Ankündigung einer Umfrage über die bevorzugten Länder

  • Hallo zusammen!


    Aufgrund der Einträge im Forum vermute ich, dass die deutsche Eisenbahn bei uns hier im Fokus steht, aber ich möchte das gerne durch eine Umfrage unter uns erheben.
    Die Umfrage wird kein Enddatum bekommen, so dass sich also Neu-Einsteiger immer eintragen können. Zudem kann man später auch sein Votum ändern, wenn sich z.B. der Fokus ändert.
    Man kann auch alle Optionen anwählen, wobei ich aber darum bitten würde, dass ihr nur Eure Haupt-Einsatzgebiete ankreuzt. Wenn also einer 20 deutsche Nebenbahn-Fahrzeuge hat und einen Güterwagen aus der Schweiz, dann sollte bitte vorzugsweise kein Votum für die Schweiz erfolgen. Es sei denn, es steht ein grundlegender Länderwechsel an.


    Ich habe mir folgende Aufteilung überlegt:
    Skandinavien
    Benelux und Frankreich
    Deutschland
    Schweiz
    Österreich
    Süd-Europa
    Ost-Europa
    Amerika
    Andere Kontinente


    Haltet ihr die Aufteilung für OK?
    In ca. einer Woche würde ich dann die Umfrage erstellen.


    Gruss, Uli

  • Hallo Uli,


    ja ist ok so. Ich hatte ja schon eine Umfrage über "wo wohnen Deutschlands 0-Bahner" gemacht und wollte sowas auch für´s Ausland erstellen. Da man nur 10 Antwortzeilen schreiben kann, muss man eben bestimmte Gebiete zusammenfassen.

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo Uli,


    die Umfrage finde ich sehr interessant.


    Ich nehme an, dass Du bei Amerika an Nordamerika (Canada, USA, Mexico) gedacht hast.


    Ggf. könnte man bei Süd- und Osteuropa noch eine Auflistung machen. Da gibt es doch das eine oder andere Land, wo die Ansichten unterschiedlich sein dürften.


    VG


    Peter

  • Hallo zusammen,


    wie wäre es noch die Epochen abzufragen?


    Mal sehen ob da die Grafik noch darstellbar ist, bei dem Epoche 3 Übergewicht :-)


    Grüße


    Norman

  • Hallo Uli,


    ich vermisse die DR der ehem. DDR, denn Deutschland scheint aus meiner Sicht eindeutig durch Länderbahnen, DRG, DRB und DB besetzt. Einen Platz hast Du ja noch frei.
    Oder sehe ich das zu speziell?



    Grüße aus Berlin.

    Lutz Friedrich


    Schmalspur im Nordwesten Brandenburgs, POLLO - Brandenburgs einzigartige Schmalspurbahn,
    2020 - Schmalspurdampf zu Himmelfahrt, www.pollo.de


    „Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.“

  • Hallo Ulli,


    nicht das ich Chauvinist bin,aber nach meinem Ermessen sollte man, wegen einer sehr große Palette an Anlagenthemen, die Benelux und Frankreich sicherlich in Belgien, Luxemburg, Niederlande und Frankreich trennen. Ebenso vermisse ich Groß Britannien, das bestimmt auch eine große Anzahl unterschiedlichen Modellbahnthemen beherbergt.


    Auch einer Trennung der Bundesrepublik Deutschland in dem westlichen und östlichen Teil wäre sicherlich von großem Interesse. Weiterhin habe ich so meine Zweifel, ob es sich lohnt Skandinavien, Süd- und Ost-Europa getrennt auf zu listen; man erfährt kaum etwas über Modellbahnfähigkeiten dieser Einwohner, was mit größter Wahrscheinlichkeit mit
    dem Sprachverständnis zu tun hat.






    Gruße aus Belgien,






    Jacques Timmermans

  • Hallo Uli,


    ein bisschen problematisch ist es ja, dass man nur 10 Antworten zu einer Umfrage nutzen kann.
    Meine Idee:
    :: Umfrage aufteilen (Beispiel: 10 Länder Ost-Europa und 10 Länder West-Europa ...)
    :: oder Admin fragen, ob Umfragen auf 20 Antworten geändert werden können?


    Ich finde diese Umfragen sehr interessant, denn in letzter Zeit breitet sich das Spur-0-Hobby rasend schnell aus!
    Woran liegt das nur?

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo zusammen!
    Es haben sich nun schon manche die Frage gestellt, wo denn beim Schwanken zwischen verschiedenen Möglichkeiten das Kreuz bei der Auswahl zu setzen sei...
    -> So ist es nicht, denn ich hatte immer geplant, dass Mehrfachnennungen möglich sind.
    Ansonsten lasse ich die Diskussion mal noch laufen, bevor ich eine Zusammenfassung versuche.
    Besten Dank, Uli

  • Moin


    Derzeit ist ein wenig die Umfrageritis ausgebrochen. Bitte bedenkt bei Euren Umfragen, dass mit der gewonnenen Information über den Erkenntnisgewinn hinaus ein Ziel erreicht werden sollte. Zu viele Umfragen ermüden die Forumsteilnehmer und die Bereitschaft zur Teilnahme sinkt. Klar ist es nett, eine Frage "wollte ich schon immer mal wissen" beantworten zu können, aber was dann? Was anfangen mit der Information?


