von Sabinental nach Jenslingen

  • Moin zusammen,



    da wollte ich eigentlich noch weitere Holzarbeiten erledigen, habe mich aber doch lieber um "Jenslingen" gekümmert.


    Die Einfahrtsweiche ein wenig verschoben:





    -- das Empfangsgebäude ein wenig weiter in Richtung Hintergrund geschoben




    -- wird doch langsam!






    Und einen "alten RC-Fliegerkammeraden" hatte ich heute auch noch zu Besuch- habe ihn mal n'e Runde mit meiner V60 drehen lassen- mit dem Ergebnis, dass er gar nicht mehr nach Hause gehen wollte :thumbup:




    einen schönen Abend noch!

  • Hallo an alle Nullis, die sich hier an der Gleisplanung von Jens beteiligt haben. Bei der Gelegenheit, habt ihr mir ja ganz schön " Rotz um die Backe geschmiert". Ich hätte nicht gedacht, dass meine Anlage hier so hoch im Kurs steht. Dafür vielen Dank.


    Gruß Micha :)

  • Moin, moin zusamen,


    so, der Unterbau ist, bis auf die Trassenbretter, fertiggestellt.
    (Der Wandbelag wird natürlich noch in Sachen Farbe bearbeitet- war bis vor kurzem halt noch ein "Mädels-Dachboden))



    und--- aufgeräumt wird auch noch :whistling:




    dieses ist natürlich noch nicht als wirklich fertig zu betrachten:



    ja, ja--- ich räume schon noch auf!!




    Nächste Arbeiten: aufräumen, aufräumen, Wände im dezenten Weiss streichen, neue Deckenbeleuchtung installieren, Trassenbretter bestellen,................


    Schöne Grüße
    Jens

  • Hallo Jens,


    meine Empfehlung für die Wandfarbe: EIN GANZ HE§LLES GRAU. Man nennt es wohl auch Lichtgrau. Da hast du dann einen schönen, neutralen Hintergrund, der fast so schön aussieht wie das, was du bei einem Blick aus dem Fenster siehst. :P:P
    Gruß von der Neckarquelle
    Heiko

  • Moin, moin,


    habe wieder ein wenig was geschafft ( allerdings>> aufgeräumt habe ich immer noch nicht :whistling: )


    die Trasse durch's Treppenhaus ist fast fertig. Eine Auskleidung der Durchbrüche wird noch erfolgen (Die vordere "Absturzsicherung" wird erst nach Verlegung des Gleises montiert):







    eine andere Baustelle:- "hinter" Sabinental soll ein 2-3 gleisiger Schattenbahnhof entstehen, welcher durch eine Hintergrundkulisse kaschiert werden soll




    Abzweig in Richtung "Jenslingen






    Schöne Grüße
    Jens

  • Hallo Jens,


    Ein schöner Gag wäre es, wenn die vordere Absturzsicherung
    aus Plexiglas bestehen würde. Das gibt bestimmt ein schönes
    Bild für Besucher wenn dort ein Zug geparkt wird.

  • Moin Norbert,


    vielen Dank für die interessante Anregung-- ich müsste noch irgendwo ein wenig 3mm Plexiglas liegen haben 8o ( dann evtl. noch ein LED-Lichtstreifen .....?????)-- mal schauen!)


    Schöne Grüße
    Jens

  • Hallo liebe Nuller,


    so, geschafft :thumbup: - sichtbare Wandflächen hellgrau gestrichen (vielen Dank an Heiko- :thumbup: )--- neue Beleuchtung installiert- und ?????--- >>endlich mal aufgeräumt!!





    die Gleise vom Bhf. "Jenslingen" mal wieder anders ausgelegt- das Empfangsgebäude hat ebenfalls eine andere Position bekommen.





    als nächstes werde ich die Durchbrüche auskleiden und die Basis für die Hindergrundkulisse im gezeigten Bereich schaffen.


    Für Anregungen jeglicher Art bin ich weiterhin empfänglich ;)


    Schöne Grüße
    Jens

  • Moin zusammen,


    da habe ich doch tatsächlich mal wieder ein wenig Zeit für's Anlägchen gefunden---


    Der Schattenbahnhof hinter "Sabinental" nimmt Form an. Bislang ist aber nur das Gleis direkt an der Dachschräge mittels Acryl fertig verlegt. Von dieser Methode bin ich unlängst ein Fan geworden:












    und jetzt kommt es dicke ?(


    Der SHNuller Micha nebst Sohn war vergangenen Donnerstag bei mir zu Besuch---- habe bei dieser Gelegenheit wirklich nur ganz, ganz leise die Idee in den Modellbahnraum geworfen, aus dem geplanten Durchgangsbahnhof " Sabinental" einen Kopfbahnhof zu machen und schwups---- Gleise hin- Gleis her gelegt- gemalt- über Pro und Kontra geplaudert-->>> FÜRCHTERLICH :cursing:
    Ergebnis: Die beiden bekommen Hausverbot :D


