Lenz Formneuheit: Deutz KG 230 B

  • Hallo in die Runde!


    Und nun kommt sie doch in 0! :) :)

    Gute Entscheidung!! :thumbup:


    Der Titel kann nun geändert werden!!

    VG, Moritz

    Weniger ist (nicht) mehr ;) - schwer müssen sie sein - Stahlbahn Ep. V und drumherum...

  • Da ist was bei Lenz im Busch…


    https://www.lenz-elektronik.de/src/img/modelle/40170-08.jpg


    Gruß

    Hans
    der
    Altenauer


    - unterwegs im schönsten Mittelgebirge Deutschlands - auf Regelspur und Meterspur... ;) - Siehe auch die entsprechenden Gebäude…: Gebäudemodelle der Oberharzbahn


    Alle nicht eigenen Bilder verwende ich mit Genehmigung der Autoren Ulrich Herz und Werner Martsch aus deren Büchern des Verlag Goslarsche Zeitung, Bücher: Mit der Eisenbahn in den Oberharz, Die Deutsche Bundesbahn im Harz und Harzvorland 1969-1994, Bw Goslar - Alle Rechte vorbehalten: http://www.bw-goslar.de

  • Hallo,


    endlich! Ein lang gehegter Traum wird wahr, ich freue mich sehr. Ich will nicht wählerisch sein, aber eine gelbe Variante hätte mir sehr gut gefallen. Umlackieren ist ja auch möglich. Originalsound wäre bei ESU schon vorhanden, aber in Verbindung mit einem Lenz-Decoder?


    Vorbilder findet man auf dieser Website:

    rangierdiesel.de


    Sehr gute Entscheidung, das Modellchen wird sicher großen Erfolg haben, denn es passt auf jede Anlage.


    Gruß

    Andreas

  • DEUTZ KG 230 B in Spur 0 kommt von Lenz


    für die Interessierten hier nochmal die Links zu meinen drei Bildbeiträgen vom ESU - H0 - Modell

    (Beiträge Nr. 60, 61 und 171 aus meinem Bilderblog):


    :) Hat das Trommeln für dieses schöne Modell doch etwas genutzt ! :)

    Grüße aus dem Westerwald


    Erich Schmidt

  • Das ist aber schön! Ich habe in H0 zwei von diesen tollen ESU-Loks, einfach grandiose Modelle mit großem Spielspaß.


    Für die Spur 0 wäre die Lok wie gemalt! ^^

    Derzeit sowohl in "Halb-0" als auch "Voll-0" unterwegs...

  • Irgendwie doll, aber wieso keine neutrale grüne in Werkslack als Epoche 3. Kann man nicht verstehen - muss man wohl auch nicht.


    Es sind 90% Epoche 3 Güterwagen in den Händen der Spur 0er aber es gibt eine Flut an Epoche 4 & 5 Loks, wogegen nichts einzuwenden ist, aber jetzt bei der Epoche 3 rumknausern - erschließt sich aus keinem Blickwinkel!


    Bitte die KG230 neutral grün in EP3 !!!

  • Irgendwie doll, aber wieso keine neutrale grüne in Werkslack als Epoche 3. Kann man nicht verstehen - muss man wohl auch nicht.


    Es sind 90% Epoche 3 Güterwagen in den Händen der Spur 0er aber es gibt eine Flut an Epoche 4 & 5 Loks, wogegen nichts einzuwenden ist, aber jetzt bei der Epoche 3 rumknausern - erschließt sich aus keinem Blickwinkel!


    Bitte die KG230 neutral grün in EP3 !!!

    Hallo Bernd,
    einfach mal bei Lenz nachfragen. Ich konnte die MaK650D dann auch in unlackiert bestellen, vielleicht ist es ja möglich eine unbeschriftete in grün zu bekommen?!?!

    Gruß Chris (der noch grübelt welche Variante er bestellen soll ;) )

    Der Pessimist sieht das Schwarze im Tunnel
    Der Optimist sieht ein Licht am Ende des Tunnels
    Der Realist sieht den Zug kommen
    Der Lokführer sieht drei Deppen im Gleis sitzen :D

  • Hallo.

    Leider scheint Lenz dem selben Fehler aufzusitzen wie damals ESU.


    Die RAG Variante der Deutz KG 230 B müsste in Hellblau lackiert werden.

    Drehscheibe Online Foren :: 06 - Modellbahn-Forum :: Re: Bei der Deutz könnte Mensch schwach werden... (drehscheibe-online.de)


    Und wer Joachim Leitsch nicht kennt: Er ist mit Harald Sydow zusammen der Zechenbahn-Kenner und hat über das Thema auch schon mindestens ein Buch geschrieben.



    mfG

    Ralf Wittkamp

  • Hallo Ralf!

