FREMO-Herbsttreffen in Stromberg, Teil 1

  • Hallo in die Runde,


    das verlängerten Wochenende habe ich für einen Besuch des FREMO-Herbsttreffens in Stromberg genutzt.
    Da ich noch keine Erfahrungen mit dem FREMO-Betrieb hatte (außer ein paar Besuchen der FREMO-H0-Bahner hier in Bayern), erfolgte zunächst eine Einweisung durch Thomas Klein in die "Geheimnisse" des Betriebsablaufes. Mein erster Einsatz erfolgte zusammen mit Hape und wir hatten ein ordentliches Programm zu bewältigen. Nachdem der Fahrplan ausgehändigt war, wurden mit Hilfe des Frachtagenten die Wagenlisten ausgedruckt. Sodann ging es an die Zusammenstellung der Zuggarnitur. Wo sind die richtigen Wagen? Welcher Wagen ist an welchem Bahnhof ab zu liefern? Haben wir die richtige Reihung? Oh Gott, die Uhr läuft und unser Zug ist noch nicht komplett ...... :wacko: Dann geht es raus auf die Strecke und der Spaß beginnt. Ganz ohne ist das nicht, schließlich sind sieben oder acht Teams unterwegs und jedes Team möchte seinen Fahrplan halten. Am Ende des ersten Durchgang war ich doch einigermaßen platt. Aber über 100 Meter Strecke zu befahren und dabei die verschiedensten Rangieraufgaben zu erledigen oder auch mal einfach eine Überholung oder Kreuzung abzuwarten bringt jede Menge Spaß! :thumbup:


    Zunächst ein Überblick über die Halle und die Strecken. Außen die Regelspur, innen das 0e-Land:












    Fahrplan und Wagenlisten:






    Wo sind die richtigen Wagen:












    Zusammenstellen und Kuppeln:








    Auch Ganzzüge werden gefahren:






    und raus auf die Strecke:






    Es gab jede Menge interessante Maschinen im Einsatz zu erleben. Der Fuhrpark war bunt gemischt, durch alle Epochen:






























    und natürlich verschiedenste Wagen:
















    So vergingen spannende Stunden und eh man sich`s versah, war es Mitternacht geworden.
    Am nächsten morgen hatte ich den Frühzug von Günthersdorf zu fahren. Abfahrt 6.01 Uhr. aber bitte pünktlich! ;)


    An dieser Stelle darf ich mich schon mal ganz herzlich für die Gastfreundschaft und die vielen angenehmen Gespräche und Fachsimpeleien bei allen bedanken. Die Verpflegung war ebenfalls bestens organisiert und mundete vorzüglich! Hier ein besonders herzliches Danke an Kalle!! :rolleyes:


    Weiter geht`s im zweiten Teil mit der Ausgestaltung der diversen Module .........



    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • ...... und weiter geht es mit Impressionen der vielen schönen Module. Keine großen Worte, die Bilder sprechen für sich:





















    Natürlich gab es noch jede Menge mehr zu sehen. Diese Bilder sind nur ein kleiner Ausschnitt ...... :rolleyes:


    Eine kleine Lok hatte es mir ganz besonders angetan. Dazu mehr im nächsten Teil des Berichtes ........ ;)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • ...... hier nun der dritte Teil des Besuchsberichtes aus Stromberg.


    Für mein ganz persönliches "Sahnehäubchen" des Besuches ist unser Forumianer Thoralf verantwortlich.
    Er hatte seine Gebauer BR 98.8 mit nach Stromberg gebracht und mir lief der Sabber im Mund zusammen .....
    Als alter Bayern-Nebenbahn-Fan natürlich zusammen mit der BR 70 DIE Maschine!
    Flugs wurde eine Adresse vergeben und es ging mit einem Kurzgüterzug außerplanmäßig auf die Strecke:











    Herz was willst du mehr!!!!! Einfach genial!! Tausend Dank an Thoralf für dieses Highlight!
    Und falls ich das mit dem Einstellen irgendwann auf die Reihe bringe, gibt es auch noch ein kleines Video von dieser "Sonderfahrt". :thumbup:


