Die Schlange im Stellwerk


  • Hallo,


    die Zeitschrift DiMo (Digitale Modellbahn) bringt mit dem Titel "Die Schlange im Stellwerk"

    jetzt den grafischen Gleisbildeditor. Dies ist der 2. Teil der Stellwerkserie für die Plattformen Raspberry, Windows-PC und für den Mac. Die Programmiersprache Python ermöglicht den Einsatz auf diesen Rechnern ohne Software-Anpassungen.

    Download über den Link: dimo.vgbahn.de/2024Heft3/


    Im ersten Teil der Serie (DiMo 1-2024) wurde die Verbindung mit USB von Python zur Anlage vorgestellt. Außerdem steht eine erste Version der Betriebssoftware zum Download bereit.


    Das Projekt ist eine Weiterentwicklung des Dr-Touchscreen Stellwerks, siehe auch

    Dr-Stellwerk mit Touchscreen


    Anstoß zu der Entwicklung war der Wunsch, dass Gleisbild nicht nur auf den relativ kleinen Touchscreens zu sehen,

    sondern der Betriebszustand sollte aus jeder Position im Anlagenraum sichtbar sein. Ein 27"-Monitor liegt preislich gleichauf mit einem 7"-Touchscreen. Und über die HDMI-Videoschnittstelle wird die Verbindung zum Monitor universell.


    Das Bild zeigt die mögliche Dimension der Stellfläche auf einem 27"-Monitor. Die meisten Elemente sind durch "copy" enstanden.


    Die reale Anlage ist bescheidener, aber es gibt bereits zwei Wanddurchbrüche.


    Gruß Fritz

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!