    Wäre schade!

    Die orange Lok sieht einfach super aus. Ne gelbe wäre aber auch nicht schlecht... ;) :) :)

    VG, Moritz

    Weniger ist (nicht) mehr ;) - schwer müssen sie sein - Stahlbahn Ep. V und drumherum...

  • Kann man bitte die Überschrift des Fadens ändern?


    Ich bleibe dabei, eine neutrale grüne lackierte ab Werk ist ein Must-Have für EP3 und EP4.


    Werden es auch zweierlei Fronten/Enden wie bei der ESU Lok werden, oder sieht sich Lenz da außer Stande?

  • Kann man bitte die Überschrift des Fadens ändern?


    Ich bleibe dabei, eine neutrale grüne lackierte ab Werk ist ein Must-Have für EP3 und EP4.


    Werden es auch zweierlei Fronten/Enden wie bei der ESU Lok werden, oder sieht sich Lenz da außer Stande?

    Da musst du dich vertrauensvoll an die Firma Lenz wenden.

  • der.Marc Mein Anliegen ist mehr oder weniger ein offener Brief / eine Art Petition an Lenz über diese Variante nachzudenken.


    Es geht mir nicht um meine eigene esoterische Wunschlok, sondern um einen Hinweis auf einen Aspekt den vermutlich nicht nur ich so wahrnehme.


    Ich werde weder eine Lok lackieren noch eine in Epoche 4 kaufen, ich habe Epoche 3 Material, dass was Lenz die vergangen 10 Jahre so hergestellt hat, daher mache ich mir die Mühe.

  • Hallo Bernd,


    ja - Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen - den Tonfall leider nicht.


    Auch ich habe mich bei der Spur 0 auf Rollmaterial der Ep.III festgelegt, und frage mich nun, ob das die richtige Entscheidung war. Denn die KG230 ist seit Erscheinen des ESU-Modells in H0 eine meiner Lieblinge. Bei den Lenz-Modellen sind ja auch noch einige Nummern frei ;-).


    Leider passt die Post-Lok überhaupt nicht auf meine 0-Anlage. Also werde ich entweder eine Ep.IV-Lok nehmen und hoffen, dass die Ep.IV nicht so sehr auffällt, oder warten müssen ... Als Hersteller machen sich Lenz, ESU und alle anderen aber sicher Gedanken, in welcher Reihenfolge man welche Farbvarianten am sinnvollsten auf den Markt bringt, um die höchstmögliche Stückzahl abzusetzen. Und das kommt ja letztendlich auch den Käufern bei der Preiskalkulation zugute (wobei nicht jede Entscheidung zwangsläufig richtig sein muss - das zeigt dann immer erst die Zukunft).


    Und wenn man die neueren Epochen als "Zukunft" auch im Modellbahnmarkt sieht, dann werden wir uns daran gewöhnen müssen, dass die Ep.III-Farben irgendwann als Editionsmodell erscheinen werden ;-).


    Viele Grüße, Bodo

  • Ich weiß nicht inwiefern Lenz in den Foren liest und dort gemachte Äußerungen und Wünsche berücksichtigt. Oder deren Mitarbeiter die hier lesen und schreiben das weiter geben, falls die das überhaupt interessiert.


    Aber ich finde es Schade, dass einige Modellbahner, die jahrelang, seit Beginn des Einstiegs von Lenz in die Spur 0 mit Epoche III Modellen verwöhnt wurden, jetzt meinen Lenz hätte sie vergessen. Diejenigen die in Epoche IV oder anderen unterwegs sind freuen sich bestimmt das endlich mal was kommt für sie. Wagen, Loks usw.

  • Hallo,

    Wodurch unterscheidet sich denn eine Werkbahnlok der Ep.4 von einer Werbahnlok der Ep.3?

    Fragt sich, Jürgen

  • Moin zusammen,

    eine neutrale Rote oder die Emsland Lok wäre was für mich.........

    oder ich kauf mir die Emsland Lok in H0 von ESU und spiele weiter

    auf meinen schönen Modulen in 1:87 sooooooo :P ^^ =O


    :D Rauchen versaut die Gardinen :D
    Beste Grüße aus Neuss Jörg


  • Hallo in die Runde!

    Hier mal eine Frage zum vorbildgerechten Einsatz :)

    Wieviel Tonnen bzw. wie viele 4-achsige Wagen kann so eine Lok (beim Vorbild) in der Ebene bewegen?

    VG, Moritz

    Weniger ist (nicht) mehr ;) - schwer müssen sie sein - Stahlbahn Ep. V und drumherum...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!