Lenz Bremsmodul BM1

  • Hallo Zusammen.


    ich habe mal zwei Fragen zu der Funktion des Bremsmoduls BM1 von Lenz.


    1. Frage:

    Alle Loks alleine sowie mit angehängten Güterwagen halten genau auf dem eingestellten Punkt. Loks mit Personenwagen bremsen zwar auch ab, fahren dann aber langsam weiter über den Haltepunkt hinaus bis sie wieder in den stromführenden Bereich kommen. Dann beschleunigen sie (logischerweise) wieder auf die am Regler eingestellte Geschwindigkeit.


    Ich denke das liegt an den in den Personenwagen eingebauten Decodern für die Beleuchtung. Was muss man einstellen um die Züge auch mit Personenwagen punktgenau anhalten zu lassen?



    2. Frage:

    Ein weiteres Problem gibt es mit der Lenz BR 89. Die durchfährt den Haltebereich ohne abzubremsen. Lasse ich sie dann zurück fahren, bremst sie in dem Haltebereich, wie eigentlich auf Vorwärtsfahrt gewünscht, ab.

  • Moin,

    zu 1.

    Bei Personenwagen muss man einen BM2 nehmen.Beim Einfahren in den Btemsabschnitt schaltet er den Abschnitt davor auch auf Bremsen.


    Zu 2.

    Die Radanschlüsse zu Decoder sind vertauscht. Trennstelle in Fahrrichtung rechts,rotes Kabel zum Decoder rechts.




    LG.

    Peter

  • Hallo Peter,


    danke für die Info.

    Dann muss ich beim BM2 ja noch einen zweiten Abschnitt einrichten. Ich werde erst einmal den Bremsabschnitt auf die gesamte Personenzuglänge einrichten. Vielleicht baue ich das Später noch einmal um.

    Bei kurzen Güterzügen hält der Zug dann eben früher, was nicht so relevant ist, da die Züge nicht vor einem Signal sondern in einem Tunnel stehenbleiben sollen. Es soll durch den Halt im Tunnel eine längere Strecke vorgegaukelt werden. Durch den Halt können auf beiden Anlagenteilen zwischenzeitlich Rangierarbeiten erfolgen. (Siehe mein Betriebskonzept)

  • Hallo Uwe,


    ich verwende ein Dutzend BM-1 und kenne das Problem.

    Der Zug fährt einfach weiter, wenn ein Personenwagen (mit Beleuchtung) den BM-1 erreicht, bevor die Lok zum Stillstand gekommen ist.

    M.E. kann man da leider nichts einstellen.

    Abhilfe kann folgendes schaffen:

    a.) Der Zug fährt eben so langsam, dass er zum stehen kommt, bevor ein Personenwagen (oder Pwg o.ä.) den BM-1 erreicht.

    b.) Es wird ein Güterwagen zwischen Lok und ersten Personenwagen eingefügt. Dann hat der Personenwagen Abstand und die Lok genügend Zeit, zum Stillstand zu kommen.


    Viel Erfolg

    Gruß Jens

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!