Rund um Wupperburg

  • Hallo Spur 0 Freunde, ins besonders von Wupperburg,


    ich hatte Euch ja ein Video aus Wupperburg mit Vorweihnachtlicher Stimmung versprochen.
    Nun es ist fertig und die neue Videosoftware läuft.


    Aber seht selbst:


    https://youtu.be/6v1gx-7oQH0


    Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat und die Zeit bis Weihnachten angenehm vergehen lässt.


    Allen Spur 0 Freunden eine entspannte Vorweihnachtszeit mit einigen Besuchen auf Euren Lieblings Weihnachtsmärkten
    (mache ich auch :rolleyes: ) und weiter viel Spaß bei unserem schönen Hobby.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    nach dem jetzt die Modellbahntage bei den Eisenbahnfreunden Solingen vorbei sind und wieder etwas Ruhe eingekehrt ist,
    geht es nun in Wupperburg weiter.


    Es wurden weitere Kartoffelladungen angefertigt. Für einen Om12 (Erich Schmidt wird sich freuen) und für die Zulieferer.
    Hier habe ich dann auch noch zwei Varianten hergestellt. Einmal in normaler Lade Höhe und dann noch mit aufgesetzten
    Bracken bei den Anhängern.
    So wird die Auswahl zur unterschiedlichen Gestaltung für die Ladestraße immer größer.
    Aber seht selbst.




    Weitere Details werden noch folgen. Mit welchen Baumaßnahmen es konkret weitergeht steht im Moment noch nicht fest,
    obwohl viele Ideen und auch schon entsprechendes Material vorhanden ist.
    Es haben sich ein paar Probleme mit meiner geliebten T3 bei unserer Veranstaltung in Solingen ergeben
    (Getriebeschaden durch eine Fehlbedienung) X(;(:wacko: und da muss ich erst schauen wie es da weitergeht.


    Ich wünsche allen weiterhin eine entspannte Vorweihnachtszeit.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry,
    nicht nur die Fotos auf der Verladerampe, sondern dass stimmungsvolle Video gefällt mir ausgezeichnet. Ihr solltet Euch ev. mal mit der Spannungsquelle für die Gebäudebeleuchtung beschäftigen. Das Flackern stört ein wenig den sonst Super- Eindruck.Ich habe geglätteten Gleichstrom 12V, da flackern die LED nicht, ev. ist das der Grund. Kann aber auch sein , dass Deine Kamera schneller ist als meine Panasonic!? Das Flackern der beleuchteten Personenwagen habt ihr ja beseitigt. Meine Donnerbüchsen muß ich mit max. Lichtstärke (255) fahren, sonst flackern die auch. Das ist leider der Nachteil von unseren Digitalkameras. Dein Video animiert mich etwas, so ein "Nachtvideo" auch zu erstellen. Ich finde so eine beleuchtete Anlage hat etwas und bringt eine tolle Stimmung, auch ohne Weihnachtszeit. Ich habe aber fast nur Landschaft und nicht so viele beleuchtete Gebäude wie Du, da weiß ich noch nicht wie es wirkt?
    Schöne Grüße und vielen Dank von der Wedebahn
    Reinhard

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,


    wie immer zuerst meinen Dank für Euren positiven Zuspruch. Das hält meine Motivation weiter auf Trapp auch immer wieder an neue Baustellen
    heran zu gehen und darüber zu berichten.


    Hendrik @ HüMo, ja Du hast Recht, wenn die Zulieferer da wenden müssten, wäre das Chaos vorprogrammiert. Auf meinen letzten Bildern ist die Ausfahrt der
    Ladestraße auch nicht zu sehen, aber vorhanden.
    Die gedachte Auf-und Abfahrt der alten Verladerampe (auf dem Bild zu sehen) dient jetzt auch als Aus- und Einfahrt zur Ladestraße.
    Also die Ladestraße kann im Durchgangsverkehr befahren werden.



