schon seit 5 Jahren in der Vorratsbox. Verschoben habe ich das Projekt immer wieder, weil das Fertiggebäude in seiner Bauart nicht wieder auseinander zu nehmen ist und ich da auch keine einfache Lösung gesehen habe die Inneneinrichtung hinein zu bekommen:(. Nun bin ich das Thema mal angegangen und habe eine halbwegs machbare Lösung gefunden.


    Das Gebäude hat eine Grundplatte und einen Zwischenboden in der richtigen Etage (auf den Bildern zu sehen). Die beiden Böden haben jeweils einen Ausschnitt. Durch diese musste eine Platte von unten mit der kompl. Inneneinrichtung. Schränke, Ofen, Hebel- und Schaltbank, sowie ein Tisch mit Stuhl und Personal eingebracht werden.


    Der Bausatz von Studio 95 war recht einfach in die Tat um zu setzen. Leider habe ich davon keine Fotos gemacht:(. Das wurde mir klar, als nach recht langer Frimelei :wacko: der entsprechende Boden mit der kompl. Einrichtung im Stellwerk platziert war.


    Da blieb nur noch die Aufnahmen von außen zu machen, die leider auch nicht besonders gut sind, aber ich möchte sie Euch nicht vor enthalten.



    In den nächsten Tagen werde ich versuchen mit einer anderen Kamera evtl. bessere Bilder zu machen.


    Zumindest ist so erst mal wieder ein Projekt von meiner Liste abgearbeitet. Es sind ja noch genug weitere vorhanden, so dass keine Langeweile aufkommt. Aber dazu später mehr.


    So bleibt mir im Moment nur zu sagen, passt auf Euch auf bleibt gesund.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!