Lenz Formneuheit: Deutz KG 230 B

  • Einfache Antwort, nein! Logos entfernen, Datum entfernen - machen 3 von 1000 selbst und die anderen 20 die das willentlich geplant haben machen es nie.


    Worauf ich mich stütze, ganz einfach, Schnelli hat die MV8 in Epoche 4 noch auf Lager, die anderen sind weg.


    Keine neutrale Epoche 3 oder 4 anzubieten ist einfach am Markt vorbei.

  • Einfache Antwort, nein! Logos entfernen, Datum entfernen - machen 3 von 1000 selbst und die anderen 20 die das willentlich geplant haben machen es nie.


    Worauf ich mich stütze, ganz einfach, Schnelli hat die MV8 in Epoche 4 noch auf Lager, die anderen sind weg.


    Keine neutrale Epoche 3 oder 4 anzubieten ist einfach am Markt vorbei.

    Nörgeln, nörgeln, nörgeln. Warte doch mal ab was da noch kommt. Gibt noch nicht mal ein Lieferdatum.

  • Hallo in die Runde!


    Auch ich könnte mir gut eine gelbe oder orange Version als "neutrale Version" vorstellen. Wo ich lediglich noch eine Loknummer oder ein kleines Logo anbringen muss.


    Aber was meint Ihr mit neutraler Ep. III oder neutraler Ep. IV-Version? Nur Revisionsdaten? :/


    Daneben wäre zu klären, wie weit sollte Lenz lackieren?

    Gelb-schwarze Warnlackierung? Wäre für mich (!) Voraussetzung. Gerade diese selbst in anspruchsvoller Qualität anzubringen, ist sicher nicht einfach.

    Silbernes Dach? Ebenso.


    Also würde mir (!!) eine Lok wie die Kali und Salz bei der lediglich die Hinweise auf Kali und Salz fehlen, das perfekte Modell.


    Aber deckt sich das auch mit anderen Modellkollegen? Gelbe, orange, blaue...

    Finden sich da genug Käufer für eine nennenswerte Auflage, welche die gleichen Vorstellungen haben?


    Wenn allerdings mehrere persönliche Vorlieben erfüllt sein sollen, wären diese vermutlich selber durchzuführen.

    Dann ist ein Änderung aus dem bisher angebotenen Varianten auch nicht mehr weit.


    Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Modell. Es wird definitiv mehrfach zu mir finden.

    Natürlich auch in der Hoffnung, dass dann auch mal eine 3-achsige Privatbahnlok (Hen..., Vossloh G6 etc.) folgt ;)


    Viele Grüße!

    Moritz


    P.s.

    Der Vergleich mit der Lok von Schnelli hingt doch sehr, weil das Vorbild doch gar nicht in gleicher Vielfalt eingesetzt wurde.

    Zudem muss ja noch nicht gleich bei der ersten Auflage das persönliche Wunschmodell dabei sein. Entspannt bleiben - ist ein Hobby ;)

    Weniger ist (nicht) mehr ;) - schwer müssen sie sein - Stahlbahn Ep. V und drumherum...

  • Hallo Marc,

    hallo zusammen,


    Nörgeln, nörgeln, nörgeln. Warte doch mal ab was da noch kommt. Gibt noch nicht mal ein Lieferdatum.

    das ist kein „Nörgeln“. Ich denke, dass wir (die Spur 0er und die Fa. Lenz) uns in einem Zielfindungsprozess befinden. Die Fa. Lenz macht ein Angebot, die Spur 0er reagieren darauf und die Fa. Lenz wird daraus ihre Schlüsse ziehen. Dann werden als Ergebnis -vermutlich- diverse Modelle angeboten. Ist doch viel besser, als final Modelle zu präsentieren, die u.U. wenig Anklang finden. Dabei gewinnen dann letztlich alle Beteiligten.


    findet


    Frank

  • Wenn die Firma Lenz oder einer ihrer hier vertretenen Mitarbeiter direkt fragen würde, wie hättet ihr es gerne, würde das ja auch was bringen. So wirft jeder seine Wünsche in den Raum. Der eine gelb, der andere blau, einer rot. Kommt eine in rot sind gelb und blau unzufrieden usw.


