Brawa Rangiertraktor

  • Hallo,


    das konnte ich mir vor 30 Jahren während der Elektronikerlehre geradeso merken ! :)


    Aber das wird noch dauern, bei mir ist eher Sommerzeit - Bastelzeit.


    Gruss
    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • das konnte ich mir vor 30 Jahren während der Elektronikerlehre geradeso merken !


    Sorry, ich wollte Dich nicht belehren, sondern nur eventuelle Umbauer bei dieser Gelegenheit warnen, weil mir das früher selbst schon einmal passiert ist.

  • Hallo Michael,


    alles gut ! :)


    Man man man, wenn ich an den ersten Elektronik-Lehrgang denke, die kleinen Dinger wurden in den ich glaube externen 24V Aschluß von der Weller Lötstation gesteckt auf den Nacken vom Gegenüber ausgerichtet und ab mit dem Netzstecker in die Dose. Die Dinger sind gut geflogen, da hat keiner an das giftige Zeug gedacht, wie krebserregend es ist !!!


    Bin ja mal auf die erste positive Reparaturmeldung gespannt.


    Gruß
    Olaf

    Der Mensch hat die Atombombe erfunden, keine Maus war je so dumm und baute eine Mausefalle !

  • Hallo Michael,


    danke für die Info. Das ist ja leider nicht gut.


    Habe hier schon neue Kondensatoren liegen, aus den Link hier zu Ebay, weiss aber nicht wann ich dazu komme, werde es aber doch Testen, kann ja nicht schaden.


    Meiner fährt ja auch ohne ganz gut, die einzige Stelle, wo er ohne Schwung stehen blieb, war die Lenz 22,5° Kreuzung 45030, aber auch diese hatte ich gestern noch mit einer Herzstück Polarisierung ausgestattet, auch da läuft er jetzt in Fahrstufe 1 drüber.


    Gruß Jürgen

  • N Abend Treckerfahrer,
    die Firma Brawa hat mir heute 2 neue Kondensatoren als Ersatzteile völlig kostenlos zugesandt. ich werde die demnächst mal einbauen aber allein die Hoffnung fehlt mir, dass es nur daran liegen wird...
    Wenn ich genauer so darüber nachdenke, was alles schon geschrieben worden ist, umso mehr komme ich eher zu dem Schluss, dass die verwendete Schaltung der Fehler ist. Warum sonst wird zwar der Motor gepuffert (mein jetzt werkelnder Faulhaber mit Schwungmasse braucht das sicher nicht mehr) , nicht aber der Sound. Hier stimmt doch eher das ganze Layout der Platine nicht.
    Freundlicher Kurzschluss, ;(


    Dirk

  • Hallo Traktorfraktion,


    dass er über ein Herzstück fährt, wenn man eine Herzstückpolsrisation eingebaut hat, wundert mich ja nun eher nicht. Das war bzw ist ja nicht das Thems. Denn dann könnte man die Elkos eh weglassen, saubere Schienen vorausgesetzt.


    Leider schreibst Du, Jürgen (Max54) nichts zu den Soundaussetzern. UND: Kannst Du Deine Fahrzeuge mit PoM auf dem Gleis auslesen?


    Vielleicht können die Breuer Besitzer auch hierzu mal Ihre Erfahrungen kundtun.


    Ich finde es sehr unbefriedigend, dass die Railcom Austastlücke durch die nicht „sauberen“ Traktoren mit Soundaussetzern kaputt gemacht wird.

  • Hallo,


    ja, ganz kleine Soundaussetzer kommen auch noch vor, etwas schmutz reicht da schon. POM, schreiben geht, auslesen geht mit meiner Zentrale nicht, fahre RMXUSB7.


    Gruß Jürgen

  • Hallo,


    was ja für uns so unverständlich ist und wohl auch erst mal bleibt:


    Am Anfang sind sie ja perfekt gelaufen, Sound wunderbar, viel Speicher, ließen sich auch auslesen via PoM, Decoder ist ja grundsätzlich auch railcomfähig. Nur passiert in der Zwischenzeit irgend etwas Ungewolltes, dass diese Phänomene erzeugt.
    Aufklärung hierzu wäre eigentlich Herstellersache, Brawa, von mir aus auch gerne von Doehler & Haas.


    Minicooper Michael hat ja auch schon sehr sehr viel versucht, ich auch, ein Traktor von mir war ja auch schon bei Brawa.
    Und leider dieses unbefriedigende Ergebnis nach vielen Anstrengungen in der Szene.

  • Hallole,
    kann mir bitte jemand, bei dem der Energiepuffer funktioniert, folgende CV's auslesen und mitteilen?
    Bei meinem Breuer funktioniert der Puffer nicht.
    Weder Motor noch Sound werden gepuffert.


    CV137 >> 16
    CV361 >> 0
    CV897 >> 3
    CV990 >> 48
    CV991 >> 238
    CV992 >> 4


    MfG
    M.K.

