IMT Montagekleber

  • Hallo zusammen,


    wolle hier nur kurz mal nachfragen was es eigentlich mit dem Montagekleber auf sich hat.
    Riecht wie ganz gewöhnlicher Holzleim,was ist den eigentlich so besonders an dem Zeug?
    Keine Kritik,möchte es eben nur gerne mal wissen ,am besten eben von denjenigen die den Kleber in der Vergangenheit bereits verwendnet haben.
    Besten Dank und schönes Wochenende.
    Gruß
    Thomas

  • Thomas,


    Frage moba-tom, er hat damals IMT Montagekleber verwendet:


    Neues aus Bischofsheim



    Die Gleise werden mit Spax-Schrauben und Unterlegscheiben fixiert bis
    der Kleber (fleibler Montagekleber von IMT Lenzen) ausgehärtet ist.


    Grüß


    Joop

  • Hallo Thomas,


    das besondere an dem Kleber ist, das er dauerelastisch und er gut für die Geräuschdämmung ist. Denn Holzleim wird hart wenn er trocknet und die Geräuschdämmung durch Styrodur oder andere verwendete Materialien zur Dämmung ist umsonst. Ich habe damit die Gleise auf die Resorbmatten von IMT aufgeklebt und bin zufrieden. Da er aber nicht ganz preiswert ist, bin ich dazu übergegangen die Gleise mit Acryldichtmasse aus dem Baumarkt zu kleben.


    Gruß aus Sachsen


    Klaus

  • Hallo Thomas,


    der Kleber ist nicht nur flexibel, er bleibt es auch! Klaus hat völlig recht: Holzleim wird nach dem Trocknen starr und verhindert Schalldämmung.


    Ich habe den Kleber seit ca. 4 Jahren als Gleisbefestigung genutzt und er ist - auch an ungeschotterten Stellen, also dem UV-Licht ausgesetzt - immer noch genauso flexibel wie am ersten Tag. Das Acryl, das ich verwendet habe, wurde unter Lichteinfall hart...


    Klaus hat auch recht: der Kleber ist nicht billig, aber "Preis wert"!


    Außer dem Geruch haben die beiden Kleber nichts gemeinsam (PS: mein Holzleim riecht übrigens anders...)!


    Gruß
    Thomas

  • besten Dank Euch für die Antworten.
    Thomas,
    hatte Dich ja bereits vorab gefragt und wollte nur die Langzeit Erfahrung der Mehrheit hören.
    Hab das Zeug ja bereits gekauft und werde mal so langsam an die ersten Gleise gehen.
    Gruß
    Thomas

  • Hallo,
    Ob der Kleber giftig ist, weiß ich nicht, aber wenn man den Kleber an den Fingern hat, sollte man nichts anderes mehr anfassen und gleich die Hände waschen. Die Klebereste sind sehr widerspenstig (gummiartig) und werden beim Reiben nur noch tiefer in die Haut gerieben.
    Deshalb Latex Handschuhe an und alles bleibt sauber.


    Gruß Oliver :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!