Gleise

  • Hallo,


    ich habe nach 25 Jahren meine H0-Anlage verkauft und möchte jetzt eine 0-Anlage in Modulbauweise bauen. Leider ist viel Wissen von H0 auf 0 nicht übertragbar. Die Profis der Spur 0 können die folgenden Fragen sicher nicht mehr hören, aber vor Beginn der Arbeit ist die Info eben wichtig, da auch große Loks gefahren werden sollen.


    1. Welches Fertiggleis sieht am realistischen aus?
    2. Gibt es Peco Code 143 nur als Bausatzgleise?
    3. Wer hat Tipps zur Modulbauweise in Spur 0?


    Allgemeine Tipps vor dem Beginn der Arbeiten nehme ich gerne entgegen.


    Ich freue mich schon auf die Antworten. :!:


    Gruß
    Uwe

  • Hallo Uwe,


    zum Aussehen nur soviel: Das ist eine Geschmacksfrage. Lenz hat an sich das korrekte Aussehen, aber leider sehr steile Weichen 11,25°, Peco sieht nicht 100% vorbildgerecht aus hat aber die besseren Weichen und Abzweigwinkel von 8°.
    Es sei aber erwähnt das ich gehört habe Lenz würde in naher Zukunft seine Weichen bei Peco fertigen wollen. Das sind aber wirklich nur Infos aufgrund hörensagen hier im Forum.


    Peco Code 143 gibt es als Flexgleis und eine linke und eine rechte Weichen Type. Die Profilhöhe ist aber mit Lenz Gleis recht gut zu kombinieren. Beim Code 124 BH Gleis hast du eine wesentlich größere Produktauswahl dafür aber eine etwas bayrisch anmutende Bauform und die Profilhöhe ist wesentlich niedriger als die von Lenz.


    Weichenwalter hat das sehr schön dargestellt.
    http://www.weichen-walter.de/p…ile/detail/profile-0.html


    Was du aber immer bedenken musst ist die Ausdehnung deiner Anlage aufgrund der größeren Abzweigradien, das macht sich sehr schnell in kürzeren Nutzlängen der Bahnhofsgleise bemerkbar, dafür sieht es natürlich vorbildgerechter aus.
    Hängt natürlich mit dem zur Verfügung stehen Platz ab.


    Hier hat WR360C14 alias Hartmut in Beitrag 5 das sehr schön für mich dargestellt:
    Vergleich Peco 143er Weichen und Flexgleis mit Lenz Weichen Bogenweiche und DKW kombinieren oder lieber nicht ??


    Hoffe es hilft. Falls du noch mehr wissen willst kannst du mir auch gerne eine PN schreiben.


    Frohes Neues
    Patrik

    die Räder vom Zug dreh´n sich rundherum ,rundherum ,rundherum :thumbup:

    Edited 2 times, last by Patrik ().

  • Moin Uwe,


    saug Dir einfach die Spur0-Norm des FREMO runter. Du findest sie auf dieser Seite:
    http://www.fremo-net.eu/176.html


    Da steh eigentlich alles drin. Und übrigens das meiste sind *Empfehlungen* also kein Muss aber eben bewährte Praxis.


    Beste Grüße und ein gutes neues Jahr,
    Bernd

  • Was ich eben vergaß...


    Bevor Du jetzt die Kreissäge an wirfst. Sch au doch mal bei Willi Winsen äh Harald Brosch vorbei: http://williwinsen.de/
    Da findest Du Bausätze für fast jeden Geschmack- Einzig, Du solltest Dich mit Harald genau abstimmen *was* Du haben willst.


    Am besten geht das per Mehl "harald(ät)williwinsen.de" oder per Telefon.


    Beste Grüße,
    Bernd

  • Hallo,


    Wenn jemand Peco Gleis muss, bin ich ein Mitglied der GoG.


    Bitte beachten Sie, ich bin nicht ein Hobby zu speichern, aber ich lebe in der Nähe von Peco und ich vielleicht in der Lage sein zu helfen.


    Mfg


    Tim

  • Hi Tim,


    would it be possible to repost Your message in English?! At least for me this would be more easy to translate. ;)


    BR
    Bernd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!