Container und Wagen für die Spur Null, welche Epochen,welche Möglichkeiten gibt es bereits.

  • Habe mir erlaubt das CMF-Prospekt aus dem vergangenen Jahr noch einmal einzustellen, zwecks weiterer Komplettierung.





    Fotoprospekt COPYRIGHT by CMF-Stuardi; nicht frei verfügbar;
    hier urheberrechtlich zulässig abgebildet im Rahmen der Produktvorstellung!



    Grüße,
    Georg

    Edited once, last by Franky Free ().

  • Hallo zusammen,


    ...hatte die Möglichkeit einige schöne Bilder passend zum Thema auf der JHV der ArGe Spur 0 in Mögglingen zu machen.


    Mein Freund Gerhard brachte seine Containertragwagen von Prado und von Modellrail mit. Diese durften wir dann auf der sehr schönen und sehenswerten Hafenbahn-Anlage von Herrn Blumerski ( ...vielen Dank noch einmal dafür) aufbauen und in Szene setzen. Damit die Illusion perfekter wurde habe ich noch einen passenden selbsfotografierten Industriehintergrund mit Photo Shop eingefügt.


    Ich mache jetzt nicht mehr viele Worte, sondern zeige einfach die Aufnahmen. Viel Spaß beim Studieren der Bilder. Die Anlage von Herrn Blumerski ist so gut durchgestaltet, viele Details erkennt man erst auf den zweiten Blick.

















    Hier noch ein paar zusätzliche Daten zu den verschiedenen Containertragwagen nachgereicht:


    Der "HUPAC"Wagen und der"DB Cargo" sind Sgns Wagen und sind Modelle vom Lichtensteiner Hersteller Model Rail.


    S steht für Drehgestellflachwagen in Sonderbauart
    g für Container
    n Lastgrenze > 60 to
    s s-fähig (100 km/h)
    691 Bauartnummer der DB


    der Hupac Wagen wurde von Meyer/Rheinfelden/CH und der
    Cargo von Ferret/Bergamo/I und Castamasnaga/Sizilien/I gebaut.


    Der graue, belgische SNCB Sgns ist wieder ein Modell von Prado


    Die Wechselbrücke ist vom Lichtensteiner Hersteller Model Rail.


    Der 20' Tankcontainer ist auch vom Lichtensteiner Hersteller Model Rail.

    Die 20' Dry Cont. sind von Spur Null Container


    Grüße,
    Georg

    Edited 5 times, last by Franky Free ().

  • ....folgende Ergänzung möchte ich hier anfügen,
    bei der Deutschen Reichsbahn wurde die erste
    Streckenverbindung im Continer-Verkehr
    am 26.6.1968 auf der Relation
    Dresden-Rostock (Überseehafen) eröffnet und
    V180 281 beförderte den ersten Containerzug gen Norden.


    2 achsige Rungenwagen und der Vierachsige Flach-
    wagen SSalms mit versenkbarer Containerbefestigung
    waren die Transportfahrzeuge der ersten Stunde.
    Mit ADKs (Autodrehkran) wurde die ersten Container
    beim Kunden verladen.
    Die Containerterminals hatten Krananlagen.


    Grüße a.d. Süden
    siegfried

  • Hallo
    Nicht alle Spur 0 Modellbahner können oder haben das nötige "Kleingeld" um Fertig Super Modelle zu kaufen, kosten solche Modelle schnell mal 700 bis 1500 €.
    Also haben wir überlegt was können wir, Peter Lehmann und ich machen ? Zuerst haben wir geredet. Dann hat jeder eingebracht was er zum bau eines Containerwagen beitragen kann. Peter am Computer, ich am Fotoaparat/Archiv. Das Modell soll ohne Maschinen vom Modellbauer zusammen gebaut werden können, so wie Modellauto oder Schiffe.


    Nun ist es sweit, die Vorserie ist abgeschlossen (8 Wagen zT. von Anfänger zusammen gebaut), die erste Serie, vorsichtshalber 20 Stück gehen demnächst in Produktion.


    Bilder : Mein lieber Kollege Marius, baut zum ersten mal so ein Modell !
    Vorserien Modell als DB
    Drei verschiedene Baustadien


    Weitere Infos findet Ihr unter "Containerwagen Sgns"


    Grüsse aus der Schweiz


    Housiho

  • Hallo in die Runde,


    wie mein Nickname vermuten lässt, bin ich seit gut 25 Jahren im Seecontainerzustelldienst ab Bahnterminal beschäftigt. Wenn ihr also spezielle Fragen zu diesem Thema habt, dann stellt sie mir. Ich werde versuchen, diese zu beantworten.


    Viele Grüsse


    Michael

  • Hi Leute,


    hier ein Bild vom Containertransport auf Flach- und in E-Wagen auf http://www.dampf-ade.de


    http://www.dampf-ade.de/eisenb…ampflokherbst_erzgebirge/


    Bilder 19-24.


    Ist zwar DR, aber so ähnlich dürfte das auch bei der DB ausgesehen haben.


    Ich meine, ich habe vor ein paar Jahren auch mal Bilder von Containertransporten in EAOS (oder einem derer Derivate) gemacht, ich schau mal auf meinem Rechner - kann aber dauern.. ;)


    Gruß
    Matthias

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!