Erz IIId ist da

  • Moin Leute,
    auch ich möchte meinen Senf zum Selbstendladewagen geben :whistling:
    Also ich bin schlichtweg begeistert. Ein Wagen ist ja ganz nett, aber das richtige Feeling für das Fahrzeug kommt erst im Zugverband richtig zur Geltung.
    Ich habe mir das 5er set gegönnt und zuhause gleich aufgegleist um damit zu sp.., öhm Betriebsprüfung zu machen. Jede meiner Weichenkombinationen und Problemstellen haben die Wagen sehr gut gemeistert :thumbup: . Die 5 Wagen kommen alleine hinter ner V200 nicht zur Geltung, da fehlt was, aber hinter der V 80 oder der V100 ergiebt sich schon ein harmonisches Bild von einem kurzen Ganzzug. Hier bei uns wird das örtliche Kraftwerk von einem 8 teiligem Zug mit V90 beliefet.
    Toll ist weiterhin daß beim Anfahren mit diesem Zug , die Wagen sich erstmal strecken, soll heißen, ähnlich wie manch Schraubenkupplungsfahrer schwärmt, die Kupplungen spannen sich, dann setzt sich der Zug in Bewegung. Diesen Eindruck konnte ich bei meinen Fahrtests auch gewinnen- hat was :thumbup:

    hier mal als Bild, damit man auch sieht, wovonn ich rede :D
    Detailaufnahmen hab ich mir geschenkt, mann sieht es ja auf den Bildern in den anderen Beiträgen.
    Details sind schön umgesetzt, saubere Bedruckung, gutes Roll- und Faahrverhalten.
    Ein möchte ich noch erwähnen, als ich einen Wagen zum ersten mal in der Hand hatte, wollte ich natürlich sofort die Klappen öffnen, öhm, Pustekuchen, klappte nicht auf Anhieb :cursing: .
    erst zuhause beim näheren Betrachten fiel mir der kleine Hebel in der Stirnwand des Wagen auf, nu funzte auch das Öffnen und Schließen der Klappen. Der hebel ist so fein dargestellt, das ich ihn mit meinen grobmotorischen Wurstfingern warscheinlich nicht unfallfrei bedienen kann, ich nehm lieber gleich die Pinzette :D .
    Auch die Wagenunterseite ist detailiert dargestellt, inwieweit dem Orginal entsprechend, weiß ich nicht, ich kenn nicht jede Leitung und Schweißnat beim Vornahmen. Ich war jedenfalls angenehm überrascht. Einen Vergleich mit den vorangegangenen Modellen dieses Wagens von WMK, Hübner- Eurotrain und Schnellenkamp, möchte ich nicht ziehen, der würde nämlich gewaltig hinken aus meiner Sicht. Wäre so als würde ich nen Golf 1 mit nem Golf 6 vergleichen :D , wobei mir die Oldis auch schon gefallen haben.
    Für mich sind die Selbstendlader jedenfalls ein sehr schönes Modell mit sehr gutem Preis- Leistungsverhältniss :thumbup::thumbup::thumbup:

    Beste Grüße aus dem Keller,


    Pat

  • Hi Pat,


    netten Zug hast Du da. ;)


    Und heißen Dank für den Tipp mit dem Hebel für die Daumenwellen. Musste extra meine Bastelbrille aufsetzen, um ihn zu sehen. Konnte mir nicht verkneifen meinen Modellbahndealer mal darauf hinzuweisen. :P


    Danke,
    Bernd

  • ...und flupp, sind die Wagen schon wieder weg. MBW meldet "ausverkauft" und auch in der Bucht gibt es nur noch Restbestände. Aus Herstellersicht schön, mein Ganzzug wird aber wohl brauchen, ehe er komplett ist...


    Gruß, Hans

  • Das mit dem Spalt gibt mir zu denken... Bei meinem Schnellenkamp-Modell habe ich ihn auch verschliffen. Aber war da nun eine Naht oder nicht? Ich finde auf die Schnelle kein vernünftiges Bild...


    Gruß, Hans

  • Danke, Jürgen! Glattes Blech ohne Spalt und Sicke ist also an der Stelle richtig.
    Außerdem kann ich dann auch gleich das Handrad auf der Stirnseite gelb lackieren...


    Gruß, Hans

  • Hallo Hans


    wobei ich erwähnen muss das auch die Modelle von Hübner und Co dort eine Naht hatten !!!Auch der Lenz Otmm 61 / 64 hat dort Produktionsbedingt solche Stellen .


    Desweiteren habe ich hier bei uns schon die Erzwagen gesehen die an dieser Stelle Versteifungen eingeschweißt hatten .
    Wenn ich mal dazu komme werde ich Fotos schießen und bei Gelegenheit hier einstellen .



    Gruß
    Jürgen

    wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

  • Hallo Hans,



    Außerdem kann ich dann auch gleich das Handrad auf der Stirnseite gelb lackieren...


    Lass es Schwarz - Gelb wurden sie erst ab 1975, also ab Mitte Epoche IV...


    Gruß
    Stefan

  • Hallo Zusammen


    ich habe eine Frage; ich sollte bei zwei Wagen je eine Kupplung wechseln. ( Vierkant )


    Ich habe leider den Eindruck das dass ohne Beschädigung nicht geht?


    Gruss Ivo

  • Hallo Leute
    Beim näheren Betrachten der Endbühnen hat sich bei mir der Eindruck breit gemacht , daß diese etwas schmal geraten sind .
    ...vieleicht hab ich ja auch nur ein Blickfehler.... :whistling:



    Bernd

  • Hallo Bernd


    wenn ich solch eine Beobachtung machen würde , so würde ich auf jedenfall erstmal beim Orginal recherchieren , umrechnen dann messen , bevor ich solche Vermutungen veröffendliche !!!


    Gruß
    Jürgen

    wer mich als Freund hat , braucht keine Feinde :D

  • Es ist wie immer....Erst ist alles gut, dann wird wieder nach Fehlern gesucht :whistling:
    Wer alles perfekt haben möchte, der sollte sich ein Kleinserienmodell anfertigen lassen.
    Das gibt es aber nicht für 99 Euro ;)



    Gruß,
    Harald

  • guten Tag


    Der OOtz 50 im Modell entspricht in allen Abmessungen genau dem Vorbild.


    Mit freundlichen Grüßen


    Lothar

  • @ Harald , Jürgen


    1. Vielen Dank für eure sachdienlichen Antworten ,leider bin ich kein Güterwagenfachman..!
    2. Das ich für 99 euronen kein Kleinserienfahrzeug bekomme ist mir durchaus bewußt .
    3. 7 x 45 =315 mm (MBW 1:45) ; 8 x 43,5 = 348 mm (Hübner/Schnellenkamp 1:43,5)
    4. Mir fehlte einfach die Vorstellungskraft wie man sich auf dieser Bühne bewegen kann . ?(
    Daher meine Frage .
    Was also hat das mit "nach Fehlern Suchen" zu tun ?


    Lothar Münster hat meine Frage wohl verstanden , sachlich klare Antwort . Mehr wollte ich nicht .


    damit ist das Thema hier für mich abgehakt!

  • Hat jemand von euch Bilder Original/Modell von einer Eisenerzbeladung :?:
    Wie sieht eine realistische Schüttung aus , welche Farbe hat Eisenerz und wie groß muß die Körnung sein ?
    Das einzige was mir bekannt ist ,ist daß die Wagen auf Grund des Gewichts von Eisenerz nur Teilbeladen wurden .

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!