Schrankenantrieb mit Legoteilen

  • Hallo 0 Fans. Ich hatte ja hier Selbstbau einer Schranke schon einmal über meinen Schrankenantrieb berichtet. Warum ich den damals so kompliziert gebaut habe, kann ich heute nicht mehr sagen. Jedenfalls hat dieser komplizierte Antrieb nicht mehr zufdriedenstellend gearbeitet. Das Einzige was noch blieb, ist der Motor aus dem Schnelli- Kaufhaus. Gestern abend konnte ich nicht einschlafen, weil mich dieses Problem arg beschäftigt hat. Heute früh gleich auf den Boden und in der Legokiste gewühlt und auch gleich fündig geworden. Erstmal zwei Räder mit Achsen als Umlenkrollen und ein Rad für den Antrieb (Durchmesser1,5cm). Jetzt die Betätigungszüge (Nähgarn) von den Schrankenbäumen über die Umlenkrollen zur Antriebsrolle gelegt und diese daran befestigt. Mit der Stromversorgung über eine 1,5 V Mignon Batterei, dauert der Öffnungs-Schließvorgang 20sec. Bei Anschluss an einen Trafo könnte die Geschwindigkeit natürlich noch verkürzt werden.




    Gruß Micha :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!