Suche "zierliche" sitzende Lokführerfiguren fertigbemalt

  • Für sich selber privat darf man so viele Kopien machen wie man will. Urheberrecht wird erst dann gebrochen, wenn man damit Geld verdienen will und diese kopierten Objekte gewerblich veräußert.

  • Hallo Herbert,
    das Urheberrecht wird in diesen Fall nicht zur Anwendung kommen.
    So lange Du nur für den privaten Gebrauch übliche Mengen fertigst interessiert das Niemand.


    Gruß Andi

  • Danke für den Hinweis auf das (C) oder (P) aber meine Frage bleibt damit leider immer noch unbewortet...


    Andreas

  • Der "Hauserling" ist ein schöner Tfz-Führer, der aber alles andere als zierlich ist. Ich habe passende Figuren, die bemalt und unbemalt sind, habe aber im Moment wenig Zeit und (leider) hier schon schlechte Erfahrungen mit Forumsmitgliedern gemacht, die von mir etwas angefertigt haben wollten (aber auch sehr gute!).


    Zum Preis der Hauser-Figuren würde ich aber ein paar abgeben, versende aber keine einzelne Figur. Sollten schon mindestens 2 sein.


    Anbei ein Foto von meiner Küche, wenn ich mit Keramikgießmasse gieße, ist nicht die wahre Freude., Die Tfz-Führer werden aber mit Resin gegossen: nicht viel weniger Dreck, aber alles mit Gummihandschuhen und Apotheker-Waage zum Abmessen der Mischanteile.



    Viele Grüße



    Gerd

  • Hallo,


    Um nicht wieder einen neuen Thread aufzumachen, mache ich mal in diesem weiter, da morgen auch die gewünschten Lokführer kommen werden.


    Über Pfingsten habe ich 14 neue Figuren "geschnitzt". Bei den neuen sitzenden Figuren habe ich dieses Mal wieder Wert darauf gelegt, dass sie "freilandtauglich" sind, d.h. dass auch die Füße nicht vereinfacht sind wie bei einigen früheren Figuren, damit man sie auch außerhalb von Fahrzeugen platzieren kann.


    Auf den Fotos sind sie einmal unbehandelt und einmal lasiert dargestellt. Durch die Lasierung haben sie nach dem Bemalen der Kleidung schon recht ausdrucksstarke Gesichter, auch wenn man nicht Augen und Mund bemalt.



    Der Metzger ist außerdem noch einmal durchgefärbt und drei mal in Resin-Guss zu sehen. Wenn man Resin-Figuren nach kürzerer Zeit entformt, kann man sie noch ein wenig verformen und mit Knete fixieren, bis sie durchgehärtet sind.


    Gruß


    Gerd

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!