Fahrtreffen in Kisdorf

  • Moin,

    am 17. und 18. Februar 2024 trafen sich wieder der N-Bahnerkreis Kisdorf und die Eisenbahnfreunde Kölln Reisiek in einer Turnhalle.

    Mit von der Partie waren Gäste anderer Vereine mit und ohne Module.

    Wer Zeit und Lust hat schaut sich das Filmchen an.

    Es war einmal wieder ein anstrengendes Wochenende, aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht.

    Auch weil man alte bekannt Gesichter wiedergesehen hat.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Söhnke

  • Moin Wolfgang,


    danke dir. Es hat wirklich enorm viel Spaß gemacht. Es war auch eine irre Streckenlänge. Wie ich gerade erfahren habe sind es sogar 2,75 Meter mehr

    als ich es im Film angedeutet habe. Freuen wir uns auf das nächste Fahrtreffen. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.


    Gruß

    Söhnke

  • Hallo,


    auch mein Video vom Spur-0-Fahrtreffen ist endlich fertig!
    Allerdings wurde von mir ein Bahnhof mit falschem Namen angegeben, darum hier ein neue Link:


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Schöne Grüße und viel Vergnügen
    Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

    Edited 2 times, last by Wolli: Neuen Link eingefügt. ().


  • zu #5:


    Moin Wolfgang,


    so´n Mist! Sorry! Ich muss mal schauen, ob ich den Namen irgendwie korrigieren kann. Oder das Video nochmal neu überarbeiten und hochladen. ;(

    Gruß Wolli

    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Hallo zusammen,

    Quote

    Moin Wolli,

    kleine Richtigstellung: Asisfelden ist nicht Asisfelden, sondern Ahrensfelde Hbf. 😃

    Beste Grüße,

    Wolfgang.

    ... so, ich habe den alten Link gelöscht und das Video nachbearbeitet, jetzt sollte auch der richtige Bahnhofsname "Ahrensfelde" genannt werden.

    Hier der neue Link:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    (ist im ersten Posting auch berichtigt)

    Sorry, ich werde alt ;(
    Schöne Grüße
    Wolli


    Gruß, Wolli ---> wünsche allen HP1 !

  • Moin Thoralf,


    ja es war ein super Wochenende. Sehr viel Fahrspaß und viele Eisenbahnverrückte die zu diesem Wochenende beigetragen haben.

    Aber in meinem alter ist das so eine Sache, da merkt man erst am nächsten Tag wie anstrengend zwei Tage doch sein können.

    Muskelkater an Stellen wo man nie einen Muskel vermutet hätte.


    Gruß

    Söhnke

  • Jau Söhnke, ein wahres Thema ernsthaft angesprochen …

    Bei uns dauern die Fahrtreffen mittlerweile 4 Tage, das ist echt ne Nummer.

    Eugentlich brauch man danach erstmal 3 Tage Wellness Urlaub !!!!


    War euer Fahrtreffen wirklich nur 2 Tage inklusive auf- und Abbau ????

  • Moin Thoralf,


    ja es waren tatsächlich nur 2 Tage. Sachen in die Halle schleppen, aufbauen, aneinanderschrauben, Kabel einstöpseln und dann "Betrieb machen". ;)

    Klingt einfach, ist es auch. Nur das wir für den Aufbau ca. 4Std. gebraucht haben. Aber für die Größe der Anlage eine Superzeit, wie ich finde.


    Ob ich jetzt ein Fahrtreffen mit mehr als 2 Tage überstehe ist fraglich. Habe einen Schrittzähler am Arm und der sagte mir am Abend 9000 Schritte.

    Darum wäre mein Traum immer noch eine stationäre Anlage. Man kann hin,wenn man Lust hat und nach Hause, wenn nicht. Ohne Angst haben zu müssen etwas zu verpassen.


    Aber es ist doch schön immer noch Träume zu haben. :saint:


    Gruß

    Söhnke

  • Hallo Söhnke,

    manchmal werden Träume (vieleicht) war.

    Unser Anlage befindet sich ja noch in den Anfängen wird aber mit ca. 40mx10m

    sicher eine größere Anlage.

    Ich denke in naher Zukunft könnte sich eine Anreise lohnen.

    Die Entfernung beträgt Luftlinie ca. 40 km. Leider auf der anderen Seite der Elbe.

    Mit dem Auto ca. 1,5 Std.


    Gruß Andreas



  • Moin Söhnke,


    4h Aufbauzeit ist ja echt rekordverdächtig !!!

    Respekt, so schnell krigen wir es bisher noch nicht hin, aber wir trainieren fleissig.


    Tja es geht eben nichts über gut durchdachte Module, die nicht nur gut gestaltet sondern auch einfachst Aufbauen lassen.


    Und den Wunsch nach einer stationären Anlage kann ich gut nachvollziehen. Ich habe es bei mir immer so konzeptioniert, dass ich eine Modulanlage zu Hause aufbaue, aus der ich Module einfach für ein Fahrtreffen temporär rausnehmen kann.

    Hat zuhause auch den vorteil, dass ich einfach mal an einem Modul separat basteln kann und es zum Fahren am Abend wieder einbaue.


    So ist es für mich am optimalsten.


    Viele Grüße in den Norden an Alle.

  • Moin,


    ja das war wohl ein super Treffen und vielen Dank Wolli für das schöne Video !


    Das einzige was ich ein wenig vermisst habe waren die Passagiere in den diversen Personenwagen, ich zumindest haben nicht einen gesehen,

    wo sie wohl alle waren ?

    Bleib(t) gesund !


    Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde


    Martin


    Feld- und Waldbahnmodelle 1:45, 0e, 16,5 mm

    DelTang R/C-Funkloks

  • Moin Andreas,


    das wäre genau das was ich suche. Wohnen tue ich auf deiner Seite der Elbe, das ist schon einmal gut. Ist aber trotzdem noch eine Gute Std. Fahrzeit entfernt.

    Von Schwinde nach Stade sind es laut Google ca. 60 Km und eine Stunde Fahrzeit (wennman gut durch kommt). Also um einmal eben kurz vorbeizukommen, ein ganz schöner ritt. Aber verlockend ist es schon.


    Schauen wir mal was sie Zeit noch so an Überraschungen für mich vor hat. Noch 4 Jahre und 9 Monate, dann habe ich mehr Zeit.


    Gruß

    Söhnke

  • Moin Hans-Christian,


    das sehe ich etwas anders. Bei diesem eingespielten Team und der super Motivation ist das alles gar kein Problem.


    In Stromberg zur Zeiten von "Sommer, Sonne, Schmalspur " war das ähnlich.


    Wir waren alle g....l aufs spielen !!!

    Bleib(t) gesund !


    Viele Grüße aus der Hildesheimer Börde


    Martin


    Feld- und Waldbahnmodelle 1:45, 0e, 16,5 mm

    DelTang R/C-Funkloks

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!