Zur Lenz'schen Ermutigung: BR 24 061

  • Liebe BR24-Anhänger (nein, nicht die Waggons),


    im DSO bin ich auf die BR 24 061 in Lübeck gestoßen. Leider nur im Bild. Zur Ermutigung für Herrn Lenz aber sehr gut geeignet, da mit einem 4-achsigen Kastentender der BR50 gekuppelt. Und den hat die Firma Lenz ja schon. Das ist doch schon mal ein Anfang! :)

  • Moin moin,


    also wenn es heißt die BR 24 wird gefertigt, bin ich der erste der hurra schreit.
    Aber willst du wirklich diese kleine Lok mit so einem riesigem Tender. Mein Fall wäre das nicht
    Aber jeder so wie er es mag.
    Ich warte und hoffe weiter.


    Einen schönen Abend noch#
    wünscht
    Söhnke

  • Die BR 24 wird von vielen Spur-0-Bahnern erwartet, schließlich galt sie immer als die "01 des kleinen Mannes". Die Lok hat ja auch etwas für sich mit der gelungenen Architektur (obwohl der Schornstein aus der Zylindermitte gerückt war, was bei den Einheitsloks sonst nicht vorkam), sie nimmt nicht zuviel Gleislänge in Anspruch und "stellt " etwas dar mit dem Schlepptender. Wer jetzt aber meint, der Schlepptender der BR 50 sei das richtige Anhängsel für diese Lok, sollte bedenken, dass die 24 061 ein einsamer Exot bei der DB war! Die Lok wurde vom Versuchsamt Minden umgebaut, sie bekam eine Helmholz-Vorderachse von der BR 86 (letzte Serienausführung) und den Tender T26 von der BR 50. Zweck dieses Umbau war es, eine leichte Lok zu erhalten, um Messwagen und Messzüge auf dem Netz der DB überführen zu können. Deshalb auch die "bessere" Laufachse, um einen guten Lauf im höheren Geschwindigkeitsbereich zu erreichen. Der für diese Lok "riesige" Tender diente der Erhöhung der Reichweite. Diese Lok hatte also mit einem Regeleinsatz nichts zu tun, auf heutige Verhältnisse übertragen wäre sie eine gelbe Dienstlok.
    Soweit die Fakten,
    viele Grüsse aus dem Südschwarzwald
    Dieter

  • ....das stimmt schon, sie war eine spezielle Ausgabe der 24, aber immerhin bestand der Plan aufgrund der guten Laufeigenschaften alle 24er mit dem grösseren Tender auszurüsten....bekanntermassen kam es aufgrund der Traktionsumstellung nicht dazu...Die Idee wäre vielleicht zuerst mit der 24 061 anzufangen (den Tender gibt es ja wie gesagt schon) und dann im zweiten Schritt ein paar Jahre später ein 24er mit dem Originaltender nachzuschieben...so liessen sich Investitionskosten ein wenig strecken...und haben will ich auf jeden Fall auch eine :-)
    beste Hobbygrüsse, jui

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!