Wismarer Schienenbus für die Privatbahn

  • Nach Fotos frei Schnauze nachgebaut Spur 0e - im Maßstab 1:45.
    Es war ein gar fürchterliches Gemetzel und schnitzen ;)
    Grundlage ein H0-Antriebseinheit, PLastik, Metall, Kleber, Mut usw.


    Am Anfang wieder zunächst das Ende







  • Hallo Bert,


    super gemacht.


    Dein Bericht über den Wismarer hat bei mir den Ausschlag gegeben, mich auch im neuen Forum wieder anzumelden. So macht Modellbau und das Lesen (und vieleicht auch mal Schreiben) im Forum Spaß.


    Gruß


    Jürgen (K)

    Meinen Nutzernamen habe ich von jk_wk geändert auf 0topia, weil ich zeigen möchte, dass mein Traum von meiner Spur 0 Anlage keine reine Utopie ist, sondern Stück für Stück in Erfüllung geht.


    Gruß aus dem Bergischen Land

    Jürgen (K)


    Nicht grübeln - mach es einfach, aber mach es einfach


    In meinem Vorstellungs-Thread habe ich Verweise auf meine bisher im Forum veröffentlichten Projekte hinterlegt.

  • Hallo Bert,


    klasse gemachter Baubericht! Ich hatte letztes Jahr mal aus Karton einen Ausschneidebogen für einen Wismarer Schienenbus gefertigt. Das Ding schnitt ich aus und klebte es zusammen. Dieses Pappgehäuse stülpte ich auf einem Null-Fahrtreffen einer Lenz-Köf über und fuhr damit auf Modulen des Gastgebervereins herum. Die machten große Augen und waren verblüfft, denn deren Emblem ist genau dieser Triebwagen! Es war also nur ein Spaß und alle mussten herzlich lachen! :)


    .. aber mein Pappmodell ist natürlich kein Vergleich zu Deinem Modell!


    Gruß
    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Der "Schnitzer" freut sich über Euer Lob.
    Diese kreierte Privatbahn bietet mir die Möglichkeit, Modelle zu bauen, die nicht unbedingt einem Vorbild entsprechen. Der Wismarer Schienenbus gab es ja in mehren Bauarten.
    Die Pläne, die der Werkstatt der Privatbahn vorlagen, waren halt nicht komplett... :)


    Falls ich DB Hauptbahn Modelle baue/umbaue muß ich wohl andere Maßstäbe beachten. Ich warte ja auf den Klv 50 - der Umbau wird ein Fest für mich...


    Zum Abschluß noch ein Video, der Beweis: die Kiste läuft: Bitte hier klicken:...

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    BERT

  • Hallo Bert,
    Großes Lob an dich sehr schönes Modell :thumbup: mit etwas Kreativität lässt sich alles bauen wie man sieht.


    Grüße fritz :)

  • Moin Bert,
    da hast du ja ein kleines Schnuckelchen auf die Räder gestellt. :thumbup:
    "Plastik, Kleber und viel Lust und fertig ist der Schienenbus!" :D

    Viele Grüße aus Witten
    Freddy

    Edited once, last by FreddyK ().

  • Hallo, ich beame diesen alten Beitrag mal wieder nach oben - nach einiger Zeit löscht evtl. mein Bilderdienst die Fotos , es erscheint das bekannte (X) und die Fotos sind hier nicht mehr sichtbar. :huh:


    Ich hoffe, es ist euch recht ;)


    BERT

  • Hallo Bert,


    vielleicht solltest du den Bilderdienst wechseln, gibt genug wo deine Fotos nicht gelöscht werden, zB die Dropbox, vor allem gibst du deine Fotos da nicht frei wie bei vielen anderen ;)


    Gruß,
    Wolfgang

  • Nachschuß, jetzt mit Beschriftung der Privatbahn Steinwald Bahn (Zubringer zum Haltepunkt LENZSTEIN der DB) 8)


    Zitat: "Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche, sie ist Kühnheit und Erfindung" ( E. Ionesco )



    BERT

  • Hallo Bert,


    ja, wo sind sie denn ? Ich kann keine weiteren Fotos dieses wirklich schönen Schienenbusses sehen ;(

  • Vielen Dank Bert. Ich dachte schon, ich hätte einen Knick in der Optik. Jetzt ist alles gut :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!