Was gerade auf meinem Arbeitstisch liegt ...

  • Hallo Roland,


    ja das ist in etwas eine solche Konstruktion wie deine aber es ist ein, wenn auch kurzes, Quertragwerk drunter. Mit seitlichen Schrägstützen wirkt es einfach stabiler und gefälliger, zumal das auch in den Lichtraum passt. ;) Beim Vorbild hätte man auch diese Traversen eingebaut, denke ich mal.


    Gruss, Dirk

  • Hallo liebe Forumskollegen,


    als gelockdownter ;) Küchentischbastler möchte ich hier meine ersten beiden gealterten Waggons in Spur 0 zeigen. Habe zwar etwas Erfahrung aus H0, aber in 0 sieht man doch jedes Detail...


    Ich bin noch sehr unsicher, sieht das gut aus oder nicht, oder ist es zuviel? Fehlt etwas? Zuviel Rotstich eventuell? Pufferbrüste zuwenig schwarz?


    Verwendet wurden diese Materialien (+ Weinert 2665 Rost Hauptstrecke für die Radsätze):

    41140245mn.jpg


    Hier die beiden Waggons, beide aus dem Lenz Startset – ich fange mal bei den günstigsten Modellen an, damit der Wertverlust nicht zu groß ist ^^

    41140239yf.jpg


    41140240ja.jpg


    41140241zt.jpg


    41140238bk.jpg


    41140244lq.jpg


    41140252bl.jpg


    41140237yh.jpg


    41140253eh.jpg


    41140247ui.jpg


    Die inneren Wandseiten vom X05 müsste man wohl irgendwie tunen?


    Ich bitte um Kritik... noch ist kein Klarlack darüber gesprüht und ich kann jederzeit Änderungen vornehmen. :)


    LG, Ernst

  • Hallo Ernst,


    da bist du auf einem sehr guten Weg. Ein paar Anregungen hätte ich noch:

    An die Innenseiten vom X05 würde ich noch mal ran - das sieht noch nach Pinselstrichen auf dem Foto aus.

    Dem Griff vom Lösezug etwas Rot spendieren. Und glänzendes Pufferfett nicht vergessen.

    Die Wände vom X-Wagen sind leider nicht optimal, aber ob sich da größere Änderungen lohnen?

    Ansonsten Fotos vom Vorbild ansehen, da gibt es viele Anregungen. So sind bei manchen Wagen die Metallteile etwas dunkler als das Holz, vermutlich bleibt der Dreck besser hängen. Eine kleine Roststelle, bevorzugt durch die Ladung verursacht, kann auch nicht schaden.


    Weiter so und ruhig Bilder einstellen.

    Grüße

    H3x

    Im Bau: Papierfabrik Koslar an der Jülicher Kreisbahn und Module nach Fremo-Norm.


    Mein Spur 0 Blog: 1durch45.de

  • Danke H3x,


    das sind schon mal super Tipps. Werde ich versuchen so gut wie möglich umzusetzen. Wobei die Innenseiten vom X05 mir noch größeres Kopfzerbrechen bereiten...


    LG, Ernst

  • Hallo,


    gab es bei Herrn Moog nicht mal für die Innenseiten des X 05 Bleche ??

    Gruß Derek D.


    Ich fahre in Epo.II, was sonst


    mir wurde heute erklärt," Männer werden maximal fünf Jahre, dann wachsen die nur noch" .....8|

  • Hallo Norbert,


    sieht toll aus.


    Aber einen kleinen Kritikpunkt habe ich noch. Meines Wissens gehören die Federn zu den Teilen am Fahrzeug, die arbeiten müssen. Und da stört Rost. Deshalb dürfte dort ein glänzender, schwarzer Farbton das Fett besser darstellen. Es sei denn der Wagen steht schon seit Jahren vergessen auf dem Abstellgleis. Aber dafür ist er zu schade.


    OK, korrigiere mich. Habe gerade noch mal auf Dybas einige Fotos angeschaut, da setzt sich auch schon mal Bremsstaub auf den Federn ab. Also vergiss meine Bemerkung.

    Gruß aus dem Bergischen Land


    Jürgen (K)


    Nicht grübeln - mach es einfach, aber mach es einfach


    In meinem Vorstellungs-Thread habe ich Verweise auf meine bisher im Forum veröffentlichten Projekte hinterlegt.


  • Hallo Jürgen,


    man kann keine Vereinheitlichung bei Alterungen von Wagen erkennen. Weder bei fahrenden noch bei abgestellten Wagen.


    Ich schaue mir gerne die Tipps und Tricks bei Sebb´s 1zu87 bei YouTube an und genau dort kommt das auch zur Sprache, es gibt alles, was man eigentlich nicht vermuten würde.


    Übrigens sind an diesem Lenz Pwghs alle Verfahren umgesetzt, die auf Sebb´s Kanal zu sehen sind. Übung macht den Meister, aber ich denke, dass die Alterung vorbildgerecht aussieht.


    Schöne Grüße

    Norbert

  • hallo Norbert!


    Von welcher Fima ist der Bahnbeamte mit Sonnenbrille ?


    LG Werner

    Hallo Werner,


    die fertig bemalte Figur stammt noch aus dem Sortimend von Hauser-Figuren, ist aktuell aber bei https://www.lemiso.de/de/spur-…ttel-nachdenkend--0-.html erhältlich.


    Normalerweise bemale ich meine Figuren selber. Die "Sonnenbrille" sind die Augen mit Augenbrauen. Ist unter der Mütze auch schwierig darzustellen.


    Schöne Grüße

    Norbert

  • Hallo liebe Forumskollegen,


    habe in der Zwischenzeit versucht, die Tipps von H3x umzusetzen, also roter Lösezug, Fett auf den Puffertellern, dunklere Metallstreben- und Türen, etwas Rost. Der Ommr 33 sieht jetzt schon sehr schlimm aus, aber es heißt ja, dass der matte Klarlacküberzug am Schluss (ist noch nicht geschehen) wieder Einiges an Intensität wegnimmt.


    Diese Farben wurden verwendet:

    41174880ik.jpg


    41174878ch.jpg


    41174881ai.jpg


    41174877ox.jpg


    41174883nd.jpg


    41174876pp.jpg


    Falls jemandem noch etwas ins Auge springt, bitte melden! Ansonsten werde ich in den nächsten Tagen diesen Waggon versiegeln.


    LG, Ernst


    PS: Der X 05 ist z-gestellt und wartet auf die Innenwandblenden von Moog :)

    Edited 2 times, last by 1670er: Überflüssiger Link entwernt ().

  • Hmm, das Pufferfett sieht komisch aus. Allerdings weiß ich auch auf Anhieb nicht wie es besser geht. Eventuell etwas glänzend und Schlieren und an den Rändern ausgefranster. Aber der Wagen ist ansonsten schön "gebraucht" geworden. Die Innenseite gefällt mir gut, sieht aus, als wären noch Besenspuren drin.

  • Hallo Zusammen,


    am Wochenende konnte ich meinen Lenz Pwghs54 fertigstellen. Ein ausführlicher Bericht folgt!

    Zu Foto und Beitrag aus #2189


    Hallo Norbert,


    wie hast Du den Türhaken beim Lenz Pwghs54 so schön nach oben verstellt bekommen? Kannst Du ihn auch noch weiter bewegen?


    Bei mir sind die fest wie Hulle… und stehen unschön horizontal in das offene Türprofil.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!