Kleine Detailfotos von der Spur Null Anlage

  • Hallo Leute,


    los geht´s mit ein paar Aufnahmen im Bahnhofs-Umfeld :





    noch eins von einem Schrebergarten-Häuschen :


    weiter geht´s mit "tierischem" :


    zuerst die Allgäuer Kuh (war mal schwarz-weiss)


    dann die schimpfende Gans


    Detailfoto Beladung


    und noch Fotos von Arbeit und Job :







    zum Schluss noch ein paar Missgeschicke :




    Ich hoffe, Ihr habt Spass beim angucken

    Mit herzlichen Spur-0 Grüßen


    Richard



  • Hallo Spur Null Kollgen,


    ich freue mich, dass doch einige Anlagenbauer ganz tolle Details auf ihren Anlagen plaziert haben.
    Besonders gefallen haben mir die "Mißgeschicke".
    Mir sind durch einen Zufall einige Module "zugelaufen", die schon fertig durchgestaltet sind.
    Ich möchte mich an dieser Stelle nicht mit fremden Federn schmücken, aber trotzdem das ein oder
    andere Detail dieser Module hier zeigen, wenn es recht ist ???


    Den Anfang macht der Mann, der wieder Licht ins Dunkle bringt.....................


    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Hallo Forumianer,


    diese kleinen Details machen es aus, auch wenn sie nicht oder gerade weil sie nicht spektakulär sind. Dazu könnten auch kleine Geschichten gehören, vielleicht eine wie diese:



    Dazu meldeten die Rixdorfer Nachrichten


    Entgegen der Meinung unserer allerhöchsten Durchlaucht hat auch bei uns der neueste Fortschritt Einzug gehalten: das erste Automobil ist am Bahnhof Rudow vorgefahren. Nach Auskunft unseres Korrespondenten handelt es sich um einen französichen Motorwagen der Firma Levassor & Panhard, der von einem Motor eines deutschen Patentes nach Herrn Gottlieb Wilhelm Daimler angetrieben wird.


    Es steht zu erwarten, dass der Herr Polizeipräsident zum Schutz des Publikums und auch des Viehs strengere Vorschriften für den Betrieb der Automobile erlassen wird.


    Vielleicht hat jemand ein (Model)Foto eines vollgestopften Parkplatzes aus neuerer Zeit ?


    Viele Grüße
    rmedet
    Detlef


  • Hoi Spur nuller



    Hier sind dan wieder eine bericht von meine kleine bastler was ich gemacht haben mit der Ostertagen. Für meine stadplein eine markstand für die verkauf von obst.




    Uploaded with ImageShack.us



    Mit freundliche grussen,



    bernard 1967 aus der Niederlanden

  • Da kommt man nichts ahnend zur Ladestraße und was findet man vor? Einen Zugabfertiger (Mitarbeiter des äußeren Wagendienstes), der nicht weiß, was er tut! Was machte er? Er öffnete die Tür des unteren Verschlags des an der Rampe stehenden V23 und das Unglück nahm seinen Lauf....



    Natürlich konnte er die Viecher nicht festhalten und schwupp-di-wupp rannte eine kleine Rotte durch die Gleise! Das hat gedauert, bis die wieder eingefangen waren... :D ;)


    Gruß
    Nafets

    Edited once, last by Nafets ().

  • Hier ein paar Bilder von einem wild angelegten "Abenteuerspielplatz", von dem außer den Kindern natürlich niemand etwas weiß ...



    By utzrk at 2012-05-08
    Die Bude hat sogar eine Art Inneneinrichtung :)



    By utzrk at 2012-05-08
    Hmm, wen ärgert Peter, der Junge auf dem Dach, da wohl?



    By utzrk at 2012-05-08
    Ach ja, natürlich Barbara, seine große Schwester!



    By utzrk at 2012-05-08
    Aber Barbara zahlt mit gleicher Münze heim - und außerdem kann sie Peter immer noch zu Hause verpetzen ...


    Die Figuren sind von Preiser, die Paletten aus der Bucht (Hersteller vielleicht auch Preiser?), das wildwuchernde Gras von Polak (bis auf den Baum, der ist aus meinem Garten) und der Zaun selbstgebastelt.


    Tschüß
    Utz

    My Private Idaho - die Camas Prairie Railroad

  • Tolle kleine Szenerien! Ich finde die Zusammenstellungen sehr gelungen! Das bestätigt meine Meinung: Figuren gehören auf die Modellbahnanlage!

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Sehr schöne Bilder und vor allem Szenen die Ihr hier zeigt!!! Großes Kino, klasse Bauleistung von Leuten mit Blick für das Wesentliche.
    Nachstehend ein paar Bilder aus meinem Fundus.





    Gruß Peter

  • Hallo zusammen,


    Während an anderer Stelle hier im Forum gerade hitzig über Bogen- und Doppelweichen diskutiert wird, demonstriert Heinz Schulte aus Hinterberg hier gerade, wie entspannt die (Lenz-) Welt sein kann.


    Das Leben ist schön, ob mit oder ohne Neuheiten. Solange das Bastelwerkzeug noch kreisen kann. Zur Beruhigung hat Heinz heute eine Angel bekommen.


    Petri Heil!
    Norbert


    http://www.bilder-hochladen.ne…/jdjf-15-d645-jpg-nb.html[/img]

  • Hallo zusammen,


    in Hinterberg gibt es dunkle Ecken.
    Natürlich am Bahnhof.
    Hier wird kein Unkraut gezupft, wild plakatiert und die Jugend verdorben.


    Die Kinoplakate zeigen, dass der Hinterberger an sich einen Drang zum Weibe hat.
    Der Film mit Curd Jürgens war in Hinterberg ein Kassenschlager.
    In den anderen Film ist natürlich keiner reingegangen. Von wegen Schweinkram und so...


    Er war trotzdem auch ein Kassenschlager...


    Es bleibt die Hoffnung, dass die Hinterberger Jugend bei solchen Zuständen nicht in der ebenfalls abgebildeten Gosse landet.



    http://www.bilder-hochladen.ne…/jdjf-26-fbd7-jpg-nb.html[/img]



    Schönen Abend wünscht


    Norbert

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!