Die Wipperbahn auch Wipperlieschen genannt

  • Hallo,

    heute war ich zum Familienausflug im Mansfelder Land. Dabei sind wir bei Rammelburg auf die Wipperbahn gestoßen. Grob über die Geschichte kann man sich hier :

    https://www.harzlife.de/extra/wipperliese.html belesen.


    Auf den wenigen Kilometern dieser Bahnstrecke gibt es einen Tunnel bei Rammelburg



    das Hasselbach Viadukt bei Mansfeld



    Durchfahrten durch den Bahndamm



    und eine Stahlfachwerkbrücke die es mir angetan hat. Da war ich sicher nicht zum letzten Mal.








    Gruß Jörg

    Ich kenne keine andere Firma, bei der alles so durchdacht ist wie bei der Staatsbahn.

    Alles verläuft pünktlich auf die Minute, alles ist genau geplant, alles ist vorbereitet, ein wahres Vergnügen.

    (Egon Olsen in "Die Olsenbande stellt die Weichen")

  • Hallo Forumsfreunde

    und eine Mitfahrt lohnt sich auch.



    Mit dem Triebwagen 928 225 fährt man wie in einer Sänfte durch das wunderschöne Tal der Wipper, welches einige Sehenswürdigkeiten bietet. Ich bin am 22. Juni von Klostermannsfeld bis Wippra gefahren, habe dort in "Wesemanns Fischerstübchen" lecker gespeist. 14:04 Uhr zurück nach Klostermannsfeld schloß sich dann eine Fahrt mit dem Zug der Mansfelder Bergwerksbahn an.



    War ein sehr schöner Eisenbahntag.


    Den Trabbi gab es als Zugabe.



    Gruß Henning

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!