Nachwuchs im Hause Neubaulok

  • Hurra, 65 018 hat ein Schwesterchen bekommen:


    82 003 aus HH-Wilhelmsburg ist putzmunter und erfreut sich bester Fahreigenschaften (ZIMO mit Canon-Motor). Sie kann Feuerbüchsenflackern, Triebwerks- und Führerstandsleuchten und das Spitzenlicht bei FR-Wechsel beibehalten... Im Bauch trägt sie eine Doppelkombi von Hifi-Lautsprechern in einer hölzernen Baßbox mit DIETZ-Sound. Umbaudauer ca. 11 Monate, Schilder von PETAU und BECKERT, TW-Leuchten von SPUR0-BW, Beschriftung SIMROCK, Ersatzteilfertigung Fahrwerk von K. Müller, Rest Eigenbau. Fazit für mich: An einem dieser alten Böcke rumzuschrauben macht mir zehnmal mehr Spaß als fünf ungelegte Großserien-Fertigmodell-Eier zu zerquatschen :D :D :D


    Viele Grüße, Christoph


  • Weil es eines meiner anderen Hobbies direkt betrifft: Welche Lautsprecherchassis hast Du verwendet?


    Gruß, Hans


  • Hallo Thoralf,


    vielen Dank für Dein Lob. Ich bin mir bewußt, daß ich mit meiner Alterung noch sehr, sehr behutsam unterwegs bin. Zwischen dem, was ich da dargestellt habe, und dem Original liegen noch Welten im Grad der Alterung. Immerhin bin ich mit 82 03 noch einen Schritt weiter gegangen als bei der 65 018. Es ist wohl der Spagat zwischen einer einigermaßen gepflegten Maschine mit schönen schwarz/rot-Kontrasten und einem vernachlässigten Schrotthaufen, der nur noch von Spezialeffekten wie aus dem Militärmodellbau lebt. Letzteres ist zwar hochinteressant, aber die damit verbundene Verwahrlosung des Originals stimmt mich traurig... ;(


    Schwierig, die Lok mal vorzuführen, da ich Ausstellungen eigentlich lieber "ohne Gepäck" besuche. Allerdings war ich in der Vergangenheit häufiger in Neustadt a. Rbge. Vielleicht ergibt sich ja mal eine Gelegenheit.


    Viele Grüße, Christoph

  • Wieeee, du bist evtl. mal in Neustadt ....?????


    Machst Du öfter Urlaub am Steinhuder Meer oder was bewegt Dich in meine Gegend?


    Na dann sag vorher mal Bescheid, dann lade ich Dich auf eine gemütliche Runde zum Plaudern, Lok zeigen, Alterungserfahrungen austauschen gerne ein!


    Viele Grüße


    Thoralf

  • Hallo Christoph


    Ich bin Grosser Fan von den Br82.
    Beim älterung sehe ich,Mischtechnik Airbrush,Pinsel und Pulverfarben.
    Genial.


    Grusse
    Sjaak

  • Hurra zusammen,


    heute war so schönes Herbstwetter, daß ich mit 82 003 in den Garten ging zum Spielen. Dabei entstanden die folgenden Aufnahmen.


    82 003 war ursprünglich eine 82 008 von FULGUREX. Warum 003? Weil ich Hamburger Loks um 1963 und Spitzenlichter unterm Umlauf so liebe. Schwierig, eine Wilhelmsburger 82er in dieser Ausführung zu finden (man hat dort die unteren vorderen Spitzenlichter a.s.a.p. auf die Pufferbohle verlegt zwecks besserer Sichtverhältnisse nachts beim Rangieren). Aber 82 003 erfüllte
    alle Anforderungen im Original. Dazu mußte am Modell aber noch die linke Kesselseite neu ver-rohrt werden :pinch:


    Macht Spaß und läuft auch nach über 30 Jahren noch wie eine Eins.


    Gruß, Christoph


  • Hallo Christoph, habe deinen Anfangsbericht erst heute gelesen und mir die Bilder lange angesehen. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Schön das du dieser älteren Maschine wieder neues Leben eingehaucht hast. Mit der Alterung sieht sie top aus und ist sicher ein Blickfang auf der Strecke. Schöne Aufnahmen auch in der freien Natur. Das wirkt nochmal so gut :thumbup: .


    Gruß Dieter

  • HI Christoph,


    die "Außenaufnahmen" sehen echt toll aus. Dieses warme weiche Licht der tiefstehenden Sonne zeichnet die Lokkonturen wunderbar nach - man könnte in schwärmen kommen...


    Gruß
    Matthias

  • Hurra zusammen,


    vielen Dank für Eure netten Rückmeldungen und Kommentare! Dann sind die Bilder gar nicht so übel, insbesondere unter Berücksichtigung Aufwand zu Ergebnis (20 min mit dem Handy...). Anbei noch drei weitere sowie ein Bild von der Verkabelung ;(


    Grüße, Christoph


  • Hallo Christoph,


    mit dem Handy??!


    ok, jetzt wo Du's verraten hast, findet man die üblichen Probleme mit der Schärfentiefe am Bildrand - aber das war mir bisher entgangen.
    Egal - tolle Bilder!


    Vielleicht solltest Du schnell noch ein paar Bilder mit einer "richtigen" Kamera machen, bevor das Wetter umschlägt. Die taugen dann bestimmt auch zum Vergrößern und an die Wand hängen.


    Gruß
    Matthias

  • Hallo Christoph


    danke erstmal für deinen Bericht und die Bilder. Die Lok wirk richtig klasse bei dem Sonnenlich mit der leichte Verschmutung, die an den richtigen Stellen schön dezent aufgetragen ist.


    Ich finde die br 82 hat alleine schon deswegen was, weil sie doch als Modell eher selten ist. Gerade das bringt eine schöne Abwechselung. Schön das du die Lok auch technisch aufgewertet hast. Die Fülle der Details läßt da keine Wünsche offen, dass sollte sich im technischen Bereich fortsetzen. Bemerkenswert ist auch eine 65er..ein tolles Modell für die Spur 0 sind sie allebeide.


    MFG


    Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!