BR96 - Patinierungen

  • Produkte von ... sind in diesem Forum verboten.Warum hält BR 96 sich nicht daran ?


    Ich zeige hier keine Produkte, sondern das, was man daraus machen kann. Und dazu hat man hier Stefan's Segen.


    Aber Du kannst natürlich viele andere meiner Postings (auch in diesem Thread) oder z.B. bei Eckhard melden. Richtig schöne Beispiele gibt es auch bei Georg (AW Ampfing).


    So kann man seinen Sonntag auch rumkriegen.

  • Wir hatten das immer wieder mal: Wenn auf Anlagenfotos oder auch Alterungsfotos Produkte eines gewissen Herstellers auftauchen, ist das o.k., denn es geht dann um die Anlage bzw., die eigene Leistung der Alterung. Die Fahrzeuge sind austauschbar. Wenn jemand nur das Modell "guck mal, meine neue" zeigt, ist das nicht o.k., denn es provoziert eine Diskussion um das Modell selber. Und die permanent entgleisenden Diskussionen um Modell und Hersteller und der Moderationsaufwand waren und sind die Ursache für die Regelung, sie sind kein Selbstzweck. Jörg, bei aller Freude um die gelungene Alterung bitte ich trotzdem um etwas Zurückhaltung, was diese Modelle angeht, jetzt muss ich doch wieder die Keksdose links stehenlassen und Sachen erklären, die schon öfter Thema waren, muss wohl doch mal in die FAQ. Aber erst zurück zur Keksdose.

  • Naja... Ich sehe 15 Daumen hoch und 17 Pokale. Das Problem sind weder Diskussionen, Modelle oder Hersteller, sondern nur eine kleine, laut schreiende Minderheit....Aber das ist typisch deutsch.


    Lg Daniel


    Ps: Die Keksdose wird grade gefüllt.


  • Liebe Freunde der Spur Null,


    ich würde diese Diskussion jetzt gerne schließen und in diesem Thread wie bisher einfach schöne Spur Null Modelle zeigen, unabhängig vom Hersteller.


    Danke für den Zuspruch (!) und das Interesse!


    Hier ein Bild eines noch nicht patinierten Xr 35. Der Wagen hat eine individuelle Beschriftung nebst lackiertem Kreidefeld erhalten. Fahrwerk Brawa, Aufbau ist der bekannte Moog Bausatz. Ein Flachwagen mit so einem verhältnismäßig großem Achsstand wie beim Oppeln ist - wie ich finde - ein echter Blickfang!


    Stefan: mein Laster sind heute nicht Kekse, sondern Cola-Fläschchen...der "Effekt" ist der gleiche...


    Gruß nach HH 8o


  • Und aus dem Kapitel "Outtakes":


    mir sind neulich beinahe 3 Wagen in die Hose gegangen, weil ein spezieller Sekundenkleber sehr stark ausgeblüht hat. Zum Glück konnte ich die Wagen noch mit einer weiteren Bearbeitung retten, nachdem die Wagen lange gestanden haben.


    Vorher:




    Nachher:




    Und zwei mit Kalk beladene Klappdeckelwagen:




  • Meine V80 hat ein neues Finish und eine dezente Alterung erhalten. Außerdem habe ich folgende Änderungen ergänzt:


    - Tank (man sieht ihn doch...)

    - Schienenräumer

    - Sandfallrohre

    - Federn inkl. Federplatten

    - neue Griffstangen (5 pro Stirnseite) inkl. Flansch

    - Bremschläuche

    - Dampfkupplung

    - Riffelbleche

    - Hauser-Figur

    - Regenbleche

    - Pufferringe

    - Schraubenkupplung

    - Gräler Räder









  • Auf unserer Terrasse hat sich gerade meine 44 eingefunden, die die warme Sonne zum Durchtrocknen nutzt. Ein paar Feinheiten noch, dann kann sie wieder in den Betriebsdienst wechseln. Das Personal hat wie bei der letzten Revision frische schwarze Farbe über das verkrustete Blech gestrichen.








  • Hallo Nick,


    danke für den Hinweis.


    Die Aufnahmen sind während einer Probefahrt entstanden. :S


    Ich werde das nochmal anhand der vorhandenen Literatur überprüfen. Aber egal was dabei herauskommt, der Schalldämpfer wird nicht montiert, denn dieser entstellt die V80 meiner Meinung nach (und ich bin bekennender Nietezähler) völlig.

  • Hallo!

    Meine ganze Anlage ist Fiktion:

    der Gleisplan ist Fiktion,

    die Zugzusammenstellungen sind Fiktion,

    die Betriebsabläufe sind Fiktion,

    die dargestellten Situationen sind Fiktion,

    usw.


    Da stört mich der fehlende Schalldämpfer auch nicht.

    Zumal 5cm tiefer eine dicke Kupplung hängt, die auch pure Fiktion ist.


    model railroading is fun!


    Heiner

  • In dem oben dargestellten Zustand ist die Lok wirklich schön anzusehen, aber vom Vorbild her dann doch eher Fiktion

    Wie gesagt, ich bin mir bewußt, welchen Zustand ich dargestellt habe. Ich kenne die Vita der V80 008 bestens.


    Meine V80 hat im Laufe der Jahre immer wieder mal Updates bekommen, weil es z.B. neue Teile gab, oder wie beim letzten Mal, weil ein Kleinserienhersteller mir Teile für meine V80 geschenkt hat, die er gar nicht in seinem Shop angeboten hat. Vielleicht geht es irgendwann weiter, aber einen Schalldämpfer bekommt die Lok definitiv nicht.


    Da soll und darf jeder seine Meinung haben.

    Eben! Aber Du könntest einen eigenen Thread zur V80 aufmachen, denn in meinem Thread geht es um Patinierungen.


    Und ich bin bekennender Nietezähler. Ein Niet, zwei Niete. Nieten gibt es nur an der Losbude.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!