    Reinhard @ Wedebahner. Auch Dir einen speziellen Dank für Deine anerkennenden und konstruktiven Anmerkungen. Ich liebe es meine Anlage immer wiedermal
    bei Nachtbetrieb in Betrieb zu sehen. Es gibt auch nur noch ein einziges Gebäude auf der gesamten Anlage was nicht beleuchtet ist. Das ist allerdings auch das
    wichtigste Gebäude in Wupperburg, nämlich der Bahnhof „Wupperburg“.
    Der Grund liegt darin, dass ich hier einen Neubau des gesamten Bahnhofs einschließlich Nebengebäude plane und dieses ist noch nicht abgeschlossen.
    Dann wird natürlich auch hier eine Beleuchtung eingebaut.
    Das Flackern der Beleuchtung liegt tatsächlich auch daran, dass ich die gesamte Beleuchtungsversorgung in zwei Bereiche für die Anlage aufgeteilt habe und
    eine Spannungsversorgung davon ist Wechselspannung. Tatsächlich ist das Flackern mit dem normalen Auge kaum oder fast gar nicht wahr zu nehmen.
    Bei den Videoaufnahmen ärgert mich das auch hin und wieder. Ich werde auf jeden Fall versuchen, die Spannungsversorgung kompl. Auf Gleichspannung um zu stellen.


    Also Ihr seht, es gibt viel zu tun und das ist gut so, sonst wäre es ja Langweilig.


    In diesem Sinne bis zum nächsten Bericht.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,
    insbesondere alle Freunde von Wupperburg,


    Bevor dann morgen das Forum eine verdiente Pause einlegt (das kann der eine oder andere hier auch gut gebrauchen), habe ich noch schnell ein kleines Video gedreht.


    https://youtu.be/K82_p2LR1D4


    Ich hoffe, dass es Euch gefallen hat.


    Euch allen wünsche ich ein besinnliches, entspanntes Weihnachtsfest im Kreis Eurer Familien.
    Für das Jahr 2020 wünsche ich allen die beste Gesundheit und das alle Eure Wünsch in Erfüllung gehen.


    Mit weihnachtlichen Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,


    ich hoffe, dass alle entspannt über die Weihnachtstage gekommen sind.
    In Wupperburg war auch Pause angesagt. Die Zeit dazu habe ich genutzt den Anlagenplan von Wupperburg nach jetzt gut 3 Jahren wieder einmal zu aktualisieren.
    Denn zwischenzeitlich hat sich doch in Wupperburg so einiges getan.


    Es wurden diverse Gebäude und Anschließer neu gebaut, eine Schiebbühne wurde installiert und eine Ladestraße ist entstanden.
    Außerdem hat sich der Lok- und Wagenbestand deutlich verändert.
    All das ist in dem aktuellen Gleisplan jetzt dargestellt.



    Hieran kann man auch erkennen, dass mit Erweiterungen in Wupperburg jetzt nicht mehr zu rechnen ist. Baustellen gibt es aber weiterhin genug.
    Diese beziehen sich aber alle auf weitere Detailierung von einzelnen bestehenden Bereichen, oder aber auf den Neubau von bestehenden Gebäuden,
    wie zum Beispiel den Neubau des Bahnhofs Wupperburg einschließlich der Nebengebäude. (Das wird ein etwas aufwendigeres Projekt).
    Es gibt also noch genug zu tun in 2020. :thumbsup:


    In diesem Sinne wünsche ich allen Spur 0 Freunden einen guten Rutsch und viel Gesundheit für das nächste Jahr.


    Beste Grüße aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,


    es sind jetzt dreieinhalb Monate seit meinem letzten Bericht aus Wupperburg her.
    Die ersten 3 Monate davon lag Wupperburg im Tiefschlaf (bis auf eine Aktion). Erst in den letzten Tagen wurden wieder Fahrzeuge bewegt und alles durchgescheckt.
    So langsam wird in Wupperburg wieder Leben einkehren. Es gibt nach wie vor reichlich Potenzial für Projekte in aufwendiger Art und weniger aufwendigerer Art.


