Geländegestaltung an der Mühle (Fortsetzung)

  • Hallo 0 Fans. Nach dem mein Bericht vom 9.4. etwas unter gegangen ist, weil ihn an meinen Bericht vom Feb. angehängt hatte, mache ich es jetzt wieder wie immer. Im Moment habe ich so etwas wie einen run, es läuft einfach gut. Heute habe ich mal angefangen meine "Bäume" die ich ja von einem Strauch abgeschnitten habe, zu begrünen. Leider waren nur noch Reste in der Bastelkiste, aber ich war so ungeduldig, ich wollte endlich Ergebnisse sehen, ob das, was ich mir bei geschlossenen Augen, kurz vor dem Einschlafen so vorgestellt habe auch so aussieht. Also den Sprühkleber genommen und geackert. Ich denke, das Ergebnis ist so ausgefallen, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt warte ich natürlich ganz ungeduldig auf die bestellten Materialien, damit ich dieses Stück auf meiner Liste abhaken kann.


    Nun will ich aber nicht länger rumlabern, seht selbst.


    Gruß Micha :)










  • Hallo 0 Fans. Auch die Geländegestaltung an der Mühle macht Fortschritte. Der Bach ist schon auf einer Seite begrünt und mit dem Grasmaster konnte die Landschaft gestaltet werden. Das Umfeld der kleinen Blockstelle wird fertig erst gestaltet, wenn ich die Schranke von Schnelli habe. Dann geht es auch mit der Straße und der Landschaft am Anlagenrand weiter.


    Schöne Ostern wünscht Micha :)




  • Hallo Micha,
    zunächst noch mal ein HERZLICHES DANKESCHÖN, daß du uns deine Modellbahn gezeigt hast. Ich dachte, daß ich sie schon durch deine Berichte ein "KLEIN WENG" kenne, aber die Bilder hier im Forum können das, was du da auf die "HOLZBEINE" gestellt hast, gar nicht wieder geben. Nachdem wir uns von der großen Überraschung über das bei dir zu sehende erholt hatten, und uns dann einige der "FEINHEITEN" deiner Anlage näher angesehen hatten, war unsere Begeisterung noch "GRÖSSER". Die Bäume, vor allem der mit dem Blitzeinschlag, und....., und...., ich kann hier gar nicht alles aufzählen, was uns alles Begeistert hat. Es ist letztendlich auch überhaupt nicht möglich, da Einzelheiten heraus zu Greifen, und besonders zu Erwähnen. Es ist einfach alles in sich "STIMMIG"! Eben eine "RICHTIGE" Modellbahn!
    Auf jeden Fall hast du da etwas bei meiner Frau in Gang gesetzt, daß mich führten läßt, mit meinem "RUHIGEN BÄHNLE LEBEN" ist es vorbei. Sie will jetzt auch von mir mal mehr sehen, als "NACKTE GLEISE". Und ich dachte, daß ich mich noch ein wenig, so ganz "LAAAAANGSAM" an den Spur 0 Maßstab annähern kann. Das ist nun sicherlich Geschichte.
    Zur "STRAFE" werden wir dich mit Sicherheit noch öfters am Kaiser-Wilhelm-Kanal besuchen.
    Gruß, auch an deine Frau, und vor allen an deinen "TÜCHTIGEN" Mitarbeiter Edi :)
    Heiko

  • Hallo 0 Fans, es ist mal wieder Zeit für neue Bilder. Obwohl es hier im Norden auch sehr warm ist, habe ich mich in mein Bahnzimmer begeben und hab noch an dem Reststück des Bü`s gearbeitet. War eigentlich egal, im Garten war es heiß und da hätte ich auch nur untätig auf der Liege gelegen. Wie ihr seht bin ich ganz gut voran gekommen, jetzt warte ich nur auf das Belaubungsmaterial für die Bäume und wenn ich den Antrieb für die Schranke eingebaut habe, kann ich auch dieses Stück auf meiner Liste abhaken. So langsam ist ein Ende des Geländebaus abzusehen. Da ihr ja die vorherigen Berichte kennt, spare ich mir weitere Kommentare. So nun aber zu den Bildern.


    Gruß Micha :)









  • Hallo Micha
    Eine tolle Anlage die du uns da zeigst,die Bäume und das drumherum sind dir sehr gut gelungen,auch wir freuen uns über noch mehr Bilder von dir
    Gruß Ilona und Ralf

  • Moin, moin Micha,


    fleißg, fleißig :thumbup:


    Aber sage mal, kann es sein, dass die Straßenschilder ein wenig zu klein ausgefallen sind?


    Insgesamt aber wieder eine feine "Michaarbeit"


    Schöne Grüße von "nebenan"
    Jens

  • DOPPEL Moin Jens,
    das mit der Größe der Straßenschilder stimmt schon, Zumindest SÜDLICH vom Kaiser - Wilhelm - Kanal sind sie auf dem Bildschirm in VORBILDLICHER Größe zu erkennen. Aber wie das so ist, über den Kanal Richtung NORDEN schrumpft doch so manches. ;)
    Aber nichts desto TROTZ, der Micha haut ja so richtig rein, da könnte man richtig NEIDISCH werden.
    Meine Vermutung geht dahin, Micha will unbedingt mit seiner Anlage FERTIG werden, damit er anschließend dir voll in die Seite TRETEN kann. Und wenn er bei dir FERTIG ist, kommt er zu mir in den Schwarzen Wald, und TOBT sich an der Gestaltung meiner Anlage aus!! :):P:D:thumbsup: Das werde ich noch mit Micha seiner Frau im Detail besprechen.


    Gruß Heiko

  • Hallo Jens und Heiko. Ich habe gerade mal nach gemessen. Das Vorfahrt achten Schild ist umgerechnet 60 cm hoch und das Vorfahrt Zeichen ca. 35 cm., was umgerechnet ungefähr dem Orginal entspricht. Evtl. sollte ich die Masten etwas länger machen.


    Gruß Micha :)

  • hallo Micha,


    das sind wieder tolle Bilder! Was mir aber auffiel: das Vorfahrtsschild! Passt das zu Deiner Epoche? Ich weiß nicht genau, wann die Schilder europäisch angeglichen wurden, aber früher war das Schild ein rot umrandetes Quadrat auf der Spitze stehend.

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!