Sehr großes Lob an die Firma Lenz

  • Ich möchte hier auch den tollen Service bei Lenz loben.
    Meine 94er hatte ein kleines Teil an der Steuerung verloren. Sehrwahrscheinlich wegen meinen ungelenken Finger.
    Ab zur Reparatur zu Lenz und 2 Wochen später steht sie hier wieder auf dem Tisch. Inkl. Versand und kostenlos, wohlverstanden!
    Bei so einem tollen Service zahle ich gerne den UVP.
    Leider muss die 94er ein neues zu Hause suchen, wer also noch eine sucht... ;-)
    Danke an Lenz und das ganze Team!!


    Gruss Luca

  • Hallo zusammen,


    die Firma Lenz kündigt soeben auf ihrer Webseite ein pfiffiges Angebot an, das sicherlich allen Seiten hilft: Man kann beim örtlichen Händler bestellen und bezahlen, und Lenz übernimmt zentral den Versand.


    Das unterstützt vor allem die (oft kleinen) Modellbahn-Händler, die selbst keinen Versand anbieten (können). Tolle Idee! Denn für den örtlichen Fachhandel wird diese Krise einen weiteren schweren Schlag bedeuten. Die meisten Forianer werden sich ja kraft ihres Alters (pardon: ihrer Lebenserfahrung!) noch daran erinnern, wie viele Spielwaren-Händler mit "ordentlicher" Modellbahn-Abteilung es früher mal gab.


    Grüße aus dem Bergischen
    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang und natürlich auch alle Mitleser,
    oh wie wahr, allein in Radolfzell gab es mal 2 Moba Händler jetzt noch einer, in Singen 5 jetzt keiner mehr. Kann man beliebig fortsetzen, selbst in Stuttgart (meine Heimatstadt) schaut es düster aus.
    Daher unterstütze ich Dein Lob.
    Viele Grüße
    Dieter

  • Hallo,


    ich bin zwar erst 39, aber auch ich kenne noch die Zeiten, wo es Moba gefühlt an jeder Ecke zu kaufen gab. Karstadt führte Märklin und Faller, Divi bot Primex an, Brinkmann hatte eine stattliche Moba-Abteilung mit guten Preisen und sonst gab es in meiner Heimatstadt Bochum Ende der 80er noch mindestens fünf weitere, 'echte' Moba-Läden. Und heute ist es nur noch ein einziger und bei dem bin ich fast 30 Jahre Stammkunde.


    Erst heute bekam ich die Mail das mein Lenz Güterzug da ist. 8o

  • Hallo Zusammen,
    wo mich aktuell das Bauen leider so garnicht reizt, wollte ich wenigstens mal meine Loks testen und siehe da, das älteste Pferd im Stall verhielt sich ganz still.
    Der Sound bei der V100 war komplett aus.
    Alle eigenen Tests und Überlegungen halfen nichts, also per DHL nach Gießen zur Fa. Lenz mit der Bitte um Reparatur (mal sehen was das kostet; Garantie u. ä. war längst abgelaufen).
    Nach nur 1 Woche ist die Lok repariert (ein abgebrochener Tritt wurde auch noch getauscht) wieder bei mir eingetroffen.
    Alles war kostenlos.
    Ich finde das ist alles andere als selbstverständlich und ich möchte mich auch auf diesem Wege herzlich dafür bedanken.
    Der Servicegedanke wird bei Lenz nach wie vor sehr hoch gehalten - toll!


    Bleibt Gesund
    Nils

  • Großes Lob an Mitarbeiter und Leitung der Firma Lenz
    Hallo


    Der Sound bei der V100 war komplett aus.
    Alle eigenen Tests und Überlegungen halfen nichts, also per DHL Niederlanden nach Gießen zur Fa. Lenz
    Nach nur 1.5 Woche ist die Lok repariert (zwei abgebrochener Tritt wurde auch noch getauscht) wieder bei mir heute mittag eingetroffen.
    Alles war kostenlos.
    ich möchte mich auch auf diesem Wege herzlich dafür bedanken.



    Der Servicegedanke wird bei Lenz noch immer sehr hoch gehalten das find ich super .


    Mit freundliche grusen,


    bernhard 67 aus der Niederlanden

  • Hallo,


    ich hatte ein Anschlußkabel einer elektrischen Lenz-Weiche verschlampt. Ein Brief an Fa. Lenz und schon bekam ich nach wenigen Tagen drei (!) neue Kabel für Lau zugeschickt.


    DAS, nenne ich vorbildlichen Service. Danke!


    Gruß, Ian

  • Hallo Spur Nuller!


    Ja, mit dem Lenz- Service habe ich auch schon gute Erfahrungen gemacht, nur meine P8 kommt

    (Garantiefall, jetzt zum 2. mal bei Lenz, innerhalb von 8 Wochen....) nicht zurück.

