01-Nachschlag

  • Hallo liebe Forengemeinde und danke für eure positiven Rückmeldungen auf meinen letzten Beitrag.
    Heute möchte ich euch die Fortsetzung des ersten Teils präsentieren.
    Wie Einige von euch ja vielleicht mitbekommen haben, hat 01 202 die zweite Fahrt über die "Schiefe-Ebene" nicht ganz unbeschadet überstanden und musste noch in Marktschorgast aus dem Zug genommen werden. Vermutlich war ab Neuenmarkt-Wirsberg bis ca. zum Km 80,4 die Nachlaufachse angebremst und wurde gut sechs Kilometer mitgeschleift. Wie die Räder aussahen, könnt ihr hier sehen: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?108,6638198
    01 150 musste die Reise nach Heilbronn nun allein bewältigen. Am Sonntag sollte es dann von Heilbronn über Ulm, Ravensburg, Friedrichshafen nach Radolfzell gehen, um dort die 01 202 in die Schweiz zu verabschieden. Die stand zu dem Zeitpunkt allerdings noch in Neuenmarkt-Wirsberg. Erst heute ist sie mit eigener Kraft nach Meiningen gefahren und soll dort weit nach Mitternacht ankommen.
    Der Sonntag hatte für uns gleich das nächste Hindernis parat: Regen!
    Das kann für ein zwei Szenen mal ganz nett sein, aber nicht wenn es ununterbrochen aus Eimern gießt.
    Der Schutz der Kameraausrüstung hat bei solchem Wetter oberste Priorität, frei nach dem Motto, erst die Technik dann der Kameramann. Bis kurz vor Ravensburg haben wir ausgehalten, dann kam das einstimmige "Abbruch".
    Die entstandenen Szenen können sich trotzdem sehen lassen:
    http://youtu.be/lQBuoUEhJ10


    Gleich vorweg, es ging natürlich nicht ins Allgäu, sondern über die Südbahn durch Oberschwaben.


    Trotzdem viel Spaß mit dem Filmchen und noch einen schönen Abend.


    Danny

  • Hallo Danny,


    Herzlichen Dank für das für das einstellte Video. Der Ausspruch "Die gute alte Zeit" wird ja oft hergenommen, aber hier geht einem schon das Herz auf. Eine derartige Maschine in Aktion zu sehen.... klasse.


    Viele Gruesse Frank

    "Teppichbahn in Augenhöhe",


    gesteuert per PC mit TrainController, SmartHand, iPad, Intellibox I und Daisy Funk

  • Respekt für das Durchhaltevermögen und auch für die professionelle Standortaauswahl und Kameraführung. Danke sehr

    immer HP1 wünscht


    Josef, der Bayer

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!