    Spaß bei Seite-- das Meeting war wirklich toll- Sabinental wird nun "wohl" Kopfbanhof mit Anschlußgleis in Richtung "Jenslingen" also m.E. nach ein Anschlußbahnhof. Eine Gleis-Skizze sowie die eigentlichen Hintergründe der Aktion folgen die Tage-- bis dahin


    Schöne Grüße
    Jens

  • Hallo Jens,
    schade mit dem Hausverbot, wollte mir eigentlich nochmal die Maße vom Bahnhof nach Hessen schicken lassen, um den Bahnhof mal zu legen. Aber so kann ich mir das ja sparen :D.


    Gruß aus Hessen
    Danny

  • Moin Danny,
    wir wollen ja demnächst deinen Vater am Kanal besuchen, und dann eventuell mit ihm auch einen Abstecher zum Jens machen. Wir werden da ein "GUTES WORT" für dich einlegen. Mit einem Hinweis auf deine Filme, die uns immer soviel FREUDE bereiten, wird er sicherlich das HAUSVERBOT aufheben. :thumbup:
    Mit einem ganz BREITEN GRINSEN :D , Gruß von der Neckarquelle
    Heiko

  • Moin Danny,


    tja, -- würde sagen: selber Schuld mit mit dem Hausverbot :whistling: ---- na ja, will mal nicht so sein und Dir eine Chance geben alles wieder gut zu machen. Für "Sabinental" steht folgende Fläche zur Verfügung: Länge ca. 6,5Meter (ab erster Weiche) Breite 1,45Meter "hinten" sowie 0,40Meter "vorne"- sehr gerne keine DKW und bitte immer stets beim planen daran denken: Weniger ist und bleibt mehr!!
    Ich freue mich auf's kommende Wochenende :thumbup:



    @ Heiko--- Das Türchen zu meinem Modellbahnräumchen steht stets offen für Dich


    Schöne Grüße
    Jens

  • Hallo Jens,
    das mit dem Modellbahnräumchen ist aber sehr untertrieben. Ich habe selten in meinem langen Modellbahnleben in einem Einfamilienwohnhaus so einen gut durchdachten und ausgeführten Eisenbahnraum gesehen. Und die Dimensionen lassen sogar eine "RICHTIGE" Modellbahn in der Spur 0 zu.
    Das du ein Holzwurm bist, der etwas von seinem Handwerk versteht, konnte ich ja bereits aus den Bildern ersehen, die du hier im Forum gezeigt hast. Der Eindruck wurde bei unserem Besuch bei dir vollauf bestätigt. Am besten gefällt mir die Stelle in deiner Konstruktion, die du extra für meinen Bauch eingebaut hast, damit ich die gesamte Anlagen länge "Abschreiten" kann, ohne später allzu großen Schaden an deiner Anlage anzurichten.
    Auch dein kleiner Arbeitsplatz, den du dir da eingerichtet hast, paßt in die gesamte Raumsituation hinein. Bezüglich der Beleuchtung für den Arbeitsplatz, die du angesprochen hast, ab Mittwoch, den 30.4.2014 gibt es bei LIDL eine "Energie - Unterbauleuchte für € 9,99. Maße: B 58 x H 3 x T 9 cm; mit schwenkbarer Leuchtfront; Lichtstrom ca. 960 lm; Lichtfarbe 4 000 K. Der Lichtstrom dürfte absolut austeichend sein, um deine Arbeitsfläche aus zu leuchten, und die Lichtfarbe tendiert gegen "KALT", das ist zum "BASTELN" genau richtig.
    Meine Frau und ich hoffen, daß wir dich in deiner Höhle unter dem Dach noch öfters besuchen dürfen.
    Gruß
    Heiko

  • moinsen Heiko,


    es freut mich wirklich sehr, dass es Dir/ Euch in meinem "Modelbahnräumchen" gefallen hat. Die Türe zu diesem steht für Dich stets offen.
    Ich werde dann mal beim Lidl nach der besagten Leuchte schauen gehen.


    Schöne Grüße-- auch an deine Frau!
    Jens


    P.S: von was'n für'n Bauch ist da denn die Rede :?:

  • Hallo zusammen,


    das Wetter ist richtig gut- schlecht- daher habe ich mal (endlich) wieder ein biss'l was geschafft:



    Das Areal von "Jenslingen" ist ein wenig gewachsen-





    Die Gleise des "Schattenbahnhofs" sind fertig verlegt:






    und die Trassenbretter für die Strecke nach "Jenslingen" sind fertig- überlege derzeit noch, wie ich den Unterbau hierfür herstelle-- Gewindestangen oder Holz :?:







    und aufräumen könnte/müsste ich auch mal wieder.


    Ich wünsche Euch einen schönen Bastelabend :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!