    Jedenfalls bis jetzt nicht......

    Da hilft auch kein Anruf.

    In Zukunft werde ich bei einer defekten Lok auf Umtausch bestehen oder den Kauf rückgängig machen.


    Gruß, Frankie :(

  • Hallo Frankie,

    Doof ist das allemal - aber - sicher, dass Dein Händler sie _gleich_ eingeschickt hat ?


    Grüße,

    Stefan

  • Alles was ich zu Lenz gesendet habe kam auch prompt und zu meiner Zufriedenheit zurück.


    Allerdings versende ich immer direkt von mir zu Lenz, dann bekomme ich eine Bestätigung mit Nummer die ich bei Fragen angeben kann.


    Kostet dann zwar mein Geld, aber dafür macht ja auch Lenz einiges für Lau.


    Also ich bin mit Lenzvoll zufrieden.

  • Ich bin der Meinung, dass es immer auch förderlich ist, wenn man:

    - eine verständliche , gute und umfangreiche Beschreibung des Problems mit liefert

    - sich höflich und freundlich ausdrückt im Anschreiben

    - nicht gleich klar macht, dass man kostenlosen Service erwartet (Ich frage im Anschreiben immer nach einer Rechnung oder Kostenschätzung )

    - sich bedankt für früher genossene Serviceleistungen

    - auch mal eine Tüte Gummibärchen oder eine Tafel Schokolade Als vorab-Dankeschön in das Paket rein legt

    - sich auch mal im nachgang mit einem Telefonat/ email/ Anruf für eine schnelle oder kostenlose Service Leistung bedankt


    So mache ich es immer und habe nur gute Erfahrungen ohne lange Wartezeiten gemacht.


    Denkt immer dran, am anderen Ende sitzen auch nur Menschen 🤗

  • Hallo Leute


    Ich möchte sagen, auch bei mir wurde eine Reperatur kostenlos ausgeführt und kostenfrei zurückgesendet.


    Habe bei Lenz schon einige Sachen bestellt, ist immer auf Rechnung gekommen, auch noch ein sehr großes


    Entgegenkommen und Vertrauen dem Kunden gegenüber.


    Bin sehr zufrieden mit der Firma Lenz und ein treuer Kunde.....


    Grüßle aus dem herbstlichen Ba-Wü


    Uwe

  • Guten Abend in die Runde,


    dem Lob über die Service-Qualität der Fa. Lenz kann ich mich nur anschließen.


    Mir war beim (Wieder-)Einbau der elektrischen Kupplung in meine Köf eine der Federn an der Kupplung ins Nirvana gesprungen. Natürlich nicht wiedergefunden obwohl sie den Raum nicht verlassen konnte.


    Innerhalb von zwei Tagen war die Ersatzfeder + Ersatzersatzfeder bei mir in der Post. Das Wochenende kann kommen.


    Einen herzlichen Dank an die Fa. Lenz für die schnelle, kundenfreundliche und kulante Abwicklung. Ich hoffe auch diese Zeilen werden vom Lenz-Team gelesen. :thumbup:


    Schönen Abend


    Bernd

  • Ich finde das auch großartig von der Firma Lenz, möchte aber betonen, dass es auch andere Hersteller gibt, die ähnlich kundenfreundlich verfahren. So benötigte ich kürzlich für meine V 200 einen neuen Motor. Dieser wurde mir innerhalb weniger Tage ganz unkompliziert und kostenlos zugeschickt.

  • Moin zusammen,

    ich bedanke mich hiermit auch bei der Firma Lenz für den tollen Service,

    ich habe um Ersatz für einen Entkuppler bei der Köf gebeten und den

    prompt ohne Berechnung zugeschickt bekommen. Das ist nicht selbstverständlich.


    Viele Grüße aus dem grauen Flensburg

    Meinhard,
    der wohl immer noch nördlichste Nuller Deutschlands

    und nun endlich in Rente

  • Moin.

    das finde ich auch sehr kulant.


    Aber die meisten schreiben, dass sie sich beim Hersteller bedanken oder hoffen das sie dies lesen.


    Da stelle ich mir die Frage:


    Warum richtet ihr dem Dank nicht direkt an die Firma oder ist das ein Aufruf den Service so oft wie möglich in Anspruch zu nehmen, da er ja in der Regel dem Einzelnen nichts kostet.


    Bezahlt werden muss er trotzdem. Findet sich halt in jedem Produkt wieder.


    Also ich als Hersteller würde das nicht toll finden, wenn jeder einzelne Servicefall öffentlich gemacht wird und man sollte überlegen ob es dem Hersteller hilft.

      

    Der nächste bekommt dann etwas nicht kostenfrei, da evtl. andere Umstände, und schon geht das Gerede wieder los.


    Aber das ist meine Meinung.


    Gruss Patrick

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!