Br 2067 Öbb

  • Hallo Leute, :)
    Ich möchte euch hier mein erstes Projekt vorstellen,
    da ich erst seit kurzen ein Spur 0er bin und gerne Bastle aber leider noch nicht so ein Profi bin im Lockbau.
    hier ein paar Bilder



    auslöser war diese Zeichnung und natürlich auch meine erste mitfahrt als Kind.




    Der Rahmen ist zusammenglötet aus Messingblech 0,8mm der Umlauf aus 0,5mm


    Den Aufbau wollte ich aus Messingblech fertigen aber leider gescheitert weil ich nicht die Maschienen habe die ich brauche (biegen, schneiden)
    darum hab ich es mit Polystrol versucht und wie man sieht kann man schön Arbeiten mit wenig Aufwand


    1.Schritt das Führerhaus mit Heck aus 2,0mm Platten
    2.Schritt Grundgerüst Motorhaube in Spantenbauweise aus 3,0mm




    3.Schritt Verkleidung der Motorhaube mit 1,0mm Platten jede einzelne Tür wurde zurechtgeschnitten und aufgeklebt.





    4.Schritt Vorderer Teil der Motorhaube mit Lampenfasungen



    Die Achsen sind nur Probeweiße eingesteckt und die Puffer



    Hier ist auch ein teil der Auspuffanlage schon fertig


    Jetzt kommen noch ein paar Bilder.






    Grüße Fritz ;)

  • Hi Fritz,


    herzlich willkommen Lokbauer. Ich baue auch selbst gerne Loks. Wenn ich mir Deine Arbeit so anschaue fällt mir ein: " Der Fritz untertreibt." Jedenfalls finde ich Deine Arbeit richtig gut und das wird bestimmt eine schöne, gut gearbeitete Lok. Wer so einen Rohbau wie Du aufs Gleis stellt kann sich m. E. durchaus als Profi fühlen. Das heist ja nicht, dass man sich mit der Zeit nicht noch verbessern könnte.


    Wenn ich zeitlich wieder mehr Luft habe, fotografiere ich meine Eigenbauten fürs neue Forum mal neu und stelle ein paar Bilder ein, um hier nicht nur Klugschiss abzulassen. Allerdings handelt es sich bei meinen bisherigen Modellen um 0e Schmalspurmodelle. Ich hoffe, dass Du meine kleinen Loks dann nicht mit Deiner grossen Lok überrollst. Meine 0 Loks sind ganz normal gekaufte Lenz Modelle, aber vielleicht wage ich mich auch mal an ein 0 Modell heran.

    Gruss
    Robert
    BTB0e+0

    Edited once, last by BTB0e+0 ().

  • Super!!!
    Sowas will ich auch mal bauen - aber ob das mit meinen zwei linken Händen klappt?
    Wo hast Du die Teile for diese Lok her? Was gibts da zu kaufen, was hast Du selbst gemacht?


    Grüße
    Franz (der Anfänger)

  • Hallo,
    Danke erstmal für die Blumen.


    @Franz; Die Teile sind alle im Eigenbau enstanden weil es im Öbb bereich nichts gibt in dieser Spurweite außer die Räder die habe ich von Uhde, das einzige was ich hatte ist diese Zeichnung und ein paar Fotos aber in Prinzip ist nicht viel dabei sowas zu bauen weil der Werkzeug aufwand nicht hoch ist, ein paar Polystrolplatten und Messingblech gekauft die habe ich von Conrad und los gehts.


    rObert; In Spur0e zu bauen ist auch schön,bin schon gespannt auf deine Bilder.


    martin; Es freut mich auch das ich dich hier wieder treffe, vielleicht habe ich mal die gelegenheit das ich eure Anlage mal sehe.


    Grüße aus OÖ
    Fritz ;)

  • Hallo Leute,
    Jetzt bin ich wieder ein Schritt weiter gekommen.
    5ter Schritt; als nächster waren die Lüftungsschlize bei den Seitentüren drann.



    da wurden die Türen ausgeschnitten und jede einzelne Rippe eingeglebt mit Polystreifen 1x0,25mm


    als Lichter habe ich 3mm LEDs von Conrad (Golden Light) die haben den selben efekt wie eine Glühbirne.





    6ter Schritt; die Türen vom Führerhaus alls verglasung für die Fenster, sind aus einer Alten CD Hülle ausgeschnitten, die lassen sich hervorragend schneiden und mit ganz normalen Plastikkleber (Revel) verkleben.



    Jetzt habe ich mit den Führerstand begonnen, ein sitz ist schon fertig und das Regal für die Buchfahrpläne ist auch schon montiert.



    Grüße aus OÖ
    Fritz :)

  • Als Exil-Wiener kann ich nur sagen: Einfache Spitze, hatte die Lok in mehreren Ausführungen von Klein, wobei vor der 2067 komm noch die 2045 und 3071, also falls sich jemand den beiden mal annimmt, ich bin dabei,


    Hoffe wir sehen bald noch weitere Vorschritte, freue mich schon,
    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,
    Die 2045 ist auch ein schönes Projekt, würde mich auch reizen auch wenn es diese Lok bei uns nie gegeben hat
    aber ich erinnere mich an meine BH Zeit da habe ich sie immer gesehen in St.Pölten beim Verschub wenn wir nach Allentsteig gefahren sind.