  • Hallo


    mal eine dumme Frage - gibt es bei der Modellbahn bei den Lokomotiven auch eine gesetzliche Garantie?


    Mein Breuer ist noch nicht mal 1 Jahr alt und hat die gleichen Krankheiten wie hier schon mehrfach aufgeführt.


    Soll ich ihn an meinen Händler zurückschicken ? - aber wie ich gelesen habe bringen die Reparaturen bei Brawa ja auch Nichts.


    Kann ich dann den Kauf rückgängig machen?
    .

  • Hallo Gerhard,


    Garantie und Gewährleistung hängt immer davon ab, in welchem Land der Händler, der das Produkt geliefert hat, seinen Sitz hat.


    Garantie und Gewährleistung ist nicht das gleiche, ist auch Länderspezifisch. Da gibt es verschiedene Variationen.


    Einfach beim Händler erst einmal nachfragen.

    Grüße aus Regensburg


    Heinz ;)

  • Moin moin,


    ich hatte den Traktor für meine Quarzsandverladung ins Auge gefasst. Hmmm…
    Könnte jemand der sich damit gerade rumärgert zwei Punkte überprüfen:
    1. Sind die beiden Kondensatoren parallel oder in Reihe geschaltet?
    2. Die Spannung über den Kondensatoren messen und zwar einmal mit leerem und einmal mit vollem Speicher


    1000 Dank,
    Johann


    @Steiermark: Du kannst in ersten 2 Jahren nach Kauf so oft Nachbesserung verlangen, bis Brawa aufgibt. Nutzungszeit wirst du dir allerdings wohl anrechnen lassen müssen.
    Ich gehe mal davon aus, dass die Steiermark in der EU liegt :-)

  • Hallo,
    1) sind in Reihe, parallel zu jedem ist eine Zenerdiode. Der Mittenabgriff zwischen ihnen ist nirgendwohin verbunden.
    2) die Spannung beträgt leer 0V und im Betrieb je 2.2 V
    man kann auch einen großen Kondensator (5.5 V) über beide Anschlüsse nehmen. Tut aber auch nicht mehr, wenn Pufferelektronik schon nicht mehr funktioniert.
    Es liegt nicht an den ElKos allein. Wenn durch Erstfehler 'Kondensator kaputt' erst einmal ein Schaden eingetreten ist, dann nützt auch der Austausch der Kondensatoren nix mehr. Dann ist alles kaputt.
    Viele Grüße, Arnold

  • Moin Arnold,


    vielen Dank.
    Die Z-Dioden sind (nur) dafür zuständig, dass die Spannungen an den Kondensatoren auf deren max. Spannungsfestigkeit von 2,7 Volt begrenzt werden.
    Es ist also unterm Strich ein 500mF Kondensator bei 4,4 Volt verbaut.
    Mit dieser Spannung läuft der Traktor bei optimalen Bedingungen (Motor-Getriebe...) vermutlich sogar. Vielleicht ist das Ganze "nur" ein mechanisches Problem.


    Für den Betrieb des Decoders bzw. Soundmoduls langt das eher nicht. Also müßte eine DC-DC Wandlung auf ein höheres Spannungsniveau vorhanden sein.
    Wenn ich die Diskussion richtig verstanden habe, bestätigt nun aber Brawa, dass der Sound by Design nicht gepuffert wird, was dafür sprechen würde, dass diese "Hochtransformation" gar nicht eingebaut ist.
    Mit den Soundaussetzern wäre also zu leben.


    Kannst du erkennen welcher Typ Z-Diode eingebaut ist? 2,2 Volt sieht etwas komisch aus. Wenn die Dinger kaputt sind?


    Viele Grüße,
    Johann

  • Hallo,


    ich will es mal für mich auf den Punkt bringen.
    Brawa hat mit dem Breuer-Traktor den Spur 0 Negativ-Preis der Branche verdient.
    Wer Spur N und H0 kann, kann wohl noch lange nicht Spur 0.


    Wenn man sich diese Anzahl der Forenbeiträge anschaut und auch in diesen Beiträgen:


    Erfahrungen mit dem Brawa Breuer Lokomotor ?
    und hier
    Brawa - Breuer stottert
    ließt….
    Dort im Beitrag Nr.5 im Sept.2017 habe ich dazu geschrieben.


    Ja er läuft noch immer, aber wie ich nun noch Heute anmerken kann: „ zweimal muss er zumindest immer noch gestartet werden.“ Ich bleibe dann mal gelassen….


    Mein Breuer Traktor hat damals schon zwei Mal Brawa aufgesucht!
    Beim ersten Mal ist die „Platine und oder Decoder“ gewechselt worden, hat ca.65-70 € gekostet. Ganz schön heftig. Hat ca. 4 Wochen gedauert. Als das Teil kam war keine Verbesserung festzustellen!!!


    Erneute Tel.-Gespräche, auch mit Hinweis auf saubere Schienen!!! War stinksauer!!! Erneut eingesendet.