    Im nächsten Teil kommen wir dann ins 0e-Land. Auch hier gibt es jede Menge zu sehen. Die Aufarbeitung der weiteren Bilder wird aber noch einige Zeit benötigen. Ich bitte um etwas Geduld ..... ;)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo Thomas,
    wenn ich das gewusst hätte,dann hätte ich meine
    GtL4/4 ,BR 70 und meine beiden Glaskästen
    mitgebracht!Hab gar nicht bemerkt,das Du
    so "gelitten hast!! ;)aber nächstes Jahr............ :!:
    Viele Grüsse,
    Peter Jung :thumbup:

  • Thomas,


    Danke für die schmeichelnden Worte bzgl. meiner Lieblingslok, der GtL 4/4 , das geht runter wie Öl :D :D :D


    Deine Sehnsucht nach dem Modell verstehe ich sehr gut und hoffe, Du findest auch noch eine für Dich!


    wenn es Dich irgendwann mal in die Nähe von Hannover verschlägt, bi8st Du herzlich bei mir eingeladen mit deiner 70er. Dann machen wir mal herrlichen Nebenbahnbetrieb mit 70 und 98.8 !!!



    Gruß


    Thoralf

  • Hallo zusammen,


    es gibt noch einen kleinen Nachschlag! Unser Forumianer "TLP2844" Uwe hat die Veranstaltung in einem 22 Minuten-Film festgehalten:


    https://www.youtube.com/watch?v=COBUrWJqdKQ&feature=youtu.be



    mmmmmmhh, da kommt man nochmal richtig ins schwärmen! :thumbup:

    Uwe, vielen Dank dafür!! :thumbup:


    ( jetzt bin ich zu doof den Link sauber einzufügen ?(, kann wer helfen? )

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo Thoralf und Thomas,
    klasse Idee!!Bin voll dabei mit meinen bayerischen
    Schätzchen!
    Gruß,
    Peter :thumbup:

  • ....... kleiner Gag noch am Rande:


    Hat schon jemand das Bild mit dem 1:45 Spur-Null-Magazin gefunden?
    Als kleine Hilfe hier ein Bildausschnitt:




    Zu gewinnen gibt`s leider nix .... :P


    Jetzt is` aber gut ..... ;)

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo Beisammen,


    ich habe in Stromberg ein paar kurze Videosequenzen gemacht, die möchte ich Euch nicht vorenthalten.


    Zuerst, mein letzter Zug in Stromberg, beim Fremo Fahrtreffen im Herbst 2014.
    Da ich die Wagen nicht tragen wollte, habe ich sie auf dem Arrangement mit meiner 290 eingesammelt.


    Mein letzter Zug in Stromberg, der Abräumer in Güntersdorf.


    Mein letzter Zug in Stromberg, der Abräumer am Bahnübergang.


    Peter hat das auch so gemacht, lieber einmal schlecht gefahren, als zehn mal gut getragen...


    Peters letzter Zug in Stromberg, V60 am Bahnübergang


    Hier ist einer der vielen Thomasse, mit der 232 von Kiss und 26 00tz Güterwagen unterwegs, zwischen der
    Lok und den Wagen ist nur ein "Paul" Kupplungsadapter. Einziges Manko, der Adapter hat beim anfahren,
    das erste Drehgestell aus den Gleisen gehoben...


    BR 232 mit 26 00tz in Schindeldorf


    BR 232 mit 26 00tz am Bahnübergang


    Viel Spaß beim schauen, ich habe noch ein paar Sequenzen, die aber erst noch eingestellt werden müssen.


    Schöne Grüße
    Frank

  • Hallo Rainer,


    leider nicht, ich bin zu spät auf die Idee gekommen.
    Durch private Querelen hat mich die Lust zum fotografieren erst an den
    letzten beiden Tagen erreicht, und da war die 141 nicht mehr unterwegs.