    Datensammeln ohne Auswertung und vor allem auf diesen Daten basierende Aktionsplanung und Umsetzung bringt nicht viel. Wer also wissen will, ob seine Beiträge ankommen, sollte die Zugriffszahlen und das Feedback betrachten. Wer ein neues Modell plant, sollte gucken, was es schon gibt. Wer wissen möchte, woher die Leute kommen, kann jetzt in die Karte gucken. Etc...


    Und bitte bedenkt, dass Umfragen hier keineswegs repräsentativ sind, denn das Marktgeschehen spielt sich auch bei Leuten ab, die gar nicht im Internet unterwegs sind oder keine Lust auf das Mitlesen oder die Teilnahme in Foren haben.


    Umfragen ohne Enddatum haben auch keine sonderliche Aussagekraft, denn Ziel muss ja sein, mit den Informationen die Basis für eine Handlung / Aktion / Entscheidung zu erhalten.


    Ich will niemandem dem Spass an Umfragen verleiden, bitte nur vor dem Einstellen einer Umfrage kurz zu bedenken, was das Ziel über die Datenerhebung hinaus sein soll.

  • Mit Stefan K. hatte ich die letzten Tage eine intensive Diskussion via PN.


    Ich folge gerne seinem Rat, die Umfragen zeitlich zu staffeln, um niemanden zu überfluten. Es war auf jeden Fall nicht seine Absicht, Umfragen oder Diskussionen über ihre Inhalte zu blockieren. Seine Antwort war auch nicht explizit auf diese Umfrage hier gemünzt, sondern hatte alle Umfrageaktivitäten als Adressaten. Wie ihr sicher gesehen habt, gibt's auch Umfragen ausserhalb der Kategorie "Spur 0 Markt, Entwicklungen, Trends", die nicht von mir sind.


    Also:
    Bitte gebt mir Eure Hinweise über die am besten geeignete Aufteilung der Länderauswahl.
    Mehr als 10 geht aber leider nicht, Zusammenfassungen muss es also geben. Mehrere Umfragen (getrennt in West- und Ost-Europa z.B.) scheiden leider aus, da es sonst zu viele Umfragen gäbe.


    Beste Grüsse, Uli

  • ... tja, da sollte man dann wohl alle europäischen Länder reinnehmen, sonst fühlt sich immer irgendwer vernachlässigt.
    Dann geht es aber weiter, es gibt ja auch deutschsprachige Spur-Null-Bahner in Amerika.
    Nicht so einfach da allen gerecht zu werden. ?(

  • Hallo zusammen!
    Mit den Rückmeldungen und technischen Beschränkungen einer Umfrage hier muss ich leider Länder zusammenfassen. Zudem ist das Forum naturgemäss sehr den deutschsprachigen Ländern zugewandt. Daher würde ich jetzt folgende Aufteilung machen:


    Deutschland
    Österreich
    Schweiz
    Benelux-Frankreich
    Gross Britannien
    Skandinavien
    Ost-Europa
    Süd-Europa
    Nord-Amerika
    Rest der Welt


    Eine weitere Auflösung von "Benelux-Frankreich", "Ost-Europa" und auch die Nennung der DDR hätte ich gerne gemacht, aber es geht leider nicht...
    Wenn jemand die Details innerhalb der Ländergruppen wissen will, kann er ja gerne eine weiterführende Umfrage machen.


    Besten Dank, Uli

  • Hallo Uli,


    ich denke die Liste ist (trotz oder wegen) der Zusammenfassungen gut so. Meines Erachtens kann es also losgehen ...

  • Schade, dass die DDR nun vermutlich doch keinen Eingang in diese Befragung findet!
    Das Thema Modelle / Varianten nach DR-Vorbild ist im "alten" Forum doch immer wieder mal aufgetaucht. Diese Befragung wäre eine gute Gelegenheit, zu sehen, wie groß der Anteil der mitstimmenden user mit diesem Interessensgebiet tatsächlich ist.


    Eventuell könnte man ja GB und Skandinavien zu einem Item zusammenfassen oder auf Nord-Amerika verzichten.


    Grüße aus Wien
    Martin

  • Hallo!


    Ich selbst kann Mir vorstellen, das einige Tschechische und Oesterreichische Modellbahner koennen, wenn Sie Epochen 1 und 2 bevorzugten, gemeinsam


    gerechnet sein.Doch bis Ende Dreissige Jahre hatten ČSD und BBO fast gleiche Lokomotiven und Wagen aus K.u.K. Zeit! Leider hat das als Folgen


    begrenzte Kreis Modellbahner und dafuer Fast Kein Interess aus Seite Modellfirmen unsere Fahrzeuge aus Epochen 1 u. 2 Bauen.Hier bleibt nur Eigeninitiative als


    Loesung.Prinzipiel waerre Vielleicht denkbar nach bevorzugte Eisenbahngeselschaften Sortieren? Aus Foren sin mehrere Modellbahner bekannt, die in


    Engeland kontinentale Bahnen Bauen, in Deutschland Schweizerische Bahnen, oder ahnlich.


    :?: Neugirige Ewige Staenkerer Masinka :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!