YT- Wahnsinn! Dampflok zieht schweren Güterzug im Jahr 2024!

  • Servus,

    ein Klasse Film, der hier gedreht wurde:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viele Spaß EUCH beim anschauen ;)

    Freundliche Grüße aus München


    Zierni

    (Thomas Ziernwald)

  • Danke Thomas, gibt es sogar in Spur0;-)

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Freundliche Grüße


    Ralf

    Spur0 Team Ruhr-Lenne e.V. - Die Hagener Spur 0 Leidenschaft in XXXL seit 2007.


    http://www.spurnullteam.de/

    Betriebsabend jeden dritten Freitag im Monat 17.00-22.00 Uhr - Betrieb, Essen,Trinken, Fachsimpeln, Spaß haben in kompetenter und netter Runde. Gäste und Gastfahrzeuge sind herzlich willkommen: Södingstr. 16-18, 58095 Hagen.

  • Moin Freunde des Dampfes!


    Ganz herrliche Aufnahmen einer Hunderjährigen in der Neuzeit. Faszination Drei-Zylinder G12, was für ein Spektakel. Das Personal wird sich wundern über die Menge an Lösche in der Rauchlammer und den leeren Tender nach der Schaufelei. Die Garbsche Angströhre hat einen Riesenhunger bei solcher Last! Wie man ja gut an den Nachtaufnahmen und dem Funkenflug sieht.


    Hut ab vor dem Personal, reife Leistung !! Und natürlich vor der Maschine!


    Gruss, Dirk

  • Danke Thomas, danke Ralf!

    Ich habe mir den Film schon 2 mal angesehen, das zweite mal mit meiner Frau, um ihr zu zeigen, warum mein Herz (... natürlich auch!) für diesen alten Lokomotiven schlägt. Ich habe sehr große Hochachtung vor den Männern auf der 58 311, die ich vor kurzem in Dresden sah, und die der Epoche der Dampflokomotiven so eindrucksvolles ihren Respekt erweisen.

    Vor vielen Jahren habe ich an einer Sonderfahrt mit A241A65 von Berlin-Wannsee nach Wernigerode und zurück teilgenommen. Da ist auch alles schiefgegangen, viel später als geplant erreichten wir die Elbebrücke bei Barby auf dem Rückweg, schon lange dunkel, da ging dann noch der Dampf aus. Dann haben die Männer auf der Lok auf freier Strecke in dunkler Nacht das Feuer wieder hinbekommen, und danach sind wir nur noch geflogen!!! Ich war im ersten Wagen hinter der Lok, ganz vorne, und die Fahrt von Barby zurück nach Wannsee war ebenfalls ein totales Spektakel. Unvergesslich....


    Wie schön, dass heute noch an diese vergangene Eisenbahnepoche und die Leistung der Männer und Frauen, die das damals geschaffen haben, erinnert wird.


    Schönes Wochenende!


    Gruß

    Torsten F

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!