Lenz LZV 200 + LH 101 Probleme beim Programmieren

  • Mahlzeit zusammen,


    seit 11-2022 habe ich meine neue LZV 200 mit LH 101 und die Probleme gleich mit gekauft. Die LZV 200 hat aktuell den SW Stand 4.0. Vor der LZV 200 hatte ich eine LZV100, da gab es nie Probleme.


    Hier meine Leiden mit der LZV 200.


    Als die Ware ankam, ausgepackt und ausprobiert, soweit ok. Nach ein paar Wochen wollte ich meine PC mit der LZV verbinden (Anschluss TC) . Es blieb beim wollen, die LZV200 war nicht dazu zu bewegen sich mit einem meiner PC/Laptops sich zu verbinden. Kontakt mit Lenz augenommen, Eingeschickt und einige Zeit später wieder zurückbekommen. USB Schnittstelle nach Reparatur geht !


    Dezember 2023: Meine LS 150 sollten Weichenantriebe schalten, die eine längere Impulsdauer benötigen. Nach etlichen versuchen die LS150 so zu konfigurieren das die Impulsdauer ca. 7 Sec ist, Abbruch von mir nach Stunden langer Arbeit daran. Kontakt mit Lenz: Keine Lösung von Lenz erhalten. Also wieder zurück zu den alten Antrieben von Hoffmann.


    März 2024. Die Anlage ist verkabelt, die Weichen und Fahrwege funktionieren, als nun die LDT RS 8 einbauen ( waren schon auf der alten Anlage mit LZV 100 und Funktion war Top). Wieder Probleme mit der LZV200. Keine Programmierung der neuen Adressen ( 65, 66, 67, 68 ) mit der LZV200 möglich ( Anleitung mehrfach gelesen, auch die neue Anleitung mit J -K Vertauschung am RS8) Nix zu wollen.


    Ich glaube die LZV200 hat einen Schuss ab Werk. Bin mal gespannt was Lenz auf meine gerade geschriebene Mail antwortet.


    Haben eventuell noch andere hier Probleme mit der LZV200 ?


    Grüße Lutz

  • Hallo Lutz,

    auch ich habe genau den gleichen Aufbau wie Du: LZV200, LH100 / 101,
    LDT-Rückmelder für den RS-Bus - alles einwandfrei ohne Probleme.
    Grundsätzlich solllte es also gehen.

    Aber auch ich würde Dir "sicherheitshalber" eine Rückkehr zur LZV100 empfehlen,
    wenn Du damit gute Erfahrungen hattest.

    Viel Erfolg und Grüße
    Rüdiger


  • Hallo Lutz,


    welche Software Version hat dein Handregler? Ich hatte mir auch einen neuen Handregler

    gekauft, der aber schon länger beim Händler gelegen hatte, der hatte noch Version 1.0 , nach Update

    hat dann alles funktioniert.


    Grüße Michael

    Edited once, last by Der Teufel: Rechtschreibfehler korrigiert ().

  • #Teufel, jbs


    Der Handregler hat die Version 2.10 Den Programmiervorgang habe ich mit dem LH101 probiert und auch mit dem TC.


    Bin mal gespannt was LENZ schreibt.


    Grüße und einen schönen Tag

  • UPDATE:


    Am letzten WE ein Mail an Lenz verfasst, da keine AW auf die Mail habe ich gestern angerufen. Lt Aussage Herr Gradl soll ich 2 Dinge tun. 1: Reset Zentrale ( also 20 x die 4 und vorher die Lok 0 virtuell fahren lassen) und 2: Railcom ausschalten über CV7. Beides gestern Abend gemacht Ergebnis, Nix. Weiterhin das gleiche Problem.

    Nach einigen Stunden des probieren ( auch mal den RS Bus an das Programmiergleis) und den CV Editor an den RS, wundersamer Weise einen RS 8 auf die Adresse 66 gestellt. Im TC Funktion an einem Testabschnitt angeschlossen: Geht


    Nun den zweiten Neuen.... Nach dann 1 std abgebrochen, das Teil ist definitiv nicht zu bewegen seine Adresse zu ändern.


    Zum Test ob mit der LZV 200 im normalen Zustand überhaupt was zu ändern ist, den RS der bei mir schon verbaut ist und funktioniert , ausprobiert was die Adressänderung hier macht, alles Bestens. Der verbaut läst seine Adresse super ändern.


    Also noch mal an den 3 RS ran, keine Adressänderung möglich, beim Probieren mit dem TC hat sich herausgestellt, das die Abschnitte 1, 2 3 und 5 als belegt angezeigt werden. Das war dann das Ende der Aktion, da der RS 8 defekt ist. Mail an den Händler und warte ich auf den Rückversand.


    Grüße Lutz'e

  • Update & Ende LDT RS 8


    Zuerst habe ich den einen RS 8 an den Händler gesendet und Geld zurück bekommen. Der zweite war dann endlich in Betrieb, vergaß aber regelmässig seine Adresse ... der ist nun auch auf dem Rückweg zum Händler....


    LRB08 von Lenz bestellt, geliefert bekommen, problemlos die Adresse eingestellt lt. Anleitung.

    Gestern eingebaut. Belegtmeldungen funktionieren tadelos.


    Grüße und schöne Woche noch

  • Also den LS150 mit dem Handregler einzustellen ist schon etwas mühsam. Mit einer Zentrale wo du eine Grafische Oberfläche am PC hast ist es sehr komfortabel die Schaltdauer der Anschlüsse zu ändern. Das habe ich auch bei meinen MP1 gemacht ist in nicht mal 30 Sekunden erledigt und funktioniert bestens.


    Alternativ in Traincontroller ein Weichenschaltbild erstellen von Adresse 1-100 und damit dann programmieren, das ist nichts anderes.

    Gruß Heiko


    Spur 0

    LZV200 + LH101

    LS150

    YD7001

    Traincontroller 10G

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!