    Gruß aus OÖ
    Fritz :)

  • Hallo Leute, ;)
    Jetzt bin ich wieder ein Stückchen weiter gekommen,
    als nächstes waren die Bremsen drann, und die Griffstangen aber seht selbst auf den Fotos,
    letztes Wochenende war ich bei der Austellung in Bad Vöslau, und durfte beim Martin Zeilinger seiner Anlage meine Lok auf den Laufsteg stellen.








    Leider kann man auf den Bildern die Details schlecht sehen.


    Grüße aus OÖ
    Fritz :)

  • Hallo Fritz


    Du bist ja richtig fleißig mit deiner Lok.
    Bin zur zeit auch wieder an meiner Modellbahn dran und werde im September wieder richtig loslegen das ich meine 2 Module fertig bekomme.
    Wir können uns mal wieder treffen oder anrufen.
    Gruss Dieter

  • Hallo Dieter,
    Währe schon eine Super Sache aber leider habe ich nicht viel Zeit die nächste Zeit, bin schon auf deine Fortschritte gespannt.


    Grüße Fritz :)

  • Hallo Leute, ;)
    Kurze Info jetzt hab ich mal Zeit dass ich mich Melde.
    ich bin derzeit voll beschäftigt weil unser Heim umgebaut wird, darum muß ich meine Projekte hinten lassen, aber wenn ich weiter komme werde ich mich wieder melden.
    Wenn es fertig ist habe ich eine schöne Große Werkstatt und viel Platz für eine Anlage.


    Schöne Grüße aus OÖ und schöne Ferien
    Fritz :)

  • Ich Wünsche allen mit Familie und ohne, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013.


    Grüße aus OÖ
    Fritz :)

  • Hallo Leute,
    Jetzt habe ich wieder etwas Zeit gehabt für meine 2067 und mich mit den Antrieb beschäftigt.




    Die Blindwellen sind in Eigenregie entstanden,weil es solche leider nicht zu Kaufen gibt sowie die Treibstangen.
    Der Motor mit Getriebe sind vom Udhe.
    Hier noch ein par Bilder










    Die erste Probefahrt und gleich mit zug.


    Grüße aus OÖ
    Fritz :)

  • Hallo Gemeinde,
    Meine 2067 ist jetzt schön langsam abgeschlossen, die Lackierung ist soweit fertig bis auf ein paar Kleinigkeiten wie die Lampen ausmalen und die Beschriftung.
    Aber seht selbst, die Bilder sagen mehr als unnötigen Text.







    Der Führerstand fertig zum einbau




    Grüße aus OÖ :)
    Fritz

  • Hallo Zusammen,
    Die Beschriftung ist jetzt auch Fertig jetzt kommen die Scheiben dran, da müssen alte CD Hüllen daran glauben.
    Hier wieder ein paar Bilder zur Ansicht.












    Ich hoffe euch gefallen die Bilder.
    Grüße aus OÖ
    Fritz :) :)

  • ...Fritz, hast du dir gebaut.


    erlaube mir noch folgenden Hinweis:
    Verwende doch für die Fenster die preiswerten, schlagzähen und glasklaren Polykarbonatplatten, sehen aus wie Glas, lassen sich mit Ruderer-Klebstoff völlig schlierenfrei einkleben. könntest sogar die Fensterformen daraus auslasern- oder einfacher, ausfräsen lassen. Mußt nur vorher die Formen zeichnen und an die Firma senden, die es für dich machen soll. Natürlich selber machen ist billiger:-))


    Da ich denke, es gäbe ein perfekteres Ergebnis? Das CD -Hüllenmaterial ist m. E. doch sehr dick?


    siehe hier: http://www.modulor.de/shop/oxi…etails/cnid/AAF/anid/AAFA


    Grüße,
    Georg

  • Hallo Leute,
    Ich wahr am Samstag in Wien bei der Modellbaumesse und hatte die ehre meine 2067 bei den Spur0 Gruppe Wienerwald auf der Anlage aufzustellen, aber seht selbst.








    Danke nochmals für den Auftritt für meine Lok bei der Wiener Spur0 Gruppe.


    Grüße aus OÖ
    Fritz :)

  • Hallo Fritz


    Schon lange verfolge ich die Entwicklungsgeschichte Deiner Br 2067 Öbb und hatte mir
    gedacht, dass es vermutlich wie bei vielen (auch bei mir) bei den gut gemeinten Anfängen
    bleibt.
    Nun ist die Lok zwar fertig, aber sie hat leider einen seeeehr grossen Fehler...



    ...sie ist leider nicht meine Lok, seufz ;(;(


    Ich kann nur sagen, Hut ab, ein absolutes Suuuuper Stück, wirklich toll gemacht, vorallem auch
    die Kombination der Materialien!! :thumbup: Da beneide ich Dich wirklich und hoffe, dass Du
    so weitermachst im Modellbau.
    Würde es die Lok käuflich geben, würde ich sie mir sicher leisten, vorallem da ich ja selber einige
    ÖBB Modelle besitze. Ich wohne im St. Galler Rheintal (CH) unmittelbar an der Grenze zu Österreich
    und die ÖBB hatte es mir schon immer angetan, vorallem auch wegen der z.T. tollen Farbgebungen
    in orange/jaffa etc. Und Deiner Br 2067 Öbb steht diese Farbkombination doch ausgezeichnet, es
    putzt sie erst so richtig raus.


    So freue ich mich für Dich und wünsche viel Spass beim Rangiereinsatz.


    Gruss
    Peter Lehmann

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!