Ersatzteillieferungen der Hersteller (besonders BRAWA)

  • Hallo,
    wie Peter (Stromburg) schon schrieb frage ich immer bei meinem Händler die Ersatzteile an und wurde bisher noch nie enttäuscht, insofern wundere ich mich immer über den Aufwang den die Moba-Kollegen betreiben um an Ersatzteile heranzukommen.....


    Die "Bearbeitungspauschale" von BRAWA musste ich auch noch nie bezahlen und ich erhalte die Ersatzteile in der Menge wie ich sie benötige.


    schönen Gruß aus dem AW ;)
    Thomas

    Saarbrücken/Wiesbaden, Spur 0 / 0m Module, ECos2, WLAN, iPod`s, RW

  • Grüß Gott,


    ich hatte mal einen kleinen Unfall mit meinem Schiebedachwagen. Die defekten Teile, u.a Haltegriff, Lösezug waren im Waschzettel nicht aufgeführt.
    Nach telefonischer Nachfrage sind diese Ersatzteile, obwohl bei vielen Wagen "gleich", nicht lieferbar. Als Gund wurden die hohen Lagerkosten und auch die
    "Zweckentfremdung" durch Selbstbauer genannt.
    Die Firma BRAWA hat mir angeboten, den Wagen einzuschicken um ihn zu reparieren. Habe den Wagen über den Händler meines Vertrauens (portofrei!) verschickt
    und ohne Mängel wieder erhalten - KOSTENFREI! (...okay kleiner Beitrag für die Kaffeekasse vom Händler war schon dabei...)


    Dank dafür an BRAWA.


    Wünsche sicheren Betrieb
    Herbert

  • Da stellt sich für mich aber die Frage wie es sein kann, dass Brawa den Wagen selber mit nicht lieferbaren Teilen wieder repariert hat. Oder stehe ich da auf der Leitung ?

  • Hallo Wolfgang,


    das heißt also es gibt sie aber sie werden (egal zu welchem Preis, siehe oben) nicht rausgerückt, da jedem unterstellt wird, ein "Selberbauer" zu sein und im Grunde nur Teile für Nicht-Brawa-Wagen schnorren zu wollen. Zum Teil kann ich das zwar verstehen (denn auch Brawa wird nur eine begrenzte Anzahl von Ersatzteilen auf Lager haben), aber auch denen bei Brawa muß dort klar sein, dass es viele Möglichkeit gibt, die zu einer Ersatzteilorder aus "ehrenwerten Gründen" führen. Da fällt was ab oder der Wagen einfach runter und schon ist es passiert. Die aktuelle Situation bei Brawa finde ich diesbezüglich - vorsichtig ausgedrückt - "unglücklich".

  • ...kann aber nicht Sinn und Zweck der Sache sein. Schließlich ist eine solche Änderung -die ich letztendlich auch durchführen werden muss, wenn ich tatsächlich keine Ersatzteile von BRAWA bekomme- auch wertmindernd. Und eigentlich liegt der Ursprung des Problems ja auch beim verwendeten Material - denn da gibt es ja auch zähen Kunststoff, der nicht gleich immer bei unpassender Berührung abbricht...!
    Gruß, JOKA

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!