    Zunächst habe ich mich aber mit dem gesamten Schienen gebunden Fuhrpark beschäftig, um hier nochmal diverse Prioritäten zu setzen.
    Es sollen noch Fahrzeuge aussortiert werden und dafür aber noch einzelne neue Fahrzeuge im BW Wupperburg eingestellt werden.
    Hier habe ich mir meine T3 BR 896009 vorgenommen um einen erlittenen technischen Defekt
    (bei der letzten Veranstaltung bei den Eisenbahnfreunden Solingen im November 2019) zu beheben.
    Dazu musste ich die kompl. Verkabelung der Beleuchtung und der Lok-Tenderverbindung (8 Kabel weil der Decoder im Tender sitz) zerstören,
    um die Lok kompl. zerlegen zu können und um an die defekten Teile im Getriebe zu kommen.
    Alles hat aber dann zu meiner Zufriedenheit funktioniert und die Lok läuft jetzt sogar noch deutlich besser als zuvor.
    Der neue Besitzer (Die Lok ist eine der Fahrzeuge die das BW Wupperburg verlassen soll, wie man auch unter Verkauf sehen kann) wird sich darüber freuen können.
    Im beigefügten Video sind die Probefahrten und Funktionstest gut zu sehen.


    https://youtu.be/0VlMSK4dnk0


    Eine weitere T3 (Pola/Maxi) in einfacher Bauweise habe ich auch noch fahrfertig gemacht.


    Es soll jetzt weitergehen in Wupperburg, soweit meine Motivation das zulässt, aber ich bin doch optimistisch.


    Ich wünsche Euch, dass Ihr alle gesund bleibt. :thumbup:


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,



    es war eine lange Zeit mehr oder weniger ohne "Wupperburg".


    In den vergangen fünf Monaten ist in Wupperburg fast kein Zug gefahren (ich glaube zusammen ca., 2 Stunden), geschweige denn sind irgendwelche Baumaßnahmen/Sanierungen an der Anlage erfolgt.


    Lediglich wurde über Projekte nachgedacht und auch diverse Planungen angestrebt.


    Jetzt soll es also weitergehen und in Wupperburg sollen wieder Betrieb und Aktivitäten stattfinden.


    In den Schubladen lagen ja schon teilweise mehrere Jahre diverse Kleinbausätze, die nun so nach und nach zum Leben erweckt werden. Zwei größere Projekte sind in der Planung bzw. schon in der Bearbeitung.


    Diese beiden Projekte sind zum einen der Neubau eines neuen Bahnhofs für Wupperburg und zum anderen die Zusammenstellung eines Arbeits/Gleisbau Zuges der Firma Wiebe.


    Zu beiden Projekten werde ich in den nächsten Tagen im Detail berichten. Die Planung und die Bearbeitung für den Wiebe Zug ist schon relativ weit voran geschritten.


    Heute sollen zum Test zwecks Bildereinstellen im Neuen Forum (hier auch noch mal meinen speziellen Dank an Stefan und alle Admins für diesen Kraftakt) erst mal ein paar kleine Fingerübungen zu sehen sein.


    Die Bilder zeigen erste Arbeiten der Kleinbausätze, teilweise auch noch nicht kompl. fertiggestellt.



    An diesen Arbeiten wird es in den nächsten Tagen auch noch weiter gehen, denn es liegen noch weitere Kleinbausätze in der Schublade.


    Dazu dann später mehr.



    Beste Grüße aus dem Bergischen und bleibt alle gesund.



    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

    Edited once, last by bvbharry47 ().

  • Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,


    was soll ich sagen. Einfach nur Danke für diese gewaltigen positiven Reaktionen. Nach dieser langen Zeit stelle ich mit sehr großer Freude fest, dass Ihr mich alle noch nicht vergessen habt. Das beflügelt mich natürlich sehr jetzt wieder aktiver hier zu berichten und auch zu hoffen, dass nach diesen fünf langen sorgenvollen Monaten nun wieder eine deutlich bessere Zeit vor mir liegt.:thumbup::thumbup::thumbup:


    Ja zum weiteren Einstieg möchte ich Euch eines der neuen Projekte kurz vorstellen.

    Ich hatte ja schon einmal im letzten Jahr darauf hingewiesen, einen neuen Bahnhof für Wupperburg zu bauen. Der alte noch aktuelle Bahnhof steht ja schon seit gut 11 Jahren in Wupperburg. Die Bauweise und das Material entspricht der allereinfachsten Bauweise und hatte einen Kostenrahmen von ca. 10-15 €. Er besteht aus 8mm Styropor Platten und ist verkleidet mit Fotodrucken. Lediglich die Dachdeckung und die Fallrohre sind tatsächliches Modellbau Material.