    Das hole ich bei Sommer, Sonne, Stromberg 2015 nach. :)


    Schöne Grüße
    Frank

  • Hallo Beisammen,


    hier sind noch einmal fünf Video Sequenzen aus Stromberg, vom Fremo Herbst Fahrtreffen 2014.


    Den Anfang macht ein Kesselwagen Ganzzug, gezogen von meiner 290.


    Kesselwagen Ganzzug in Güntersdorf


    Kesselwagen Ganzzug am Bahnübergang


    Als nächstes kam einer der Thomasse, mit einer BR 260 und einem MBW 00tz Ganzzug vorbei.


    260 mit 00tz Ganzzug


    Kurz drauf kommt die BR 290 mit sechzehn 00tz von Schnellenkamp an der gleichen Stelle vorbei.


    290 mit 00tz Ganzzug in Güntersdorf


    290 mit 00tz Ganzzug in Schindeldorf.



    Viel Spaß beim anschauen.


    Schöne Grüße
    Frank

    Edited once, last by Z1R ().

  • Hallo zusammen,
    nach den vielen schööööönen Bildern und Videos etwas für die Betriebsbahner unter uns. Zwei Bildfahrpläne vom Mittwoch, vormittags und nachtmittags:



    und hier der Nachmittag:


    Der Mittwoch wurde mit 8 Zugteams gefahren.


    schönen Gruß
    Thomas

    Saarbrücken/Wiesbaden, Spur 0 / 0m Module, ECos2, WLAN, iPod`s, RW

  • Hallo Thomas,


    nette Bildchen, ääähh Bildfahrpläne natürlich....
    Leider kann man nicht viel erkennen, außer ein paar bunte Linien.
    Vielleicht kannst Du uns die Pläne, als .pdf Datei zur Verfügung stellen. :thumbup:
    Dann könnte man damit etwas mehr anfangen. ^^


    Vielen Dank im Voraus und Grüße aus dem Norden. :D

    Gruß Signum oder auch Thomas
    Ich habe keine Macken, das sind Special Effects

  • #16
    Hallo Thomas,


    seid ihr nur nach dem Bildfahrplan gefahren? Oder habt ihr euch auch die Zeiten für einen Buchfahrplan herausgeschrieben?

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo Wolli,


    ich bin jetzt zwar der "falsche" Thomas, aber da ich ja auch aktiv am Fahrgeschehen beteiligt war:


    Auf Bild fünf von oben siehst Du den Buchfahrplan und die Wagenliste liegen. ;)


    Hat aber nix geholfen, ich war trotzdem immer zu spät dran ........ ;(

    Gruß Thomas


    " Damit das Mögliche entsteht,muss immer wieder das Unmögliche versucht werden" Hermann Hesse

  • Hallo Thomas (Signum),
    ja, Du hast Recht, die Bildchen bringen nicht viel.....
    Als Anhang habe ich Euch einen Bildfahrplan für einen Montag beigefügt. Mit ein paar Ausnahmen verkehren die Personenzüge von Mo-Fr tägl., ebenso die Durchgangs- und Nahgüterzüge. Samstags und sonntags verkehren anstelle der Güterzüge Sonder- und Touristenzüge..... (den Bildfahrplan und die Dienste gibts im nächsten Beitrag).


    Hallo Wolli,
    mit ca. 12 Personen nur mit einem Bildfahrplan fahren klappt nicht und Du wärst nur am hin und herspringen ;-(((, je mehr Infos über den Zug, die Aufgaben in den Betriebstellen, Überholungen und Kreuzungen im Buchfahrplan stehen, desto einfacher ist es für die Zugteams und Du hast mehr Ruhe während der Fahrplansession.


    Passend zum Bildfahrplan für einen Montag habe ich Dir die 8 montags Dienste angehängt.


    Viel Spass beim Studieren, gerne stehe ich Dir für weitere Fragen zur Verfügung.


    schönen Gruß
    Thomas


    PS: Thomas (Staudenfan) kommt alles mit der Routine ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!