    Da kam dann ein Tel.-Anruf von Brawa, sie wären mit ihrem Lieferanten in Kontakt und der würde neue Teile liefern.
    Nach 2 Monaten war dann der Breuer wieder bei mir, ohne Berechnung diesmal!!!


    Ob es noch Sinn macht das Teil nochmals an Brawa zu senden?


    Als Kunde kann ich ein nach der Beschreibung funktionierendes und dem Stand der Technik entsprechendes Modell erwarten. Rückgabe nach dem Kauf an den Händler wäre aus heutiger Sicht das Beste gewesen, aber „die Hoffnung stirbt ja zu letzt“.
    Garantie, wenn das halbe Jahr um ist zahlt man (siehe oben).
    Dann wäre wohl noch die Variante über versteckte Mängel möglich. Aber bis das geklärt wäre…
    Bei einer persönlich vorgenommenen Veränderung an der Lok erlöschen alle Forderungen an den Hersteller.


    Brawa könnte zur Pflege der Kundenzufriedenheit und aus Kulanz …..


    Gruß
    Alfred, der „vonne“ Ruhr

    Wir hören nicht auf zu spielen, weil wir alt werden.

    Wir werden alt, weil wir aufhören zu spielen.

    G. B. Shaw

  • Hallo Traktorbesitzer,
    also mal ganz so negativ würde ich das nicht sehen! Es ist schon ein interessantes kleines Gefährt, was ja ansich auch funktioniert aber der Soundpuffer halt nicht und ebenso die Railcom Rückmeldung mit deren Folgen. Nun habe ich mal ein wenig bei D+H gelsen; noch hat niemand ein Decoderupdate machen können, wohl magels Programmer. Darin enthalten sind auch Veränderung der Pufferung des Decoders. Das wäre nochmal ein Ansatz....
    Ansonsten läuft meiner jetzt mit Faulhaber und Schwungmasse - wobei bei Aussetzern der Versorgungsspannung gleichzeitig der Generatoreffekt den Motor selbst puffert - ganz ordentlich. Ab und an setzt der Sound mal kurz aus, aber nur für Bruchteile von Sekunden. Jedenfalls ohne das der Sound neu startet, das kommt überhaupt nicht mehr vor nd stehenbelieben selbst im Kriechgang auch nicht mehr.
    Wie die Sache mit Railcom bei anderen Loks ist kann ich nicht feststellen, da meine Ecos kein Display dafür hat und ich digital zu doof dazu bin ;( :rolleyes:
    Über kurz oder lang wird sich mal die Möglichkeit bieten einen D+H Programmer zu bekommen, dann wird der Zwerg abgedatet und wir werden sehen....
    Gruss, Dirk

  • Wer Spur N und H0 kann, kann wohl noch lange nicht Spur 0.


    Hallo Alfred,
    Deinen Frust und Ärger kann ich absolut nachvollziehen, und Du bist ja nicht der Einzige, der diese Erfahrung mit dem Brauer gemacht hat. Trotzdem ist der Traktor m. E. im Prinzip ein äußerst gelungenes Fahrzeug, wenn da nicht das Problem mit der Elektronik wäre. Das wiederum hat mit der Spurweite nichts zu tun, zumal die verwendeten Komponenten für Spur H0 und für kleinere Spur 0 Fahrzeuge konzipiert und ebenbürtig einzusetzen sind. So berechtigt die Kritik an Brawa besonders auch wegen der mangelhaften Kommunikation mit der Kundschaft auch sein mag, so denke ich aber auch, dass die Zulieferfirma Döhler & Haass einen noch größeren Anteil an der ganzen Misere hat. Ich hatte anlässlich meiner Bitte um Ersatz der Kondensatoren auch den Hinweis auf die Diskussion hier im Forum verlinkt, so dass eine Stellungnahme zur Problematik ein kundenfreundliches Zeichen gewesen wäre.


    Über kurz oder lang wird sich mal die Möglichkeit bieten einen D+H Programmer zu bekommen, dann wird der Zwerg abgedatet und wir werden sehen....


    Da muss ich Dich leider enttäuschen, ein neuer, zumindest angeblich frisch geupdateter Decoder SD18-A kombiniert mit einem Powermodul mit neuen Kondensatoren liefert identische Ergebnisse, leider.

  • Nun habe ich mal ein wenig bei D+H gelsen; noch hat niemand ein Decoderupdate machen können, wohl magels Programmer. Darin enthalten sind auch Veränderung der Pufferung des Decoders. Das wäre nochmal ein Ansatz....


    Hallo Dirk,


    aus der Bedienungsanleitung des D&H Programmers entnehme ich, dass der eingebaute SD18A nicht updatefähig ist.

    Quote

    Update von Fahrzeugdecodern
    Updatefähige Decoder: DHxx, DHPxxx und FHxx
    Nicht updatefähige Decoder: DHFxxx, DHLxxxund DHSxxx


    Insofern erübrigt sich ein Programmer-Kauf oder -Leihe. Leider.


    Gruß Rainer :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!