    Und wir hier sind nur ein kleiner Teil der Bahner in 0. Was ist mit denen die hier nicht lesen? Die im Fremo? Anderen Foren? Kommen gar nicht zu Wort.


    Am besten eine Onlinepetition starten und abstimmen lassen. Und dann Lenz zukommen lassen. Wenn sich jemand die Mühe machen will.


    Marc der auf die RAG Version wartet, egal ob blau oder orange.

  • Moin,

    naja, bei 650,- für eine relativ simple, zweiachsige Diesellok sollten schon ein paar Gimmiks inclusive sein.

    Schönen Gruß, Jürgen

  • Ich denke, dass wir (die Spur 0er und die Fa. Lenz) uns in einem Zielfindungsprozess befinden. Die Fa. Lenz macht ein Angebot,

    Habe ich was verpaßt??

    An welcher Stelle hat die Fa. Lenz mitgeteilt, dass sie ein "Angebot" macht und "wir" aufgerufen sind, "uns" an einem Zielfindungsprozess

    zu beteiligen


    Außer den Information aus anderen Plattformen, dass die Fa. Lenz ein bemustertes Projekt vorstellt, dass auch bereits als "bestellbar" angezeigt wird, lese ich nichts weiter ... .

    Ok, natürlich jede Menge "Weihnachstwünsche" und "Wünschelruten-Spekualationen" ...

    Wo sind die Fakten - wenn es welche gibt?


    Andreas

  • Hallo Zusammen,


    Farben hin oder her. Ich freue mich, dass es das Modell überhaupt gibt und selbst bei rangierdiesel.de scheinen nicht alle Maschinen aufgelistet zu sein, die es gab oder gibt. Lenz kann ja unmöglich alle Varianten in der Farbgebung, Vorbau/Kühler und mit allen Beschriftungen wunschgemäß als Modell auf den Markt bringen.


    Dazu kommt noch, dass im Vorbild Maschinen weiter gegeben bzw verkauft wurden, ihre Farbe aber behielten und nur die Beschriftung geändert wurde und bestimmt hat ein Betrieb einem anderen Betrieb auch mal ein Fahrzeug ausgeliehen.


    Ich denke nicht, dass jemand von euch ein BASF-Chemiewerk oder ein FORD-Werk im Modell darstellen wird, wo genau die dazugehörige Diesellok laufen muss. Oder?


    Von daher kann man im "Spielbetrieb" doch recht flexibel fahren, so dass es auch vorbildgerecht ist.


    Ansonsten ist eben Eigeninitiative am Modell angesagt...!


    Schöne Grüße

    Norbert

  • Hallo StefanV

    ich persönlich könnte auf Rauch verzichten, er ist wahrscheinlich weiß.

    Den hat man eigentlich nur bei Wasser oder Öl in den Verbrennungsgasen.

    Aber heiße Luft mit anderem Brechungsindex wäre mal was echt neues.

    Viel Spaß beim Basteln

    ___________________________________

    Gruß Olli

    Homepage

  • Tja, weißer Dampf aus ´nem Diesel-Auspuff sieht stark nach Motorschaden aus, noch einen km und dann geht meist nix mehr. :cursing: Also einfach weglassen und den Platz zu Gunsten eines effektiveren Lautsprechers nutzen :)


    Happy Modelling wie ein Modellbahn Kollege immer zu sagen pflegt

    Herbert

  • So stark weiß wirkt der künstliche Dampf/Rauch im Modell nicht, da muß man schon einen sehr dunklen Hintergrund platzieren. Das geht schon in Richtung der flirrenden Luft, die man beim Original über dem Auspuff sehen kann. Hier ein Beispiel der V60 in Spur 1:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich denke aber, da sollten erstmal die großen Loks wie 216/218 damit ausgerüstet werden.


    Happy trainspotting!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!