Welches Fabrikat ist der Panthograph

  • Werte Mitleser,
    Vor einiger Zeit habe ich eine rote Städtelok Ae 6/6 der Firma Hermann erworben. Die werkseitig montierten, etwas klobig wirkenden Panthos würde ich gerne durch die wesentlich filigraneren der Kantonslok auf den beiden unteren Fotos ersetzen. Handelt es sich hierbei wohl um Sommerfeldt-Panthographen, oder kennt jemand von Euch dieses Fabrikat?



    Gruß, Michael



    Gesendet von meiner Taschenlampe

  • Hallo Michael,


    leider habe ich meine Ae6/6 von Hermann gerade nicht zur Hand, aber mir sieht es so aus, als wären die oberen Pantos einfach solche aus älterer Hermann-Produktion. Ich bilde mir ein, sowas auf einer Re 4/4 BLS mal gehabt zu haben.


    Die aktuellen Pantos auf den Hermann Ae6/6 sind zumindest sehr viel schöner - incl. einem kleinen Magneten in der Haube über der Feder, der die Schleifleiste im gesenkten Zustand hält. Also nicht mehr den ollen Drahthaken.


    Gruss, Uli

  • Vielen Dank für Eure Antworten.
    @Jürgen: Danke auch für den sehr interessanten link. Vermutlich handelt es sich bei der roten Lok um ältere Hermann-Panthographen, die betreffenden Loks wurden ja in den 80er Jahren hergestellt. Bei den Buco-Panthos fehlt das durchbrochene Schleifstück und an der Basis der glänzende Klotz. Mich interessieren besonders die Panthos der grünen unteren Lok, weil ich solche gerne auch auf die rote montieren möchte.


    @Ueli: Muss ich mich mal schlau machen, das mit den Magneten ist eine gute Idee, zumal die mechanische Befestigung immer mit einem gewissen Verschleiss, sprich fehlende Zuverlässigkeit der Haltefunktion verbunden ist.

    Gruß, Michael



    Gesendet von meiner Taschenlampe

  • Hallo Michael,
    nach genaueren Studium Deiner Wunsch-Pantos auf der Kantonslok denke ich, es ist ein neuerer Hermann Panto. Das Schleifstück sieht sehr danach aus, zudem hat die Strebe unter dem Schleifstück in der Mitte eine etwas flachere Stelle. Schau' mal nach, ob das magnetisch ist.
    Was bei dieser Lok fehlt sind die Abdeckungen der Feder incl. Magnet, auch die gibt's bei Hermann.
    Gruss, Uli


    PS: Wenn Du am 18.10. nach Brugg zum Gäste- und Fahrtag kämst, könnte ich Dir vorher bei Hermann diese Teile besorgen.
    Brugg/CH: BMC Gäste- und Fahrtag am 18.10.2014

  • Ich kann mich da Uli nur anschliessen ! Bei meiner Ae 6/6 sind auch die alten Panto verbaut wie Du auf denn oberen Bilder hast , diese sind ja auch schon in die Jahre gekommen und sicher von Hermann etwas verändert worden !


    Auf der HP von Hermann ist leider kein Bild des einzeln bestellbaren Panto vorhanden , aber ruf doch mal dort an oder schreib Ihnen ne Email !


    Sie helfen Dir sicher gerne und unkompliziert weiter !


    Jedenfalls ging das immer bei mir so !


    Zu den Bilder , die Ae 6/6 Cargo ist das Bild von der Hompage von Hermann in Dällikon und die beiden anderen der grünen Ae 6/6 sind von meiner mit denn älteren Pantos !!


    Hoffe das hilft Dir weiter !

  • Guten Tag
    Da kann ich Ae610 nur beipflichten. Auf der grünen Lok sind nämlich BLS-Pantografen montiert. Korrekt wäre der Artikel der Firma Hermann, Dällikon, unter der Produkt-ID: 511010 (140.- CHF pro Stück). Der hat die für SBB-Loks typische Abdeckung und ebenfalls ein kleines Magnet unter dieser Haube, der den Panto unten hält.
    Ich habe vor 5 Jahren alle Ae 6/6 umgerüstet, was sehr einfach war, da die Löcher für die Supporte passten. Ich gehe davon aus, dass dies heute noch so ist...
    Viel Vergnügen beim Umrüsten, sieht nachher vieeeel besser aus!
    Jurapfeil

  • Nochmals danke für Eure Antworten, besonders auch an Uli für das Angebot, die Teile zu besorgen. Da ich aber in direkter Nachbarschaft von Basel wohne, ist ein Ausflug nach Dällikon kein Problem und immer wieder auch ein Highlight. Dort werde ich mir die gewünschten Panthos dann direkt besorgen.

    Gruß, Michael



    Gesendet von meiner Taschenlampe

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!