    Für den neuen Bahnhof Wupperburg habe ich entsprechende Skizzen angefertigt. Im wesentlichen wird er in Maßen und dem Baustil dem alten sehr ähnlich sehen. Jedoch werden das Material und auch die Ausstattung deutlich mehr in den Bereich Modellbau rücken. Die Bauweise und das Material werden in etwa so ausgeführt wie der Bau des Bahnhofs „Emmaberg“ ab Bericht Nr. 209.


    Es geht weiter in Wupperburg


    Als erstes sind hier die Zeichnungen/Skizzen zu sehen. Die kompletten Fenster und Türen sind auch schon vorhanden. Aber es wird sicher eine intensive Aktion werden.



    Alle weiteren Details und der kompl. Baubericht erfolgen dann in den nächsten Wochen.

    Jedoch werde ich als nächstes über die Planung und Umsetzung eines lange gehegten Wunsches berichten. Über den Wiebe Gleisbau/Werkstatt Zug.


    Bis dahin bleibt bitte alle gesund,

    mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Harry, schön das du wieder Muße findest um an der Anlage zu werkeln. Kleinteile kann man immer gebrauchen und mal etwas vorhandenes zu modernisieren oder neu zu bauen ist ja auch eine schöne Aufgabe.

    Bin schon mächtig gespannt auf deinen Bauzug. Das reizte mich auch immer.

    Schön das du wieder mitmischt.:)


    Gruß Dieter

  • Projekt Wiebe Gleisbau/Werkstatt Zug für Wupperburg Teil 1

    Hallo Spur 0 Freunde,


    wieder zuerst meinen Dank für die positive Resonanz zu meinem letzten Bericht. Ihr alle haltet meine Laune und Wohlbefinden oben.


    Heute möchte ich Euch mein neues Projekt, den Wiebe Gleisbau/Werkstatt Zug vorstellen.


    Zunächst ein wenig zur Vorgeschichte. Die Überlegung zu diesem Projekt besteht schon seit gut zwei Jahren. Hervorgerufen durch einen Kollegen bei den Eisenbahnfreunden Solingen, der zwei Wiebe Loks in seinem Bestand hat. Eine V 160 und eine V100.


    Spur 0 Freunde die uns schon öfters in Solingen bei einer unserer Veranstaltungen besucht haben, sind diese sicher auch aufgefallen. Auch auf diversen Bildern und Videos von diesen Veranstaltungen hier im Forum sind diese zu sehen.


    Nachlese Teil 1

    Etwas nach unten scrollen.


    Darüber hinaus läuft ja zurzeit auch ein hoch Interessanter Bericht hier im Forum vom Spur 0 Kollegen Rainer @ RWN, den ich natürlich intensiv verfolge und der mich weiter in meinem Vorhaben bestärkt hat.


    Umbau Lenz V100.10 auf Wiebe mit Bauzugwagen


    Die hochklassige Bauweise und Umsetzung die Rainer hier zeigt werde ich sicher nicht erreichen, obwohl ich solche Fähigkeiten sehr bewundere.


    Bei meinen Recherchen zu diesem Thema habe ich sehr viel Originalfotos von Wiebe und anderen Gleisbaufirmen im Netzt gesucht und gefunden. Da es bei mir immer darum geht die Kosten und das von mir Modellbautechnisch Mögliche im Rahmen zu halten, versuche ich diverse Kriterien fest zu setzen.

    • wenn möglich soll ein Original Vorbild sein.
    • Ein Wunschmodell kann aber auch vom Original abweichen.
    • Es muss Im Rahmen meiner Modellbau Fähigkeiten machbar sein solch ein Fahrzeug zu gestalten bzw. um zu bauen.
    • Die Kosten für solch ein Projekt müssen zu meinem Budget passen.
    • Das Wichtigste: am Ende muss es MIR gefallen und einen für mich stimmigen Eindruck darstellen.

