Moba Schnappschuss

  • Hallo liebe Spur 0er
    nur 2 Mal war die BR 50 jetzt auf der neuen Drehscheibe in Groß-Reken.
    Und schon sind Risse im Grubenboden.




    Wohlunterrichtete Kreise haben sogar den Königsstuhl wanken sehen.
    Wohl zu viel auf Sand gebaut. Da ist noch viel Arbeit nötig, um das fest zu bekommen.
    Von wegen "unerschütterliche Grundfeste" usw. :).
    Ich werde weiter berichten.
    Beste Grüße
    Hendrik

  • Hallo Hendrik,


    ja auch mein Drehscheibenboden hat Risse bekommen und das gleich nach dem Einbau. Erkennbar auf dem Bild, das schon ein paar Monate alt ist.



    Aber ich kann dich beruhigen, die Risse sind gar nicht mehr geworden.
    Ich bin gespannt, was du noch alles in die ganze Szenerie zauberst. :thumbsup:

    ----------
    Gruß aus Hof


    Peter 8)


    Das Neueste aus dem und über das AW Krögelstein kann man hier finden. Galeriebilder gibt es auch.
    Über die Entstehung meiner kleinen Spur 0 Welt berichte ich in einem weiteren Thread.

    Edited once, last by pekay ().

  • Hallo Drehbühnenfreunde,


    tja, Beton ist nicht gleich Beton.


    Bei mir ist noch das alte gute 68-er Beton* verwendet worden, somit rißfrei und keine Betonplattenprobleme. Lediglich ein Washing Farbton hat das Beton angenommen, weil bei mir auf der Drehbühne auch Loks gelegentlich gewaschen werden. Somit nur eine rostfarbige Patina auf den Bodenplatten. Und Ölflecken, so eine Sauerei!


    https://www.dropbox.com/s/2ydx…C%2020%2002%2047.jpg?dl=0


    https://www.dropbox.com/s/l7fp…C%2020%2005%2054.jpg?dl=0


    Wünsche weiter frohes Drehen.


    * Meine wurde ja bereits 2015 gealtert, hat also schon Jahre auf dem Buckel....

  • Hallo,


    Nur sie Sonne scheint heute und Temperatur hoher wurde trinken die leute auch Sehr gern wieder ein beer auf der Terrasse die Serviererin is sehr Druck dar mit.



    Bis so weit diese kleine bericht von mir


    Mit freundliche Grüßen,


    bernhard 67 aus der Niederlanden

  • Hallo zusammen
    Auch Groß-Reken wird jetzt schöner und größer.
    Aber erstmal heißt das: Dreck, Schmutz, Chaos & Kosten ohne Ende :).




    Ich hoffe, jemand behält die Übersicht.
    Ich bleibe dran.
    Und bis dahin viele Grüße
    Hendrik

  • Hallo liebe 0er
    was lange währt....:
    auch Groß-Reken hat jetzt im 3. Anlauf endlich eine voll funktionsfähige Draisine. Super. Und Dank an alle Helfer im Hintergrund.
    Und welch eine Ehre für die Kleinlok: ein "Stummelgleis" bei der neuen Drehscheibe gehört jetzt ihr.
    Und damit sie da nicht runterfährt/fällt wurden noch Knaggen angebracht. Zum Beladen gibt es seitlich alte Bohlen.
    Und nun stehen die Hausers da und fragen sich, wohin mit den Beinen? Das wird wohl nichts für die beiden.
    Da passen vielleicht die alten Hempflinge von Mertens oder Woodland Scenics rein. Aber kein Hauser-Schwergewicht.
    Oder aber der Lenz-Gummikollege aus der BR 89.9. Das ist es. Der wird es wohl werden.
    Und auf den Decoder kommt ein altes Lattenrost von einer Paulo-Kiste.



    Und dann warten wir mal auf das Drehgleis.
    Der "Deus ex Groß-Reken" bekommt schon einen lahmen Arm :):).
    Bis dahin und viel Grüße
    Hendrik

  • Hallo Martin,


    kannst Du mal verraten, was Du da als „Grün-Material“ genommen hast.


    Das sieht super aus. Ich habe immer nur kleine Noch-Hecken in H0 genommen zur Deko, aber das ist primitiv.


    Freue mich auf eine Antwort, danke.

  • Hallo zusammen,
    gerade noch einen Schwertransport :D erwischt, sicher auf dem Weg zur Fa. Eisencrum und Roschtich, der gleich im Tunnel verschwindet.





    Na, dann können ja auch schwerere Werkzeuge transportiert werden.


    Gruß Dieter
    PS, Das Signal steht übrigens gerade. Täuscht irgendwie auf Bilder. :rolleyes:

  • Die Frau hat doch den Arm erhoben: Hallo, da bist du ja endlich, ich hatte schon lange auf dich gewartet :P


    Nun schnell rein und dann...
    Gruß aus dem Norden

    Meinhard,
    der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

    und nun endlich in Rente

  • Hi,


    aha, "Notausgang" nennt man das Fensterln jetzt - und sooooo abgeneigt scheint die Dame ja auch nicht zu sein. Wenn du den Helm dabei auflässt kommt vielleicht ein kleiner Feuerwehrmann `raus :D .

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!