    Nun aber zu diversen Details des von mir geplanten Wiebe Zuges.


    Der geplante Zug soll und darf eine gesamte Länge von Lok und sechs Wagen nicht überschreiten. Damit kann ich diesen Zug ohne Lok in Wupperburg noch ohne Probleme in zwei verschiedenen Abstellgleisen abstellen. Im Fahrbetrieb mit Lok kann dieser Zug in der Umfahrung im Bahnhof Wupperburg stehen, ohne dass die beiden Bahnsteig/Durchfahrgleise Gleis 1 und 2 im Bahnhof blockiert werden. So halte ich das mit allen Zug Zusammenstellungen.


    So soll dann der Wiebe Zug zusammengestellt werden


    Zunächst kam mir das Angebot der Firma Lenz mit dem Güterwagen Sonderset als Basis Start sehr entgegen. Zum einen der Preis und noch wichtiger war die darin enthaltene V213. Diese passt bis auf die Nummer genau auf die Original Wiebe Lok Nr. 4. Da aber sowie so neu lackiert und Beschriftet werden muss, ist das kein Problem. Ebenso war in diesem Set auch noch ein Gls (Gms) der auch im Original als Werkstattwagen zu finden ist.


    In meinem Wagenbestand befinden sich bereits die restlichen Wagen. Da sind ein Otmm61 von Lenz, zwei Xr 35 Umbauwagen von Moog, ein R20 Rungenwagen von Lenz, (alle vorgenannten Wagen sind so oder zu ähnlich von der Bauform her auch im Original zu finden) und zu guter Letzt noch ein X05 als Bausatz von Raimo/Pola/Maxi.(das ist ein Kompromiss)


    Als Bildmaterial sind alle aufgeführten Fahrzeuge ohne Gehäuse bzw. Aufbauten zu sehen, da diese Teile bereits zum Lackieren bei einem Spezialisten sind, da ich dieses nicht selbst kann.


    Soweit mein Startbericht zum Wiebe Gleisbau/Werkstatt Zug in Wupperburg.


    Natürlich ist das erst der Anfang. Die Beschriftungen für alle Fahrzeuge sind bestellt und reichlich Ausstattung Details, wie Bagger, Container, diverse Zubehörteile und Ladungen sind in Arbeit. Dazu wird es weitere Berichte geben.


    Ich hoffe, dass ich Euer Interesse geweckt habe und wünsche weiter eine gute Zeit.


    Bleibt alle gesund in diesen Zeiten mit den besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Hallo Spur 0 Freunde,



    zunächst erst mal wieder ein liebes Dankeschön für die positiven Reaktionen und Kommentare auf meinen letzten Bericht.



    Da zum Projekt alle Fahrzeuge zum Lackieren unterwegs sind, kann ich da im Moment nicht weiter so viel zu schreiben.


    Daher habe ich mich mit dem weiteren Projekt „Neuer Bahnhof für Wupperburg“ beschäftigt.


    Aber auch hier geht es mit kleinen Schritten weiter, immerhin habe ich für das Projekt das gesamte Material bereits hier.


    Bevor ich mit den Bautätigkeiten beginne habe ich jetzt noch einmal die Zeichnungen/Skizzen angefasst und weiter mit meinen Vorstellungen versehen. Der Bahnhof besteht aus vier Gebäudeteilen. Das Empfangsgebäude, Ein Güterschuppen, Ein Dienstgebäude und eine Bahnhofsgaststätte. Das EG und das Dienstgebäude werden eine Bruchsteinmauerung bis zum 1.OG bekommen, ab 2.OG und Dachgeschoß wird eine Schieferverkleidung angebracht. Die Bahnhofsgaststätte erhält einen Sockel und darüber hinaus Fachwerk. Der Güterschuppen sollen im Sockel mit Ziegelmauerwerk und darüber hinaus mit Fachwerk gebaut werden. Wie die Gefache beim Fachwerk ausgeführt werden steht noch nicht fest. Tendenz: Klinker und /oder Weiß Verputz.


    Der gesamte Bahnhof hat eine Länge von 750 mm.


    Also hier noch mal die überarbeiteten Skizzen zum neuen Bahnhof.



    Abschließend noch ein Hinweis: Die Zeichnungen beinhalten keine genauen Maße und auch die angedeuteten Gefache des Fachwerks, sowie Anordnungen im bautechnischen Bereichen erheben keinen Anspruch auf Rückschlüsse zum Original.


    So werde ich dann jetzt kurzfristig mit dem Bau beginnen.


    Ich wünsche allen eine angenehme Woche und bleibt vor allem gesund.



    Beste Grüße aus dem Bergischen.



    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

    Edited once, last by bvbharry47 ().

  • Hallo Harry,


    ich freue mich von Herzen für Dich, dass Du wieder Kopf, Zeit und Muße hast Dich deiner Moba zu widmen.

    Besonders toll finde ich, dass Du Deinen Prinzipien treu bleibst und Deine Projektprioritäten nochmal ganz klar betont hast.

    Gerade im Hobbybereich sollte ein Jeder die persönlichen Stile und Fähigkeiten der Kollegen einfach akzeptieren.

    Ich finde, dass gerade in der jetzigen Zeit und nach Erlebtem wieder viel mehr Akzeptanz angesagt ist.

    An Deinen in den letzten Tagen eingestellten Bildern glaube ich zu erkennen, dass Dich das ein Stück weit glücklich macht, dass Du dich wieder mit deiner Modellbahn beschäftigen und Dich da in Projekte "stürzen" kannst.

    Und das ist die Hauptsache, Dir muss es gut gehen und Dir muss es gefallen.

    Ich fand und finde Deine Art und Weise Dein Hobby vorzustellen und hier so offen und ehrlich mit allen Stärken und Schwächen zu präsentieren immer schon klasse und das bleibt auch so. Ich freue mich schon jetzt, Dich die Tage mal wieder persönlich zu treffen.


    Bleib gesund, Dir treu und habe weiterhin viel Spaß an Deinen Basteleien

  • Am Bahnhof Wupperburg geht es etwas weiter.

    Hallo Spur 0 Freunde und Freunde von Wupperburg,


    zuerst wieder mein Dankeschön für Euer positives Interesse.:thumbup:

    Heute gibt es nur einen kleinen Zwischenbericht zum Bahnhofs Neubau von Wupperburg.

    Auf den Bildern seht Ihr die Bauplatten die als Basismaterial für den Bau dienen. Diese Platten verwende ich jetzt schon seit gut 6 Jahren für den Gebäudebau. Sie sind in allen Baumärkten zu bekommen und sind sehr problemlos zu bearbeiten.


    Zunächst wurden jetzt die Wände aller vier Gebäude gemäß den Zeichnungen zurecht geschnitten.



    Das sind die Bauplatten



    Als nächstes werden dann alle Öffnungen für Fenster und Türen ausgeschitten, aber dazu demnächst mehr.


    Ich wünsche allen ein entspanntes Wochenende und bleibt gesund.


    Mit besten Grüßen aus dem Bergischen


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

  • Kleiner Zwischenbericht


    Hallo Spur 0 Freunde,


    danke für die vielen positiven Reaktionen, die mich natürlich deutlich motivieren.

    Heute kam ein kleines Päckchen mit einem Bausatz, der nun zwischen die beiden Großprojekte "Bahnhof Wupperburg" und "Wiebe Gleisbau Zug" rutscht.



    Dieser Kran soll den alten Kran in der Holzverladung von Wupperburg ersetzen. Das steht auch schon seit fast 3 Jahren in meiner Prioritäten Liste.



    Der runde Sockel aus dem Bausatz wird wohl durch einen Rechteckigen ersetzt. Aber dazu dann mehr wenn die Aktion beginnt.


    Mit den besten Grüßen aus dem Bergischen und bleibt gesund.


    Harry

    Rund um Wupperburg


    Eisenbahnfreunde Solingen
    Nächste Veranstaltung


    Alle geplanten Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt.
    Das gilt auch für die Fahrtage:!:


    jeden 4. Freitag im Monat Fahrtag von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Gast Fahrzeuge sind gerne Willkommen.
    Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo: Aufderhöher Straße 106, in 42699 Solingen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!